Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Michael Menz


Pro Mitglied, Hamburg

Der rote Faden

Der Gedanke, dass hier schon Wer vorher fotografiert haben musste, zog sich wie ein roter Faden durch meine nächtliche Fotopirsch in der Hamburger Speicherstadt.
So endete der Abend an diesem geheimen Ort in der „verbotenen Zone“. ;-)

Kommentare 10

  • Walter Schmid39 22. November 2018, 14:16

    Eine Aufnahme die total überzeugt, gemacht mit einer Optik, die eigentlich für andere Objekte konstruiert wurde.
    Gruss Walter
    • Michael Menz 23. November 2018, 14:14

      ... aber auch für andere Bereiche Sinn macht. War mein erster Nachteinsatz mit dieser Optik und der neuen Kamera, warum nicht also gleich mal "experimentieren".. ;-)
  • Bilder aus Hamburg 22. November 2018, 11:13

    Ein klein bisschen mehr Kontrast könnte das Bild für meinen persönlichen Geschmack gerne haben, aber ansonsten eine gute Arbeit.
    • Michael Menz 23. November 2018, 14:10

      Danke für das genaue Hinsehen und Deine Einschätzung. Ich wollte es hier "durchgehend" heller, wohl tatsächlich Geschmackssache. ;-)
  • Günther Metzinger 22. November 2018, 9:52

    Eine sehr gute LZB, die Autos verschwinden lässt und rote Fäden dafür zeigt. Finde, dass der enge Schnitt auch oben und unten absolut richtig ist.
    VG Günther M
  • Jörg Schöneberg 22. November 2018, 9:01

    Eine Nachtaufnahme mal anders.
    Viel Licht, wenig Schatten, kaum Schwärzen.
    Das Ergebnis beeindruckt.
    HG Jörg
  • topok 21. November 2018, 20:26

    Wunderschön, klitzeklar, ganz großes Kino. ....
  • Mike JB 21. November 2018, 20:14

    mit rotem Faden - das hat doch was
    vielleicht etwas zu kurz oben und unten rum für meinen Geschmack .. sorry

    LG  Mike
    • Michael Menz 21. November 2018, 21:46

      Besten Dank für den "kritischen" Hinweis. Knapp ist offensichtlich, da braucht es kein "sorry". ;-) Die rechtsseitige Häuserfassade ist gerade teilweise eingerüstet, das wollte ich ausklammern.
      Habe bei meinem Aufnahmestandpunkt dann also mit der 100er Festbrennweite und dem Stativ jongliert um eben dies heraus zu bekommen. Sah auch schon im Sucher knapp aus. ;-)
  • principiante 21. November 2018, 20:12

    Das hat garantiert vor dir noch keiner fotografiert ;-)
    Ich habe es jedenfalls noch nicht besser gesehen.
    Klasse LZB, schön mit den Sternchen Lichter.
    LG Heike