Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Sein Essen kommt nicht aus der Dose zu ihm

Sein Essen kommt nicht aus der Dose zu ihm

423 12

Wulf von Graefe


World Mitglied, Ostfriesland

Sein Essen kommt nicht aus der Dose zu ihm

daher muss er doch selbst da hinterher springen.

(Und auch noch zusehen, dass es bei Ankunft auch noch da ist ;-)

Hier ein junger heller Mäusebussard, dessen Jagd auf dem Stoppelfeld doch noch viel Fehlstarts hat.

Kommentare 12

  • fotoshooting 13. August 2008, 13:48

    klasse getroffen,
    ich versuche es auch immer wieder hatte aber noch nicht soviel glück.
    gruß sven
  • Fabienne Muriset 8. August 2008, 22:12

    Offenbar bestens an die Umgebung angepasst. So ein helles Exemplar ist mir noch nicht begegnet. Sein Sprung sieht schon noch ein wenig unbeholfen aus - eine wunderbare Momentaufnahme.

    Grüsslis
    Fabienne
  • Thomas Hinsche 8. August 2008, 16:53

    Das ist ja ein Topschuss!!!
    Ganz wunderbar, auch so passend mit der Umgebungsfarbe!
    Gratulation!
    Gruß Thomas
  • Marina Luise 8. August 2008, 9:05

    Aber dafür liefert er dir ein Superbild!! Ganz toll!!
  • Bri Se 8. August 2008, 8:31

    Dafür hat er dann immer alles frisch zum Verzehr.
    Wenn wir das auch so machen müssten, gäbe es
    keine übergewichtigen Menschen :-)
    Wieder einmal gut von dir gesehen und eingefangen.
    LG Brigitte
  • Dagmar Clausen 8. August 2008, 7:35

    Ein wunderschönes Bild.
    Ich drück die Daumen, dass er doch noch was fängt. ;-) Lg Dagmar
  • Velten Feurich 8. August 2008, 5:44

    Es wäre besser wenn auch für uns nicht jeder Versuch etwas zu essen zu bekommen erfolgreich wäre....!
    Großartige Szene, die mir gut gefällt ! LG Velten
    PS Anmerkung noch zum müden Steinbock vom Urlaub
    Habe mir von einem Experten in einem Gespräch noch bestätigen lassen, das die Tiere immer nach den Nationalfeiertagsfeuerwerken eine schlimme Nacht haben die von Angst bis hin zu Panik geprägt ist und an Schlaf da wenig zu denken ist und das sie sehr wohl unterscheiden können, ob einer hektisch und aufgeregt oder ruhig und besonnen auf sie zu kommt, weil Du da offensichtlich Deine Zweifel hattest, wenn ich das richtig verstanden habe.
  • B. Walker 7. August 2008, 23:53

    An diesem schönen Sprungbild kann ich erkennen, dass Ihr da sehr schönes Wetter habt. Herrlich auf diesen Stoppeln, dieser "Dosenverächter"!
    LG Bernhard
  • shake 7. August 2008, 21:20

    Klasse Wulf. Genau den Moment des Absprungs erwischt.
    Gruß, Thomas
  • Conny Wermke 7. August 2008, 21:07

    Ganz toll hast Du den erwischt!

    LG Conny
  • Edina Lehmann 7. August 2008, 20:11

    Ich schließe mich Gunther an!!!
  • Gunther Hasler 7. August 2008, 20:11

    Schön erwischt, aud eigener Erfahrung weiß ich, daß das nicht einfach ist, nahe genug heranzukommen!
    VG Gunther