Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Teichmolchquappe....

Teichmolchquappe....

574 18

Maren Arndt


World Mitglied, umzu ....

Teichmolchquappe....

... eine Unterwasseraufnahme...
... von über Wasser ...# 1

.. man sieht deutlich, dass die Quappen der Teichmolche
bereits in diesem Stadium des Seins Beinchen haben - im Gegensatz zu Kaulquappen der Frösche oder Kröten...

Nur gemeinsam sind wir stark...
Nur gemeinsam sind wir stark...
Maren Arndt

.. sie ist ca. 1.5 cm groß und ich seh sie immer nur einzeln, nicht im Pulk, wie die Kaulquappen der Grasfrösche. ....

Kommentare 18

  • Gerda S. 18. Juli 2003, 15:10

    Hallo Maren! Ein bißchen Biologie fällt bei Deinen Teichfotos immer ab! Vielleicht sind die Molche so selten,dass man sie nicht im Pulk antrifft? Ein lehrreiches Foto (für mich ) Gruss Gerda
  • JörgD. 17. Juli 2003, 19:19

    Hier könnt ich sicher wieder Einiges über Schärfe absondern - aber - was solls?!
    Diese Tierchen (genau wie Deine Posthornschnecke) hatte ich vor Jahrzehnten :-/ in allerlei "Aquarien".
    Heute finde ich die Tiere kaum noch - außer:
    in Deinem schönen Garten(teich)...
    LG
    Ein stiller Genießer ;-)
    (Bei den Molchen heisst es Larve, glaub ich, nicht Quappe.)
  • Abstrakta Wahnsinn 17. Juli 2003, 17:52

    starke aufnahme von über wasser nach unter wasser :)
    lg
    kirsten
  • Marc Zschaler 17. Juli 2003, 17:50

    Schönes Bild Deiner Molchlarve, man sieht deutlich die Zartheit dieser Geschöpfe.

    Die Feuersalamanderlarven, die ich photographiert habe sind da etwas kräftiger und haben helle Flecken an den Beinwurzeln:
    Feuersalamander... [war: Na, was wird das wohl?]
    Feuersalamander... [war: Na, was wird das wohl?]
    Marc Zschaler
    Gruß Marc
  • Peter Emmert 17. Juli 2003, 17:27

    Dein Teich gibt ja richtig was her :-)
    Gelungene Darstellung.
    Gefällt mir Dein werdender Molch.

    Gruß Peter
  • Roland ERGe 17. Juli 2003, 12:56

    wieder eine lehrstunde an deinem teich.. ich denke doch ,das ein UW-gehäuse die anzahl der lehrstunden mehr als verdoppeln würde...
    gruss roland
  • Angela Doerks 17. Juli 2003, 11:47

    Dank deines Fotos und der Erläuterungen dazu kann ich die Kaulquappen nun auch unterscheiden. Mir gefällt der Rahmen sehr gut !

    Liebe Grüße
    Angela
  • Thomas Schulz 17. Juli 2003, 11:30

    Hallo Maren,
    für durch die Wasseroberfläche fotografiert ist dies eine gut gelungene Aufnahme geworden.Klasse gemacht.

    Gruß Thom@s.
  • Petra Dindas 17. Juli 2003, 11:29

    ... ich sehe schon.. wo Du deine meiste Zeit verbringst... nicht in der FC.. nein am Teich... und Du hast uns hier ein tolles Beweisfoto geliefert.... mach weiter so...
    liebe Grüße von d@rk rose
  • Jochen Naehrig 17. Juli 2003, 10:56

    ...und ich hab mich schon gewundert, wieso diese Quappe da so quasi schwebt ... weil unter Wasser.
    Mit der +10? Klasse gemacht!

    liebe Grüße
    Jochen
  • Wiltrud Doerk 17. Juli 2003, 10:35

    ... und die gibt es auch in deinem Teich???
    Gratuliere, wenn es so ist!
    Und danke, daß du ihn uns zeigst!
    LG Wiltrud
  • Juliane Meyer 17. Juli 2003, 8:45

    Toll...die ham wir auch unterm Flott)))
    Schön sie mal zu sehen)))
    LG
    Juliane
  • Maxx Müller 17. Juli 2003, 8:23

    Hey... spitze... durch die Wasseroberfläche? Klasse... hab ich auch schon probiert, aber nie so hinbekommen... muss ich wohl noch mal testen...
  • Pedro Miramis 17. Juli 2003, 8:04

    süß, die Quappe! Und eine tolle Schattenbildung.
    gruß, Peter
  • Johannes Lechner 17. Juli 2003, 7:45

    Mhh Spitze!!!! Man sieht alle Einzelheiten ganz deutlich, trotz den Schwierigkeiten, die bei Wasser so auftreten (Spiegelung, Lichtbrechung...)

    Sehr schön!!!

    LG, Joe