D e n g l i s c h ?

D e n g l i s c h ?

3.365 9

2prinz.de


Premium (Pro), Neubrandenburg

D e n g l i s c h ?

Müsste es nicht Steinweg oder Stoneway heißen? Vielleicht ist die Namensgebung darin begründet, dass es sich um einen deutsch-US-amerikanischen Hersteller von Flügeln und Klavieren handelt. Wenn der folgende Mythos stimmt, war jedenfalls Steinweg ein ursprüngliche Name...
https://www.ndr.de/geschichte/koepfe/Mythos-Steinway-Der-Piano-Pionier-aus-Seesen,steinway107.html

Kommentare 9

  • ayla77 6. August 2022, 21:19

    In diesem Fall finde ich Denglisch angebracht und ein toller Gag. Ansonsten finde ich Denglisch einfach lächerlich. Egal. Deine Aufnahme jedenfalls ist großartig! Ein genialer Schärfepunkt und wunderbares Licht! Lg, Bettina
  • f=Nirak 26. Juli 2022, 19:29

    Eine gute Wirkung

    Denglisch gab´s damals noch nicht
    Wikipedia sagt: Heinrich Engelhard Steinweg (* 22. Februar 1797 in Wolfshagen im Harz; † 7. Februar 1871 in New York; auch Heinrich Engelhardt Steinweg oder Henry E. Steinway) war ein deutscher Klavierbauer und Gründer von Steinway & Sons.

    Liebe Grüße Karin
  • Marina Luise 26. Juli 2022, 17:57

    Ein interessanter Artikel zu diesem Klavierbauer!
    Aber das Foto ist der Hammer - tolles Licht- und Schärfespiel!
    Superschön - das ist sensuell und kostbar!
  • Andreas Kögler 26. Juli 2022, 0:37

    na ich hätte ja vielleicht für Stoneweg plädiert ... ;-)
    Mir wäre es wichtig, das dieses Instrument gut gestimmt ist, um den Zuhörer auch bei Laune zu halten ... und das der Tastenbediener sein Handwerk versteht !
    Für mich war damals Klavier spielen ein sehr steiniger Weg ...., deshalb hatte ich es dann auch gelassen ....
    Bildlich ein Schmankerl, Maik !
    gruß andreas
  • brennabor 461 25. Juli 2022, 21:28

    Hallo Maik,
    ... eine interessante Frage !!! 
    Dies ist sicher ein ´Eigenname´, da hat das seine Berechtigung, wahrscheinlich historisch begründet. Ich mag diese Vermischung der beiden Sprachen auch gar nicht. Entweder oder ... !!!
    ´Streetfotografie´ ... auch Denglisch  ;-((  drum benutze ich seit einiger Zeit konsequent den Begriff ´Strassenfotografie´  (... für meine Jugendsünden im Sprachgebrauch entschuldige ich mich mal lieber  *lach*)
    Wir haben eine so schöne Muttersprache, sie sollte gepflegt und genutzt werden.
    Vielleicht ist Dein Foto ein Denkanstoß !!!
    Gruß Jens
  • Olaf D. Hennig 25. Juli 2022, 19:57

    Feine Bildidee und eine interessante Geschichte.
    Das "Fis" ist am schärfsten. ;-)
    Gruß Olaf
  • Kurt Stamminger 25. Juli 2022, 19:44

    Finde ich großartig.  LG Kurt
  • WM-Photo 25. Juli 2022, 19:29

    Wer einst als "Steinweg" nach Amerika auswanderte rundete seinen Namen entsprechend wie das Volk ihn hören wollte, vermute ich mal. Aus dem Bericht geht es auch in etwa so hervor.
    Gruß Walter
  • Steini_76 25. Juli 2022, 19:23

    Steinway klingt halt einfach wie Musik in den Ohren;-). Klasse Shot, bei dem Du hervorragend Licht und Schärfe gesetzt hast. LG Uli

Informationen

Sektionen
Ordner Motive
Views 3.365
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera GFX 50R
Objektiv Fujifilm Fujinon GF80mm F1.7 R WR
Blende 2.2
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 80.0 mm
ISO 400

Öffentliche Favoriten