Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Stefan Rohloff


Free Mitglied, Wangen im Allgäu

Mein Münstertraum

Das Ulmer Münster empfinde ich wie aus einer anderen Welt, wie aus einem Märchen.
So habe ich nach einem Standort gesucht, der das Münster isoliert vom Rest der Stadt zeigt,
in märchenhafter Natur sozusagen. Im Herbst und im Frühjahr gibt es jeweils ein paar Tage,
an denen die Sonne in Münsternähe aufgeht. Der Herbst eignet sich besser, weil im Frühjahr
eine Baumarkt-Leuchtreklame durch die blattlosen Bäume scheint.

Dies ist eines von zwei Ergebnissen vom letzten Herbst. Das Münster selbst und der Horizont
sind frei. Zwischen mir und dem Münster befindet sich allerdings etwas Nebel, in dem auch
ich mich auch befinde. Drei Tage später geht die Sonne genau hinter dem Münster auf ...


EOS 3, 4/300, 1,4x, f/11, Sensia
Mast links von der Sonne weggestempelt


Mein Versuch aus dem Jahr zuvor ...

"Wie im Märchen!"
"Wie im Märchen!"
Stefan Rohloff

Kommentare 110

  • franz-bernd müller 11. November 2007, 20:20

    schönes foto :)!
    gruß justus
  • La Imagen 28. Oktober 2006, 23:15

    Am Voting kann man echt zweifeln ... Ich nehme es schon gar nicht mehr ernst ..

    Gruß
    Dietmar
  • Joel Andrade 15. September 2005, 10:32

    wow..... seh das bild jetz erst... wahnsinn... von wo hast du denn fotografiert wenn ich fragen darf?
  • CA RA 15. August 2005, 10:51

    KLasse Arbeit kann ich da nur sagen... ich bin etwas sprchlos bei dieser Qualität von Foto´s...;-))
    Gruß C@rlo
  • KLEMENS H. 13. Juni 2005, 18:35

    Danke für den Hinweis, ich wusste gar nicht,
    dass unter den Symbolen
    z.T. noch andere Funktionen auf mich warteten... ;-)
    LG Klemens
  • Stefan Rohloff 13. Juni 2005, 7:23

    Das Messwerkzeug ist links in der Symbolleiste ... habe gerade kein PS vor mir ... musst du mal schauen, zum Teil liegen ja zwei Werkzeugsymole übereinander, da hilft dann die rechte Maustaste ...

    Liebe Grüße, Stefan
  • KLEMENS H. 12. Juni 2005, 11:34

    Hallo Stefan,
    zuerst eine allgemeine Antwort:
    schief bleibt schief -
    auch wenn man (k)eine Erklärung hat... ;-))

    Bisher habe ich eine schiefe Form
    oder einen schiefen Horizont
    möglichst durch Drehung eines Ausschnittes behoben, aber manchmal reicht der Platz dafür nicht aus...

    Ich habe PS und hätte gerne gewusst,
    wo sich dieses "Messwerkzeug" befindet.

    Hier in diesem Bild habe ich mit PS/ Filter/ Verzerrungsfilter/ Wölben -4%, Modus Normal gearbeitet,
    ist aber auch ein anders gelagerter Fall:

    Im Zugriff der Naturgewalt...
    Im Zugriff der Naturgewalt...
    KLEMENS H.

    Wenn s dir gefällt, darfst Du ´s mir gerne sagen... ;-))
    LG Klemens

  • Stefan Rohloff 11. Juni 2005, 21:53

    Wenn ich mich recht erinnere habe ich das Bild in PS per Messwerkzeug am Turm ausgerichtet ... aber vielleicht täusche ich mich auch, ist zu lange her ;-) ... vielleicht ist er auch gerade gerückt und sieht genau deshalb schief aus :-) (weil man eine andere Perspektive erwartet ... das ist jetzt kein Scherz)

    Liebe Grüße, Stefan
  • KLEMENS H. 11. Juni 2005, 15:29

    @ Stefan:
    ...hier noch ein kleiner Nachtrag:
    (...habe ich aus aktuellem Anlass
    auch erst jetzt erkannt:
    der Turm steht schief ! -
    es könnte durchaus sein,
    dass Manche dir deswegen
    den Stern nicht geben wollten...

    Vielleicht hilft dir ja dieser Hinweis.

    Als Fotogruß ein Motiv mit einer Klosterkirche -
    und natürlich anderer Intention:


    Wie findest Du es?
    Klemens
  • Giesbert Kühnle 18. Mai 2005, 0:13

    Ich weiß gar nicht ob ich dir das schon geschrieben habe oder es nur wollte, auf jeden Fall erstmal meinen Glückwunsch zu deinem langersehntem Wunschbild! :-)
    Bildlich auszusetzen habe ich eigentlich nichts, dennoch bleibt für mich eindeutig dein "Wie im Märchen" mein Favorit. Es wirkt viel traum- und märchenhafter auf mich.

    Liebe Grüße,
    Giesbert
  • O. B. 8. April 2005, 15:11

    Ein wirklich sehr gelungene Foto. Ich habe auch so meine Stellen hier in Kiel, die ich immer wieder zu einer bestimmten Jahreszeit aufsuche und hoffe, dass ich einen Sonnenaufgang am rechten Fleck mitbekomme. Leider spielt das Wetter nicht immer mit, dafür ist es um so schöner, wenn einem so eine Foto gelungen ist. Dieses hier ist z.B. so eins
    Irgendwann habe ich auch noch ein Foto von einem Sonnenaufgang direkt hinter dem Leuchtturm... :-)))
  • Stefan Rohloff 20. März 2005, 10:43

    @ Thomas
    Freut mich!
    Ja, das ist das Dilemma, wenn man erst mal mit dem Stempeln anfängt, dann sind jedem Beschiss Tor und Tür geöffnet! ;-) Deshalb stemple ich auch äußerst ungern ... nur hier war mir schon bei der Aufnahme klar, entweder ich mach den Mast weg oder ich werfe das Bild weg, denn mit Mast hat das Bild nur noch wenig mir dem zu tun, was ich im Kopf hatte ...
    An welcher Stelle erscheint es dir denn überschärft? ... die sind alle unterschiedlich stark geschärft ...

    Liebe Grüße, Stefan
  • Stefan Rohloff 16. März 2005, 9:05

    @ Marko, Chris

    Freut mich, dass es euch gefällt ... die Sonne direkt am Münster habe ich auch ... 2 Tage später ;-)

    Liebe Grüße, Stefan
  • Chris Waikiki 15. März 2005, 21:59

    Finde es so einfach spannend gestaltet. Die Sonne direkt am Münster ist wahrscheinlich nicht so interessant, wie das hier. Gratulier dir zu dem tollen Bild!

    lg Chris
  • Marko König 15. März 2005, 19:15

    Tolles Bild - gefällt mir sehr gut!
    Viele Grüße,
    Marko

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 3.409
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten