Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Axel Küster


Pro Mitglied, Berlin

Hab mein Wagen vollgeladen ...

Mitten in der Puszta hatten wir eine sehr nette Begegnung. Leider habe ich aus versehen das Bild im JPG-Dateiformat aufgenommen und mir damit unvermeidliche Artefakte eingehandelt.
Unterwegs mit Petra (Küster Petra ) und Paul (Paul Marten ).



Kommentare 83

  • Moritz46 13. September 2019, 17:57

    Sei mal ehrlich, Axel. Du wolltest uns mit deiner Bemerkung über Artefakte nur von der Betrachtung der jungen Frauen und ihrer Lebensfreude ablenken. Solche Unterschiede kann man bei der Auflösung der Bilder in der fc sowieso gar nicht sehen. Ich denke, dieses Bild gehört bei deinem Album über euren Puszta-Besuch auf die Titelseite. Grossartig gemacht!!!
    BG  Moritz
  • Hannes Gamse 13. September 2019, 8:52

    Schöne Komposition, strahlt auch viel Freude aus - sehr schön!
    LG Hannes
  • Nordeifeler 13. September 2019, 7:10

    Ein herrliches Motiv,die Aufnahme gefällt mir bestens..
    Ein Gemälde könnte nicht schöner sein..
    Schönes Wochenende..Grüße..Kai.
  • Sharkingo 11. September 2019, 16:19

    Schöne Momentaufnahme mit dieser Truppe.
    VG Ingo
  • Horst Kropf 11. September 2019, 5:57

    ...In diesem Fall zur Freude von Fotograf und Betrachter mal mit jungen Frauen...
    Eine bezaubernde und auch interessante Aufnahme, denn solche alten
    Wagen, in kunstvoller Handarbeit gefertigt, bekommt man sonst nie zu Gesicht.
    Trotz der von Dir erwähnten fotografischen "Mängel" eine herrlich lebendige
    Präsentation der Welt der Puszta!
    Gruß Horst.
  • Rondina 10. September 2019, 19:02

    so viel Freude kann man auf einer Fahrt mit 1 PS haben !! Eine schoene Szene hast du hier festgehalten.
    liebe Gruesse Rondina
  • Arnold. Meyer 10. September 2019, 18:30

    voller Leben und Dynamik.
    vg Arnold
  • dodo139 10. September 2019, 17:09

    Da hatte das Pferd aber gut zu tun mit einem sooo vollen Wagen  ;-))
    VG Doris
  • Blula 10. September 2019, 14:11

    Eine sehr schöne und überaus lebendige Szene hast Du hier aufgenommen. Und, Axel, ganz ehrlich, ich kann hier keinen Qualitätsverlust, keine Artefakte  entdecken. Alles gut !
    LG Ursula
  • Annett Franz_ Naturfotografie 10. September 2019, 9:31

    Ein schönes Foto!!
    LG Annett
  • wintgen michael 10. September 2019, 7:27

    Ich fotografiere nur mit JPG. Weiss nicht warum es so verpönt ist.
    Top Foto, fast wie früher. LG Michael
  • Georges Vermeulen 9. September 2019, 16:42

    Auch wieder eine klasse Aufnahme..

    Gr Georges
  • aqualung69 9. September 2019, 13:51

    Hallo Axel, eine wunderschöne Aufnahme. Wie bekommst Du diese Anmutung hin, die ein wenig an ein Gemälde erinnert ?
  • Endre Turani 9. September 2019, 12:56

    Ein schöne, lebendige Begegnung in der Puszta. Ich nehme mal an, sie hat ihren Handy runterfallen lassen, deswegen will sie absteigen.
    Artefakte ? hättest du nicht gesagt, wäre mir gar nicht aufgefallen. So habe ich zweifach das Bild vergrößert, und sehe bei der Junge Frau über den rechten Arm und über den Hut eine ganz kleine weißen Rand. Ob das von dem JPEG kommt, bezweifle ich, denn ich mache meine Bilder schon immer mit JPEG, aber sowas habe ich nicht gesehen, höchstens Chromatische Aberrationen. Aber das ist wieder was anders.
    Übrigens, wir produzieren keine riesen Plakate, das 100 %-ig alles stimmen sollen. Nicht mal in der Modefotografie sind die Bilder fehlerfrei. Mach doch bitte keine Gedanken darüber, dein Bild ist eine super schöne Scene mitten in der Puszta, und darüber freue ich mich besonders.
    LG. Endre
    • Axel Küster 9. September 2019, 13:03

      Danke. Ich meinte den kleinen weißen Rand, der bei mir immer bei JPEG Aufnahmen an Kanten mit großem Helligkeitsunterschied auftaucht. Die Damen freuten sich über die  zwei gut getarnten Gestalten die auch noch aus ihrer Heimat kamen. LG Axel
    • Endre Turani 9. September 2019, 20:04

      So klein ist die Welt. 
      Ich habe mal selber erlebt, als ich in Ungarn war und mit meine Frau auf deutsch unterhalten habe, neben uns die Jugendliche über uns gesprochen haben. Erst habe ich nicht gesagt, nur zugehört, und wo sie weggehen wollten, habe ich sie auf ungarisch angesprochen. Das war für sie äußert peinlich . Aber die Damen hier waren bestimmt froh, das du ihren Sprache sprichst.
      lg. Endre
  • fotowichtel 9. September 2019, 12:31

    Klasse Aufnahme mit Fußbremserin!

    LG
    Heinz

Informationen

Sektionen
Ordner Reise/Ungarn
Views 24.331
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1000D
Objektiv EF-S17-85mm f/4-5.6 IS USM
Blende 13
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 59.0 mm
ISO 400

Öffentliche Favoriten