Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
. . „zu zweien . . verwurzelt in der Erde“. .

. . „zu zweien . . verwurzelt in der Erde“. .

362 18

Helmut Johann Paseka


World Mitglied, Spillern

. . „zu zweien . . verwurzelt in der Erde“. .

. . sieht die Welt ganz anders aus . . lässt es Schweres . . leichter tragen . .

Wenn auch eins dem andern nah’, . . so dass es schon wieder Platz, Licht, Luft . . Raum des „anderen“ verwendet, . . so hält es besser dem Sturm, dem Durst und allem „Antun“ Stand . . „tut“ sich leichter „es“ nah’ zu wissen, veranlasst nicht . . sich „heraus“ zu heben, hervor zu tun . .

. . „zu zweien . . verwurzelt in der Erde“. . . sieht die Welt ganz anders aus . . lässt es Schweres . . leichter tragen . .

http://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinschaft
http://heilkraeuter.de/lexikon/ackerwinde.htm (Danke Anke H.!)

. . für alle, . . wirklich alle, . . die sich partout nicht vorstellen wollen, nicht allein zu sein . .

. . und . . bitte, lasst mich wissen . . wie diese wunderschönen kleinen Trichterblüten heissen, . . die man jetzt so mutig in die Gegend blickend,
am Wegesrand zu sehen hat . .

. . sie standen am Ackerrand . . dank der Wissenden . . sind sie also Ackerwinden . . und was für welche . .

Kommentare 18

  • Gisela Kr. 21. Juni 2007, 13:06

    Du hast so recht, zu zweit hält man den Stürmen des Lebens besser stand, auch wenn es Raum und manchmal auch Kraft kostet, dafür kann man aber auch die schönen
    Dinge doppelt genießen....
    Dein Foto ist - mit dem Text - wunderbar....
    lgg
  • Trautel R. 21. Juni 2007, 7:02

    ich mag diese zarten acker- oder zaunwinden sehr.
    wundervoll deine worte dazu und wie wahr, ob nun als blume, tier oder mensch, einfach besser zu zweit.
    liliput auf zaunwinde
    liliput auf zaunwinde
    Trautel R.

    ich wünsche dir einen erfüllenden tag.
    lg trautel

  • Gerlinde Weninger 20. Juni 2007, 22:18

    Ich kenne sie auch unter den Namen "Windlung" und habe sie als Kind schon bewundert wegen ihrer zarten Blüten!
    Feines Bild!
    liegrü Gerlinde
  • Karo-Irm 20. Juni 2007, 21:41

    Einen herrlichen Kontrast bildet das Blütenpaar zur Wiese! Sie stechen so richtig hervor und sind trotz Einfachheit wunderschön! Tolle Aufnahme!
    lg Irmtraud
  • Josef N 20. Juni 2007, 18:40

    Zwei wunderschöne Blüten, sehr schön von dir gesehen und festgehalten.
    VG Josef
  • Micha Berger - Foto 20. Juni 2007, 17:32

    ...ja, die ackerwinden haben schon etwas....
    gruss micha
  • Die SetterEule 20. Juni 2007, 16:51

    Ja, zu zweit ist manches einfacher....
    Ohhh - diese Blümchen finde ich auch einfach ganz zauberhaft und Du zeigst sie hier so herrlich!!
    LG von Carmen
  • Marlis E. 20. Juni 2007, 13:59

    Sehr schön bist du der zarten Ackerwinde gerecht geworden, die jede kahle Stelle, jeden Zaun so herrlich verziert, Lehm und Wärme anzeigt, Bienen und auch Fliegen erfreut! Nur wir Menschen meinen oft, man müßte sie entfernen, da sie lianengleich alles umschlingen...und dabei auch mal die Luft zum Atmen nehmen. Ich wünsche deiner Familie der Ackerwinde alles Gute für diesen Sommer.
    VG Marlis
  • Gabriele Benzler 20. Juni 2007, 12:34

    Die ahst du aber sehr schön festgehalten und wunderbar dokumentiert. Gefällt mir sehr gut.
    LG Gabi
  • Helmut Johann Paseka 20. Juni 2007, 12:23

    @ Allen,
    . . herzlichst dankend, . . Ihr seid lieb zu mir . .
    @ Heinrich Brendel
    . . es ist eine seitlich "beschnittene" 16:10 Aufnahme, mit Panasonic Lumix DMC-LX2, 6,3 mm, 1/200s, f/4,5, ISO:100 . . mit "Picasa2" zart gestaltet . . danke für den gut gemeinten Rat, . . das nächste Mal werde ich . .
    LG Helmut
  • Heinrich Brendel 20. Juni 2007, 12:08

    Schönes farblich zartes Blütchen, ein Bild wert.
    Ich hätte oben und unten beschnitten, ergibt Breitwandwirkung. (siehe Mohnhimmel)
    LG
  • Anke H. 20. Juni 2007, 11:59

    Es ist die ACKERWINDE

    Wie eine wunderschöne Zierpflanze rankt sich die Ackerwinde mit ihren zarten trichterförmigen Blüten an den Stengeln von Maispflanzen und anderen Ackerfrüchten hoch. Das freut das Auge des Laien und ärgert den Bauern.


    http://heilkraeuter.de/lexikon/ackerwinde.htm


    Aber mich freut es, diese zarten Blüten hier zu betrachten

    lg Anke
  • Wolfgang Weninger 20. Juni 2007, 10:29

    @Helmut: man muss die Feste feiern, wie sie fallen ... bei uns knallen die Korken öfter, gestern aber auch :-)
    lg Wolfgang
  • Helmut Johann Paseka 20. Juni 2007, 10:15

    @Wolfgang Weninger.
    . . da werde ich einmal . . der "Ertragenden" für die Standhaftigkeit, und der "Entstammenden" zu ihren Eltern . . gratulieren . . und Dir . . zum timing . . noch viele Farben in Eurer Gemeinschaft und . . "Gut Licht" !
    LG Helmut
    PS.: . . höre ich da einen Korken knallen ?
  • Karl H 20. Juni 2007, 10:05

    Schöne Zweisamkeit! Und schöne Farben!

    lg Karl