15.849 11

Werner.Jena


Premium (Basic), Jena

"Zeichen"

Bereits seit Jahrhunderten vernahmen Generationen an gottesfürchtigen Herren seltsame Geräusche im Gemäuer……….
Eines Tages sammelten sie allen Mut und begannen in der Krypta zu suchen………
…….Räume taten sich auf, von denen bis dato niemand wusste…………
…….Alles nur Phantasie, Gedankenspiele und eine entfernte Anlehnung an den Film „Signs“.
…….oder müssen doch einige Bücher umgeschrieben werden…..?????

Mein Dank geht an Pixabay für die Mönche.

Auch zu diesem Machwerk habe ich eine kleine Collage erstellt, die eine Auswahl der verwendeten Bilder zeigt.

Collage zu "Zeichen"
Collage zu "Zeichen"
Werner.Jena


Selbstverständlich sind auch hierzu konstruktive Kritik und eventuell verdientes Lob willkommen.

Kommentare 11

  • Rolweber - Cherokee 3. Juni 2021, 14:09

    Gefällt mir gut Werner und hoffe es geht Dir gut !!
    Bleibe gesund ..
    lg Rolweber Cherokee
  • Klaus Knackstedt 3. April 2020, 10:36

    Man muss nicht alle Zeichen verstehen. Es reicht manchmal schon, die Wirkung zu empfinden. Super gemacht, dieses Composing. Aber, das ist man ja von Dir gewohnt. Trotzdem: Alle Achtung und meine Begeisterung. 
    Gruß
    Klaus
  • Lorix 27. Februar 2020, 18:15

    Dein Bild ist sehr mystisch - ich mag es gerne. Ob die Mönche der Sache auf den Grund gehen können? Dein Bild lässt meine Gedanken und Bilder fließen. Das ist es, was ein Composing ausmacht : etwas vermitteln - verweilen. Mir gefällt auch sehr Deine "Zutaten-Liste" .. Klasse. LG Lorix
  • Bernd-Dieter Kiehnlein 9. Januar 2020, 18:46

    Deine Kunstwerke sind von schier unglaublicher Kreativität, die ich wirklich sehr bewundere.
    LG Bernd
  • Hans-Peter Möller 4. Januar 2020, 14:50

    Eine interessante Location  hast du hier bestens kreiert, Werner.
    Ein Ort voller Geheimnisse, die es gilt zu entdecken.
    Was mag sich  hinter den Kreisen verbergen, was bedeuten sie?
    Wir werden die Rätsel im Jahr 2020 lösen.
    Lass es Dir gut gehen  im neuen Jahr, Werner!
    Gruß
    Hans-Peter
  • Mémécassel 1. Januar 2020, 9:40

    Hervorragendes Composing, gefällt mir ausgezeichnet. Dir ein gutes neues Jahr 2020.
    LG Mémé
  • CubaJoe 31. Dezember 2019, 17:18

    Werner das ist sensationell.
    Gefällt mir sehr gut Dein Werk. 
    Es bildet sich alles so ab, als wäre es gegeben. Ev. die Mönche wirken ein wenig unecht.
    Wieder mal volle Punkte für Dich.

    Dir und Deinen Lieben einen guten Rutsch in die Zwanziger!!

    LG
    Joe
  • Davina02 31. Dezember 2019, 16:09

    Auch mich erinnert dein Bild an Sakrileg, gut gemachtes Composing! Wünsche dir für 2020 nur das Beste und vor allem Gesundheit!
    LG Angela
  • Linda S. aus E. 31. Dezember 2019, 10:25

    Wer weiß was alles noch im Verborgenen liegt und was wir uns nie erklären können.
    Vielleicht entdeckten wirklich ein paar Forscher seltsame Zeichen, deuteten sie auch und  es wurde nie der Öffentlichkeit preisgegeben. Deine Arbeit erinnert mich auch etwas an die Dan Brown Romane, schon wegen der Mönche und dem Deuten der Zeichen.
    Eine wundervolle Idee, und wenn ich deine Vorlage anschaue auch eine brilliante Umsetzung!
    LG Linda
  • Schneider Hannelore 30. Dezember 2019, 20:41

    Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, wie man so schön sagt, die wir wahrscheinlich nie begreifen können oder erforschen werden (falls es sich kommerziell lohnt schon).
    Vielleicht werden auch viele Zeichen einfach übersehen. Schön Deine Gedankenspiele und eine wunderbare Arbeit.
    LG Hannelore
  • Pixelknypser 30. Dezember 2019, 18:36

    Eine wunderbare Arbeit die mir gefällt.Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünsche ich und das die Vorsätze für 2020 in Erfüllung gehen.VG Ingo