Olaf D. Hennig


Premium (Complete), Korschenbroich
[fc-user:988489]

Über mich

seit 1973 engagierter Fotoamateur und Mitglied im Fotoclub 69 Korschenbroich,
seit 2003 Digital-Fotografierer; DSLR Sony A 68

Motiv-Schwerpunkte: Reise-Fotografie, Kirchen und Menschen

Es ist sehr nett, sich für Kommentare zu bedanken. Mir sind jedoch Meinungen direkt zu meinen Fotos viel lieber als ein nett gemeintes Danke für Anmerkungen.

Wer in seinem Profil schreibt, das er offen für kritische Anmerkungen ist und dann auf meine derartigen Worte eingeschnappt sinngemäß mit „Das war so.“ reagiert, der darf sich nicht wundern, wenn er von mir keine Anmerkungen mehr bekommt.

Ergänzung 1:
Jeder betrachtet und interpretiert ein Bild aufgrund seiner Lebensgeschichte und der daraus entstandenen Gefühle und Erfahrungen.
(Dieser wunderbare Satz stammt von Fotofreund Roland Zumbühl)
Trefflicher hätte ich meine Überzeugung nicht formulieren können.

Ergänzung 2:
Ich werde künftig nicht mehr in das übliche Loben einstimmen, sondern mich auch offen kritisch äußern, wenn ich es für angebracht halte - auch wenn es die (den) einen oder andere(n) verschnupfen sollte. Das ist dann nicht persönlich gemeint, sondern entspricht meinem Verständnis von einer Fotocommunity.

Ergänzung 3
»Kritik ist ein verstecktes Lob für jemanden, dem man mehr zutraut«
entdeckt in einem Profil hier in der FC

Ergänzung 4
Was mich bei der Loberei so stört sind euphorische Äußerungen, die selbst bei eher schwachen Bildern "abgesondert" werden, vermutlich um im Gegenzug auch möglichst viele solcher Anmerkungen zu bekommen.
Das halte ich für vertane Zeit, ja Unsinn. Nicht die Menge der Anmerkungen ist eine anzustrebende Größe, sondern ehrlich gemeinte Äußerungen, die durchaus kritisch sein sollen und dürfen.
Wenn sie dann noch möglichst geistreich formuliert sind, dann ist das erbaulich, zielführend und entspricht meiner Vorstellung von einer Fotocommunity.
Ich finde, man sollte vor dem Einstellen von Fotos sich selbst gegenüber schon mal kritisch sein und sich auf wirklich gute Fotos beschränken, wobei natürlich "gute Fotos" auch weitgehend Ansichtssache sind.
Die Frage, ob ein Foto "den Rest der Welt" auch interessiert, muss man natürlich mit sich selbst ausmachen. Für mich stehen Ästhetik, Schönheit, Harmonie und das Bewusstsein, dass das Foto inhaltlich auch andere Leute interessiert, im Vordergrund. Das ist naturgemäß bei anderen FC-lern nicht immer genauso, deshalb gibt es ja die Rubrik "Freunde", in der man sich mit in etwa Gleichgesinnten austauscht.

Passend zum Thema Bildkritik finde ich diese Artikel sehr interessant:
http://www.foto-howto.de/praesentieren/bildkritik-thomas-tremmel/
http://thomas-tremmel.de/tipps-tricks
http://thomas-tremmel.de/mein-nachbar-kurt/schoenes-bild

Manchmal entstehen Personenfotos im öffentlichen Raum. Dabei ist es nicht immer möglich, das Einverständnis der Betroffenen einzuholen. Falls diese einer Veröffentlichung nicht zustimmen möchten, entferne ich selbstverständlich die fraglichen Fotos umgehend.

Kommentare 231

  • Dietlind Fischer Vor 5 Stunden

    Dankeschön, Olaf, für Deinen Kommentar zu "Halt".
    Gute Zeit für Dich.
    LG Dietlind
  • martinbauer 11. September 2022, 19:14

    herzlichen dank zu deinem aussergewöhnlichen lob.
    freue mich es zu lesen.
    ich sehe mich allerdings (noch) nicht auf einer stufe mit den wirklichen top leuten.
    da ist noch spielraum.
    eigentlich auch nicht mein ansinnen.
    es freut mich umso mehr wen meine bilder und geschichten dazu,die betrachter berühren und sie sich vielleicht danach mit dem ein oder anderen thema auseinander setzten.
    Grüße und alles gute
    martin
  • Ashani 11. September 2022, 11:12

    Dein Loben hat mich sehr gefreut. Einen schönen Sonntag, Ashani
  • klaus Atyr diehl 26. August 2022, 11:29

    Hallo Olaf, vielen Dank für Deinen Kommentar, ich persönlich "lobe" liebe als ich kommentiere. (aber nur weil ich in den Kommenraren immer vesuche aus dem Bild eins meiner Bilder zu machen)
    Ich finde Du hast hier eine große Auswahl von hervorragenden Bilder, die eigentlich alle gelobt werden müßten! Klaus
  • LeoMinor 1. August 2022, 17:20

    Hi Olfaf,
    vielen herzlichen Dank für Deine Anmerkung # Mit Omi zum ersten mal Zug fahren, ein Foto aus dem Moment heraus.

    freundliche Grüße, Jörn
  • zona tres 1. August 2022, 0:05

    danke fürs Lob von "Smoke"....
    Gruss Gero
  • matze21 9. Juli 2022, 11:44

    Dankeschön für Deinen Kommentar! Mit dem Gelb des Himmels hast Du sicher recht, weniger ist oft mehr. Ich hatte gerade ein neues Bildbearbeitungsprogramm ausprobiert und frage mich so langsam, wann ist ein Foto noch ein Foto (als Widerspiegelung der Realität) und ab wann wird durch die Bearbeitung eine Verzerrung der Wirklichkeit ins Spiel gebracht, die, naja, nur begrenzt akzeptabel ist. Andererseits gelingt mit ein paar Klicks plötzlich aus einer flachen und unscheinbaren Aufnahme ein überraschendes Ergebnis!
    VG Udo
  • martinbauer 4. Juli 2022, 20:06

    vielen dank für deinen tollen kommentar zu meinem profil und portfolio.
    freut mich sehr das du die zeit gefunden hast es zu durchforsten und auch den kommentar zu schreiben.
    nochmals dank für dein lob und alles gute.
    grüsse
    martin
  • Fernando Anzani 30. Mai 2022, 21:10

    Commento molto gratificante. Ne sono onorato. Molto gentile. Ti ringrazio tantissimo. Ciao. Fernando.
    Au café Florian à Venise.
    Au café Florian à Venise.
    Fernando Anzani
  • Fernando Anzani 18. März 2022, 19:20

    Grazie infinite per il tuo commento, molto gradito. Ciao. Fernando.
    Full Color  (F)
    Full Color (F)
    Fernando Anzani
  • Paul Roland Vettermann 13. Februar 2022, 17:10

    Dein Kommentar unter meinem Profil zeigt mir, dass Du Offenheit nicht nur propagierst sondern auch tatsächlich lebst... Zitat: "Deine Bildsprache erschließt sich mir nur schwer..." Ja Olaf, was die 'Bildsprache' betrifft, ist sie dem einen oder anderen von uns durch den jeweiligen 'Dialekt' oder auch die verschiedenartige, individuelle Dialektik etwas schwerer zugänglich... *grins* Danke dass Du Dir die Zeit genommen hast, Dir einige meiner 'Werke' anzuschauen!  HG PRV
  • Fernando Anzani 31. Januar 2022, 16:11

    Ti ringrazio per la tua visita e il commento. Molto onorato. La foto l' ho fatta a Lignano Sabbiadoro che dista almeno 80 Km. in linea d' aria, se non di più, dalle montagne innevate. Una visione così la si può vedere raramente, soltanto in inverno con particolari condizioni climatiche e purezza dell'aria. Allora sembra di toccare con un dito le montagne. Il fenomeno prende il nome di "stravedamento". Magnifico. Ciao. Fernando.
    Mare e monti.
    Mare e monti.
    Fernando Anzani
  • LeoMinor 15. Januar 2022, 12:13

    Hi Olaf,
    vielen Dank und auf ein weiterhin gemeinsames Ringen schöner faszinierender Bilder.

    freundliche Grüße und schön munter bleiben, Jörn
  • Fernando Anzani 20. Dezember 2021, 15:47

    Grazie tanto per il tuo graditissimo commento e l' apprezzamento. Molto gentile. Ciao. Fernando.
    Full color  (E)
    Full color (E)
    Fernando Anzani
  • Hilmar Brunow 26. November 2021, 21:33

    Hallo Olaf,
    "Ergänzung 2" ist auch in meinem Sinne, denn wer weichgespültes Lob möchte, sollte seine Aufnahmen "nur so" zeigen. Wer weiter kommen möchte, braucht konstruktive Kritik. Und da prallen eben Ideen und Sichtweisen aufeinander.
    Nur zu, ich stelle mich gerne Deinen Anmerkungen, die bisher punktgenau nachvollziehbar waren.
    lg hb
  • 515 121
  • 13.981 19.878
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

  • Fotograf (Fortgeschritten)

Ausrüstung

DSLR Sony A 68