Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
380 23

Gila W.


Pro Mitglied, Südbaden

Ein Prachtkerl

Dieser Hirschkäfer hatte sich auf unsere neu angelegte Terrasse verirrt, die noch mit feinem Sand bedeckt war.
Zum Fotografieren setzte ich ihn auf ein Stück Baumrinde. Vielleicht hätte ich ihn vor dem Shooting auch noch duschen sollen ;-).

Anschließend brachten wir ihn in den Wald.

Kommentare 23

  • Bernhard-M 19. Mai 2013, 18:04

    Als kleiner Junge fand ich sie öfters, aber heute such ich vergebens nach ihnen.
    Beneide Dich um den Fund.
    Gruß Bernhard
  • Georg Dorff 18. August 2012, 11:28

    Hi Gila,
    was für ein Glück Du hast.
    Ich halte immer die Augen auf um einen mal in der Natur anzutreffen.
    Und bei dir kommt der einfach mal zum Kaffee vorbei. :-)
    Das ist das Glück des tüchtigen…
    LG
    Georg

  • Rainer Pastari 7. August 2012, 11:28

    Das bisschen Sand steht ihm aber gut, sehr dekorativ finde ich.
    Obwohl ich viel unterwegs bin, ist mir dieser schöne Käfer noch nie vor die Linse gekommen.
    HG vom Kaiserstuhl
    Rainer
  • Helga Blüher 23. Juli 2012, 0:09

    Na, du hast ja ein Glück. Bei dir kommen die super Makromotive gleich auf der Terrasse zum Shooting vorbei. :-)
    Du hast die Gelegenheit ganz super genutzt. Duschen musst du ihn nun wirklich nicht noch. Wirkt so viel echter.
    LG Helga
  • Dorothea Weckmann - Piper 22. Juli 2012, 20:30

    ..obgleich er so dicht am Untergrund ist,
    hebt er sich gut davon ab..
    eine total gute Aufnahme von dem seltenen Käfer..
    Liebe Grüße Dorothea
  • Erich Obster 22. Juli 2012, 20:17

    Hallo Gila.
    Hischkäfer soll es bei uns in der Nähe auch geben. Aber noch nie einen gesehen.

    Erich
  • Klaus Blum 22. Juli 2012, 18:23

    Gratuliere zum Fund und zum Foto. Nicht geduscht kommt er auch gut rüber. Sollte ich mal das Glück haben, dass mir so ein Prachtkerl über den Weg läuft, hunderte von Bildern in allen möglichen Perspektiven, Blenden und Zeitkombinationen würde ich ballern.:-)

    VG, Klaus
  • Siegfried 22. Juli 2012, 11:36

    Abstauben hätte genügt.
    Wirklich ein Prachtstück. Leider sieht man diesen Käfer immer seltener.

    Viele Grüße
    Siegfried
  • Herbert Schacke 22. Juli 2012, 11:18

    Das war aber nett von dir ihn wieder in den Wald zu bringen. Diese Giganten unter den Sechsfüßern
    haben leider eine sehr schlechte Flugform. Ich hoffe doch es waren ein paar Eichen in der Nähe..:-))
  • Rainer Klassmann 22. Juli 2012, 9:52

    Ein Prachtstück. Du scheinst ja mitten in der intakten Natur zu wohnen.
    lg Rainer
  • stillerfuerst 22. Juli 2012, 9:42

    Nicht schlecht zu euch kommen die Fotomodels nach Hause.
    Schöne Aufnahme vom Prachtkerl!
    VG Sebastian
  • Heinz Janovsky 22. Juli 2012, 9:36

    Feine Aufnahme vom seltenen Käfer.
    Gruß Heinz
  • Annette Ralla 22. Juli 2012, 4:57

    Das ist ja ein tolles Exemplar! und super hast Du den fotografiert!
    LG Annette
  • Marguerite L. 22. Juli 2012, 0:00

    Wirklich ein Prachtskerl, wirklich wunderbar anzuschauen,
    tolle Aufnahme
    Grüessli Marguerite
  • Thomas Ch. Zimmermann 21. Juli 2012, 21:01

    Wow ..super !
    LG Thomas...tz

Informationen

Sektion
Ordner Insekten
Views 380
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera EOS 600D
Objektiv Canon Makro 100
Blende 10
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 100 mm
ISO 400