Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Contest / Archiv / Archiv 2005-2006 / Silhouetten

Silhouetten

Motive im Gegenlicht entwickeln ihre eigene Faszination. Ob Menschen, Tiere, Pflanzen (Bäume zB.), Berge, Brunnen oder verschiedene Gegenstände. Laßt die Umrisse sprechen !

Man kann auch von Scherenschnitt, Schattenriss oder Schattenbild sprechen. Die genaue Definition habe ich mal nachgeschlagen:

Silhouette:
[silu-, die; französisch]Schattenbild Schattenriss
flächiges Umrissbild eines Gegenstands oder einer Figur, entweder hell vor dunklem oder dunkel vor hellem Unter(Hinter-)grund, benannt nach dem Finanzminister Ludwigs XV., Étienne de Silhouette (* 1709, † 1769), der aus Sparsamkeitsgründen die Einführung des Schattenbilds in die Porträtkunst statt des bis dahin üblichen gemalten Miniaturbildnisses empfahl.

Scherenschnitt - Gegenlicht
Scherenschnitt - Gegenlicht
239 Fotos | Seite 1 von 4