Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Z u s a m m e n g e w ü r f e l t

Z u s a m m e n g e w ü r f e l t

1.996 36

2prinz.de


Pro Mitglied, Neubrandenburg

Z u s a m m e n g e w ü r f e l t

Wohnwelten auf einem Kreuzfahrtschiff mit jeweils 19 m² auf Deck 9-15. An diesem 23. Juni war noch nicht klar, dass Frankreich den Titel holt. Gut drei Stunden nach dieser Begegnung mit der MSC Seaview, an welcher auch spanische Fahnen zu sehen waren, gab es das WM Spiel Deutschland - Schweden. Das Spiel Südkorea – Mexiko stand unmittelbar bevor. :)

Dieses Motiv eignet sich sehr gut, um das perspektivische Ausrichten in der Bearbeitung zu üben. So ganz zufrieden bin ich noch nicht.

Kommentare 36

Bei diesem Foto wünscht 2prinz.de ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)
  • WM-Photo 26. September 2018, 21:46

    Absolut mein Favorit!
    Gruß Walter
  • dorographie 4. August 2018, 16:02

    ich bin sehr zufrieden...alles schön ausgerichtet und dein gesetzter Rahmen finde ich auch toll.
    Liebe Grüsse, Doro
  • Davina02 23. Juli 2018, 13:35

    Ich verstehe auch nicht, warum du mit der ausrichtung nicht zufrieden bist! Ich find's tadellos!
    LG Angela
  • Gegenlichtfreundin 22. Juli 2018, 18:29

    Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum Du mit der Ausrichtung unzufrieden bist. Für meinen Geschmack gibt´s hier nichts zu meckern. Das Bild ist wirklich klasse ... wenn auch in seiner Aussage ziemlich erschreckend. ;)
    Als Idee für eine alternative Bearbeitung fällt mir eine SW-Umsetzung mit farbigen Flaggen ein.
    lgm
    • 2prinz.de 30. Juli 2018, 18:45

      Danke Marion! S/W mit farbiger Flagge ist eine gute Idee. :)In der Ausrichtung wollte ich zunächst oben und unten noch ein wenig vom Schiff als "natürlichen" Ramen nutzen. Das sah dann aber jeweils leicht keilförmig aus, weshalb ich den Rahmen so hinzugefügt habe.
      Ich bin mir der abschreckenden Bildaussage auch als bekennender Kreuzfahrer bewusst. Vielleicht mag ich das Motiv ja gerade deshalb. ;))
  • Traumbild 21. Juli 2018, 22:03

    Auf den ersten Blick finde ich nichts zu meckern.
    Hätte auch ein modernes Hochhaus sein können, diese Ansicht eines Kreuzfahrschiffes
    möchten die nächsten Gäste bestimmt nicht sehen. Ich stelle mir gerade die Masse
    Mensch auf so einem Schiff vor.
    Deine Aufnahme wirkt richtig gut bei längerer Betrachtung.
    LG Claudia
    • 2prinz.de 30. Juli 2018, 18:37

      Danke Claudia! Ich bin da weiterhin gerne Gast und habe nichts gegen derartige Ansichten. Neue Interessenten könnte das allerdings verschrecken. :)
  • Frank E.L. Kremer 21. Juli 2018, 13:01

    Großartige Aufnahme. Bei solchen Motiven ist die Ausrichtung der Kamera bei der Aufnahme extrem wichtig, dann mußt Du nachher nicht so viel am pc ausgleichen.
    Das hast du allerdings gut gelöst, wobei ich Deine Unzufriedenheit nachvollziehen kann. Ich denke auch oft genug - das geht bestimmt noch ein wenig besser - .
    Viele Grüße Frank
  • 2prinz.de 20. Juli 2018, 23:38

    Ich danke euch für die positive Resonanz! Vielleicht bin ich manchmal wirklich nur zu (selbst)kritisch oder kleinlich. Sagt bitte bescheid, wenn euch das bei meinen Kommentaren eurer Bilder mal zu viel ist.
  • Bruni13 20. Juli 2018, 19:04

    ich mag solche motive....klasse von dir fotografiert.
    liebe grüße
    bruni
  • Philomena Hammer 20. Juli 2018, 13:35

    für mich eine sehr gelungene Arbeit :-)))
    LG
  • Karin Gutzmann 20. Juli 2018, 8:24

    super !!!
    alles schick ...
    sogar die besetzung der balkons ist sehr ausgewogen.
    wir haben ja hier nicht geometrie, sondern fotografie ... ;-)
    liebe grüße
    karin
  • Edwin Lukas 19. Juli 2018, 21:58

    Hallo Maik,
    ein Klasse Perspektive hast Du hier eingefangen und wahrlich fast Perfekt ausgerichtet.!
    Dein Bild verbirg aber auch eine Täuschung in sich, hervorgerufen durch die Spieglungen in den Fenstern. Die Ausrichtung ist schon fast Perfekt, ich weiß ja das Du Perfektionistisch veranlagt bist, aber ich würde es so vergleichen, als ob ein Staubfussel auf der Linse wäre. Das ist wirklich nicht der Rede wert.!!
    Klasse gezeigt und gemacht.!
    LG Edwin
    • 2prinz.de 20. Juli 2018, 23:33

      Danke Edwin! Vielleicht bin ich im streben nach Verbesserung wirklich zu selbstkritisch. :) Aber gehört das nicht dazu?Hier ist mir z.B. erst jetzt aufgefallen, dass ich die Mitte nicht richtig getroffen habe. Sie müsste entsprechend der Anzahl direkt im achten Balkon liegen, befindet sich aber bei der Trennwand links davon. Ich wollte einfach so viel wie möglich in einem Bild unterbringen. Entsprechend müsste ich aber eine Reihe rechts wegschneiden.
      Die gewölbten Spiegelungen stören mich auch etwas. Das nächste mal mache ich diese Aufnahme per Drohne auf offener See. ;))
      Den Staubfussel entferne ich inzwischen ganz einfach in der Bearbeitung, wenn ich ihn nicht übersehe. :)
  • Regina B 19. Juli 2018, 21:57

    Ich finde es absolut klasse, wie präzise die Linien laufen. Ich frage mich, womit du nicht zufrieden bist...
    Liebe Grüße reg
  • hille66 19. Juli 2018, 21:33

    Exakt ausgerichtet eingefangen!
    Hat was von Plattenbauweise.
    HG hille
    • 2prinz.de 20. Juli 2018, 23:17

      Danke hille! Stimmt, beim Schiffsbau werden aber eher fertige Würfel (Module) zusammengesetzt. Daher auch der Bildtitel. ;)
  • f=Nirak 19. Juli 2018, 21:25

    Top die Wirkung
    und
    saubere Arbeit
    Liebe Grüße Karin
  • LARSey 19. Juli 2018, 18:21

    Ein sehr gutes und ansprechendes Bild (ein Schiff hätte ich allerdings nicht erwartet, sondern eher einen Wohnungsblock - aber der Unterschied ist ja nicht all zu groß) ... was perspektivische Ausrichtung nicht alles bewirken kann :-). Meines Erachtens hast Du die Perspektive und die stürzenden Linien gut bearbeitet, das Foto ist außerdem gut "gerahmt".