Auf der Mauer lauert ein Föhrengast! (Chlorochroa pinicola) * - Une petite beauté de punaise!

Auf der Mauer lauert ein Föhrengast! (Chlorochroa pinicola) * - Une petite beauté de punaise!

sARTorio anna-dora


Premium (Complete), Jura bernois

Auf der Mauer lauert ein Föhrengast! (Chlorochroa pinicola) * - Une petite beauté de punaise!

Une punaise que j'ai trouvé la première fois...

--- Diese Wanze habe ich am 23.3.2017 im Bahnhof Hohtenn (CH-Südrampe, Wallis) gefunden.

Ich hatte diese Art zuvor noch nie gesehen und habe meine Mühe bei der Bestimmung.

* Aber F. Marquard hat mir helfen können.
Er schreibt:

"M.M ist es die auf Kiefern lebende Chlorochroa pinicola. Bekommt man recht selten zu Gesicht, da sie wohl ihr leben auf Kiefern verbringt und sich so unseren Blicken entzieht. Bessere Chancen hat man im Herbst, wenn sie die Bäume verlassen und ein Überwinterungsquartier suchen oder jetzt, wo sie auf der Suche nach neuen Wirtsbäumen sind."

Ganz herzlichen Dank, Frank, für deine Hilfe, aber auch Conny, denn du hast für mich intensiv nach einer Lösung gesucht! Die Chlorochroa pinicola entspricht vom Foto und von ihrem Lebensraum her meiner Meinung nach ganz klar dieser Wanze!

"Chlorochroa (Rhytidolomia) pinicola, auch als Föhrengast bekannt, ist eine Wanzenart aus der Familie der Baumwanzen (Pentatomidae)."

Hier noch das Link zu meinem Zitat:

https://de.wikipedia.org/wiki/Chlorochroa_pinicola

Auf der Mauer, auf der Lauer
sitzt ’ne kleine Wanze.
Auf der Mauer, auf der Lauer
sitzt ’ne kleine Wanze.
Seht euch nur die Wanze an,
wie die Wanze tanzen kann!
Auf der Mauer, auf der Lauer
sitzt ’ne kleine Wanze.

Kommentare 17

  • CSR-Makro 28. März 2017, 17:16

    Tja, man lernt nie aus. Schön, dass uns ein Kenner wie Frank den richtigen Artnamen nennen konnte.
    Viele Grüße Conny
  • sARTorio anna-dora 28. März 2017, 16:47

    @ Frank. Du hast uns "zurückgepfiffen" und ich bin dir sehr dankbar für deine Bestimmungshilfe, die sich für uns Laien als sehr schwierig erwiesen hat! Aber die Chlorochroa pinicola entspricht vom Foto und von ihrem Lebensraum her meiner Meinung nach ganz klar meiner Wanze!
    Liebe Grüsse an dich und an alle, die hier reinschauen! Anna-Dora
  • F. Marquard 28. März 2017, 13:25

    Sehr schönes Foto dieser Wanze!M.M aber die auf Kiefern lebende Chlorochroa pinicola.
    Bekommt man recht selten zu Gesicht, da sie wohl ihr leben auf Kiefern verbringt und sich so unseren Blicken entzieht. Bessere Chancen hat man im Herbst, wenn sie die Bäume verlassen und ein Überwinterungsquartier suchen oder jetzt, wo sie auf der Suche nach neuen Wirtsbäumen sind.

    Gruß Frank
  • sARTorio anna-dora 28. März 2017, 12:10

    @ Conny. Ganz herzlichen Dank für deine Mühe! Ich freue mich!
    Liebe Grüsse Anna-Dora
  • CSR-Makro 28. März 2017, 11:49

    Liebe Anna-Dora,
    nach langem Suchen habe ich Deine Wanze im Netz gefunden. Es ist Rubiconia intermedia.
    Liebe Grüße Conny
  • dreilaendereck 27. März 2017, 22:53

    Das Bild ist Klasse !
    Leider kenne ich diese Wanze auch nicht .
    LG Heinz.
  • Marina Luise 27. März 2017, 21:34

    Die kenne ich auch nicht - nie gesehen - aber von dir sehr gut festgehalten!
  • Karl Böttger (kgb51) 27. März 2017, 20:57

    Mal sehen was die Fachleute dazu sagen. Besonders schwierig wird es wenn es noch eine Larve ist.
    LG Karl
  • alicefairy 27. März 2017, 17:18

    Großartig aufgenommen, aber wer sie ist weiß ich leider nicht. Da wird sich aber sicher wer finden, der sie kennt. bajucca ?
    Lg Alice
  • Vitória Castelo Santos 27. März 2017, 16:55

    ein top Bild
    Wünsche ein guter Wochenstart
    LG Vitoria
  • Beat Niederhauser 27. März 2017, 16:40

    Klasse festgehalten wie immer
    Wünsche ein guter Wochenstart
    LG Beat
  • Daniela Boehm 27. März 2017, 15:44

    Sehr gut ..die sind jetzt auch wieder unterwegs..LGDani
  • sARTorio anna-dora 27. März 2017, 11:54

    @ Robert. Merci de m'avoir accordé ton aide pour identification de la famille de cette punaise. Pour le moment j'attends, car peut-être quelqu'un connaitra encore l'appellation exacte...
    J'apprécie ton effort, car j'ai déjà cherché longtemps sans succès...
    Amitiés. Anna-Dora
  • Robert Buatois 27. März 2017, 11:36

    Apparemment, c'est un pentatome qui ressemble étrangement à la punaise à bouclier. Pas sûr pour l'appellation, mais à peu près sûr quant à la famille.
    Amitiés
    Robert
  • Wolfgang Zeiselmair 27. März 2017, 8:59

    Die Vielfalt dieser Art ist immer wieder imponierend. Immer wenn man meint alle gesehen zu haben, taucht eine Unbekannte auf :-)
    Servus
    Wolfgang