Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Susi Preisig


Premium (Pro), Zentralschweiz

Von Hof zu Hof

Die Chlausenschuppel beginnen ihren „Strech“ (=Route) am Silvester in den Aussenbezirken einer Gemeinde. Gegen Mittag finden sich dann alle im Dorfkern ein.
Am Alten Silvester besucht der Muldenschuppel nur die entlegenen Gebiete von Teufen, damit auch diese Bewohner in den Genuss vom Silvesterchlausen kommen.
Die Bemerkung „Schade, dass man die Chläuse nur immer von hinten sieht“ möchte ich mit diesem Bild beantworten. Hier sind sie auf dem Weg zum nächsten Hof. Der Vorrolli und einige Schelli sind bereits vorbei. Das kleine schwarze Ding, das aus dem Hosensack hängt ist der Zipfel der schwarzen Zipfelkappe. Diese ersetzt die Hauben und Hüte während der Essenszeiten und Pausen.
Jetzt aber genug Silvester.

Immer der Letzte... rennt meistens

Muldenschuppel am Alten Silvester 2018 - V
Muldenschuppel am Alten Silvester 2018 - V
Susi Preisig

Kommentare 18

  • redfox-dream-art-photography 2. Februar 2020, 22:12

    Eine interessante und tolle Aufnahme.
    Top Schnitt, Perspektive und Farben.
    Klasse Infos!

    glg, redfox
  • Heidi Schneider 1. Februar 2020, 21:19

    Schön, diese Chläuse in der natürlichen Umgebung.
    Gerne würde ich die mal sehen, muss aber immer arbeiten...
    Ist ja auch nicht gleich um die Ecke...
    lg Heidi
    • Susi Preisig 2. Februar 2020, 0:08

      Vielleicht klappt es ja doch einmal. Es gibt zweimal die Möglichkeit, denn die Appenzeller feiern den Alten (13.01.) und den Neuen (31.12.) Silvester.
    • Heidi Schneider 2. Februar 2020, 18:42

      Ja, nächstes Jahr könnte es, wenigstens am Nachmittag klappen.
      lgh
    • Susi Preisig 2. Februar 2020, 20:10

      Damit du allenfalls nicht enttäuscht bist solltest du dich erkundigen, wo die Silvesterchläuse sind. Am Nachmittag findet man sie in den entlegeneren Gebieten der Gemeinden. Im Dorfzentrum ist das Chlausen nur bis am Mittag. LG - Susi
  • reischra 1. Februar 2020, 9:50

    Eine tolle Tradition wird dort gepflegt! Gruß! Reischra
  • H. Endres 18. Januar 2020, 20:44

    Ein toller Brauch!
    LG Harald
  • Qrt Laederach 17. Januar 2020, 16:30

    Ein sehr typisches Motiv einer Schuppelgruppe.
    Schön vor allem, dass keine Touris und Fotografen stören.
    Hab das auch in Urnäsch gesehen: je näher der Mittag kam,
    umso mehr war die Stimmung weg... und ich auf dem Heimweg.
    Lg Qrt

    P.S.: bring ruhig noch mehr Silvestermotive !
  • rehiba 17. Januar 2020, 10:52

    Hervorragend wie Du diesen wunderschönen und interessanten Brauch mit Deinen Fotos dokumentierst und beschreibst.
    LG Remo
  • Hans Peter Stress 17. Januar 2020, 8:45

    Ein sehr schöner alter Brauch und ein schönes Bild der Chlausenschuppler
    LG Hans Peter
  • Marion Renner 17. Januar 2020, 8:16

    Sieht sehr gut aus.
    LG Marion
  • Ralf Heidler 16. Januar 2020, 21:03

    sehr schöne Aufnahme! Jetzt sehe ich, wie sie von vorn aussehen. :-)
    Ich liebe solche Volksbräuche.
    LG Ralf
  • Daniel Streit 16. Januar 2020, 14:17

    Toll zeigst du diesen Brauch, nur etwas schade ist, dass der Vordersten nicht ganz scharf ist. Da wurde wohl der Zweite fokussiert. LG Daniel
  • Rüdiger Kautz 16. Januar 2020, 9:56

    Welch seltsamer Bauch - zumindest für mich.
    Danke für das Zeigen und die Erklärungen.
    Gruß Rüdiger
  • Susanne47 16. Januar 2020, 9:02

    Das ist immer ein tolles Erlebnis, diesmal waren wir in Teufen am 31. Dez. 2019...
    Grüessli Susanne
    • Susi Preisig 16. Januar 2020, 14:57

      Da hätten wir uns theoretisch begegnen können.... ich war auch in Teufen. Aber im Dorf hat es ja am Mittag wahnsinnig viel Volk, ein Durchkommen für die Chläuse ist meistens nicht ganz angenehm. Fotografieren für kleine Personen auch nicht. LG - Susi
  • Urs (Viktor) 16. Januar 2020, 8:28

    Interessant sehen diese Chläuse aus, von denen ich diese Woche nur am Radio gehört habe. Dass Silvester auch nach dem Julianischen Kalender gefeiert wird, lässt darauf schliessen, dass es ein sehr alter Brauch ist. LG Urs
  • homwico 15. Januar 2020, 23:55

    Tolle Gestalten.
    LG homwico