Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Pinselkäfer

In diesem Jahr habe ich ihn das erste Mal überhaupt finden können.

Ordnung : Käfer
Familie : Blatthornkäfer
deutscher Name : Gebänderter Pinselkäfer
wissenschaftlicher Name :Trichius zonatus
Allgemeines : In Mitteleuropa gibt es 3 Arten der Gattung Trichius, die schwer zu unterscheiden sind und alle 3 als Pinselkäfer bezeichnet werden.
Kennzeichen : Der ganze Körper mit Ausnahme der Flügeldecken ist mit gelben und weißen wolligen Haaren besetzt; die Flügeldecken sind gelb gefärbt und mit einer sehr variablen schwarzen Zeichnung versehen. Sie sind hinten abgestutzt.
Länge : 9 - 12 mm
Lebensraum : Gebirge und Gebirgsvorland
Entwicklung : Die Larven leben in verrottendem Holz, vor allem in Buchen.
Ernährung : Larven - moderndes Holz; die Käfer besuchen Doldenblüten, aber auch Rosen.
(Quelle : Insektenbox)

Nikon D7100 - Nikkor 105 mm - F/9 - 1/320s - ISO320 - Stativ - 30.6.2013

Kommentare 29

  • Wandersylvio 15. Dezember 2013, 19:45

    Diesen Kuschelkäfer sehe ich zum ersten mal. Du hast ihn aber wieder ganz prima aufgenommen.
    VG, Sylvio
  • Eifelpixel 9. Dezember 2013, 21:01

    Top!
    Sehr gut wie du ihn festgehalten hast. Habe ich ja noch nie gesehen.
    Gute Tage wünsche ich dir Joachim
  • Karl-Heinz Wolfram 6. Dezember 2013, 19:16

    Schöne Farben, und Interessanter kleiner Kerl. Die Härchen sind klasse zu erkennen.
    Gruß
    Karl-Heinz
  • Hartmut 6. Dezember 2013, 16:26

    Du hast ihn wirklich sehr gut erwischt!

    Gruß Hartmut
  • Manfred Altgott 6. Dezember 2013, 11:42

    Hallo Heike,
    Hübsch sieht er aus der Pinselkäfer und kämpft mit der guten Schärfe gegen das tolle Bokeh und dem guten Bildaufbau an,
    Liebe Grüße,
    Manfred
  • Huetteberg 6. Dezember 2013, 11:25

    ein feines Makro mit toller Schärfe
    LG Bernd
  • GERDT GINGKO 6. Dezember 2013, 9:43

    Wo hast du den gechipt?
    Bei dem kann man die Mittelschiene sehr gut erkennen, die immer zur Best herangezogen wird. Auch der Fund ort ist wichtig.

    LGG
  • Günter7 5. Dezember 2013, 22:32

    Klasse, man könnte ich glatt streicheln.
    VG Günter
  • Frank Lange 5. Dezember 2013, 22:29

    Ahhhh....sehr schön!
    Den hab ich dieses Jahr auch erwischt...kommt noch! :-)
    Bei ihm macht auch das Fotografieren Spaß. Er bleibt auch mal ruhig sitzen!

    Gruß Frank
  • Daniela Boehm 5. Dezember 2013, 22:18

    Das sind so tolle Käfer :) LG Dani
  • Kyra Kostena 5. Dezember 2013, 20:57

    Ein ganz Hübscher ist er und in bester Qualität fotografiert, so wie eben nur du das kannst. Liebe Grüsse Prisca
  • Norbert Kappenstein 5. Dezember 2013, 20:52

    Glückwunsch Heike, den hast Du super erwischt.
    Ein klasse Makro.
    LG Norbert
  • Inken Hantz 5. Dezember 2013, 20:43

    Huch, auch noch nie gesehen...
    In sehr schöner Quali abgelichtet!
    LG, Inken
  • Jürgen Divina 5. Dezember 2013, 20:06

    Wunderschön sind die, und die gibt es tatsächlich auch bei uns. Sehr schön, dass Du jetzt auch einmal Jagderfolg hattest.
    Viele Grüße, Jürgen
  • Gerhard Haaken 5. Dezember 2013, 20:01

    Ja Heike, der steht ganz oben auf meiner Wunschliste. Hier zeigst du ein sehr schönes Mako, bei dem mir auch der Bildschnitt sehr gut gefällt !

    LG Gerhard

Informationen

Sektion
Ordner Käfer
Views 528
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7100
Objektiv AF-S VR Micro-Nikkor 105mm f/2.8G IF-ED
Blende 9
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 105.0 mm
ISO 320