..Im Frühlingswind..

..Im Frühlingswind..

64.990 249

Körnerkissen


Premium (Complete), Saarbrücken

..Im Frühlingswind..

..und einen herzlichen Dank an meine Tochter Kim..

Kommentare 250

  • Y.Takatsu. 23. Juni 2017, 4:15

    a very beautiful shot ....full of elegant light and breeze !!
    love it.
    BR
    Y.Takatsu. Tokyo Japan
  • Fotoburger 18. Juni 2017, 21:15

    Einfach wunderschön LG Michael
  • brosi13 31. Mai 2017, 12:25

    Feines Portrait!
    LG
  • JanMaja 19. Mai 2017, 20:24

    Sehr schön gemacht, ein wunderbares Portrait!
    LG, Jan
  • Donna Rosa 13. Mai 2017, 20:28

    Sehr eindrucksvoll. Ich bin hin und weg!

    LG Rosa
  • Emilio Sirletti 7. Mai 2017, 10:30

    Romantische Expression gut fotografiert.
    Großes Porträt.
    Ciao, Emilio
  • Nicola Matarrese 7. Mai 2017, 8:32

    Really a beautiful girl your daughter, my compliments :-)
  • Renardier christian 6. Mai 2017, 22:56

    cheveux aux vents
    le regard soucieux
    c'est beau
    Chris
  • NaturPur22 28. April 2017, 19:42

    Deine Tochter ist ein tolles Model ...eine wunderbare Aufnahme hast von ihr gemacht! LG Angelika
  • Blackswan Barbara 23. April 2017, 10:26

    Ein wunderschönes Portrait
    LG
    Barbara
  • Dornvögel 23. April 2017, 9:10

    Auch dieses Porträt finde ich wunderschön, liebe Elke, da schließe ich mich ganz der Beurteilung von Ralf an. liebe Grüße Christa
  • Ralf Nobes 22. April 2017, 10:23

    Ups, da habe ich was verpasst!!
    Ein sehr schönes Portrait deiner Tochter, schön wie der Wind die Haare zur Seite schubst und das Sonnenlicht die Haare zum Leuchten bringt. Gleichzeitig ist es dir gelungen, dass Gesicht nicht ins Dunkle versaufen zu lassen. Deine Tochter bringt ein sehr schönes, attraktives Posing rüber. Also: Gefällt mir rundum
    Schöne Grüße und eine schönes Wochenende, liebe Elke
  • Pistone Bernardo 15. April 2017, 16:10

    Was für ein Augenweide.....! Toll Porträt...Lg. Bernardo
  • rolvin 15. April 2017, 0:43

    Huch, ich dachte grade auf einer Diskussionsrunde gelandet zu sein ;)
    Für mich ist das ein wunderschönes und sehr natürliches Portrait in einem herrlichen Licht!
    Liebe Elke, ich wünsche dir und deiner Familie ein schönes Osterfest!
    LG Roland
  • Nossie13 14. April 2017, 18:55

    Hallo Michael,

    entgegen meinem Vorsatz muss ich doch noch ein paar Zeilen schreiben.

    Halten wir fest, dass Dirk, nur weil er ein Ausrufezeichen anders interpretiert wie du, nach deiner Meinung keine Ahnung von Internett hat(Welche Ansätze dazu gibt es außer dem Ausrufezeichen?). Halten wir fest, dass ich, weil ich mich deiner Kritik nicht anschließe, ein Schleimer bin (welche Anhaltspunkte dazu gibt es, wozu sollte ich schleimen, was habe ich davon?). Und welche Tatsachen werden verdreht? Nenne sie! Das sind in meinen Augen unfaire Nebenkriegsschauplätze, die mit dem Bild, um das es geht, absolut nichts zu tun haben, nicht begründet und deshalb unsachlich und damit wertlos sind. Es wird nicht etwas richtig, nur weil Michael es schreibt.

    Lieber Gott, schütze mich vor Leuten, die kritisieren, aber keine Kritik vertragen und dann einfach Dinge unterstellen….

    Nun zum Bild. Deine Anregungen zum Bild, Michael, haben Hand und Fuß, warum nicht gleich so? Ja, das wäre eine mögliche Interpretation des Bildes. Ob sie in meinen Augen besser wäre, müsste sich letztendlich herausstellen.

    Es kann nicht jeder dein absolutes Fotowissen haben. Ich beneide dich dafür. Ehrlich. Hätte es jeder, wäre es aber nichts wert, weil dann ja alle so schlau wie du wären. Und alle Bilder sähen dann irgendwie gleich aus. Schrecklich, dieser Gedanke. Hat aber mit Schleimen und Nichtkenntnis des Internets nichts zu tun, oder? Jean Paul Satre (wenn du ihn nicht kennst, schau z.B. in Wikepedia nach) sagte sinngemäß, dass der Schlaue den Dummen braucht. Denn wenn alle schlau wären, würde der Schlaue ja nicht auffallen, nicht herausragen aus der Masse. Sei also dankbar, dass es solch unkundige Leute wie mich gibt, die nachfragen müssen, warum etwas technisch nicht perfekt ist. So kannst du dein Wissen uns staunenden Nichtkennern der Materie stolz demonstrieren.
    .
    Selbst, wenn alle Kommentatoren (was ja nicht ansatzweise zutrifft) dieses Bild zerreißen würden, hätte ich das Recht, es als Einziger positiv zu beurteilen, ohne als Schleimer tituliert zu werden. Wir sind doch nicht im Sandkasten!

    Wenn ich z. B. dein Bild, „Mein Baum“ nehme, entspricht die Vignette weder der Regel (?) noch dem Stand der Technik. Die hast du, weil es dir so gefällt, hinzugefügt. Darf Körnerkissen nicht die Schärfe so bestimmen, wie sie das will oder wie die aktuelle Situation dies erfordert? Muss sie sich stur nach deinen Regeln richten? Hat sie das Bild absichtlich weichgezeichnet, so wie du die Vignette zugefügt hast? Möglicherweise überdenkt sie die Gestaltung des Bildes aufgrund deiner letzten Anregungen im Kommentar, ob sie es ändert, ist ihre Sache. Es wäre konstruktiv gewesen, diese Anregungen wären sofort gekommen. Und noch mal, mir gefällt das Bild so, wie es ist.

    Ich lade dich ein, jedes meiner Bilder zu kritisieren. Ich fordere dich dazu auf. Aber bitte sachlich mit Begründung, weil ich für konstruktive Kritik bin. Der Ausdruck „Technisch nicht perfekt“ ist wie § 1 der STVO. Das brauch ich nicht. Von allem Anderen kann ich lernen. Und ich entscheide, was ich umsetze. Und Unterstellungen wie keine Ahnung oder Schleimer usw., die lassen wir künftig. Ich gehe nicht in den Sandkasten.

    Ende der Diskussion und schöne Ostern. LG Gerhard

Informationen

Sektion
Views 64.990
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 80D
Objektiv EF28-90mm f/4-5.6
Blende 5
Belichtungszeit 1/1250
Brennweite 71.0 mm
ISO 200