Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dieter Jüngling


World Mitglied, Eisenhüttenstadt

Ich kann euch sagen, weshalb die lachen...

...nur Zeigen darf ich es euch nicht.

Viele der Unionfans schafften es wohl nicht mehr vom Zug bis zum "WC-Center" und stellten sich einfach an den Zaun am Bahnhof.
All das, was sie dort zeigten, war wohl nicht mehr als ein Lächeln wert.
Sie zogen nicht nur beim Spiel gegen Cottbus den "Kürzeren", sondern auch am Zaun.

War es doch zu wenig Dampf...
War es doch zu wenig Dampf...
Dieter Jüngling

Kommentare 16

  • Ralf Göhl 15. März 2013, 11:52

    Oh da hätte ich mir so einiges nicht verkneifen können :-(
    Ja auf der Lok findet man immer eine Möglichkeit sich zu erleichtern
    Gruß Ralf
  • Steffen°Conrad 14. März 2013, 19:55

    Bei Schnee+Lokpfiff hätte es surreale Muster gegeben;-)
    vgsteffen
  • markus.barth 14. März 2013, 19:45

    Lade es doch im Aktchannel hoch. ;-)
    Witziger Moment.
  • Ralf Fickenscher 14. März 2013, 17:54

    Sehr gut und zum Lachen gab es ja auch noch was.

    Vg.Ralf
  • Heinz Hülsmann 14. März 2013, 17:45

    Den Beiden sieht man an das sie stolz sind auf ihre Lok. Gut festgehalten!

    VG Heinz
  • Ilona aus DD 14. März 2013, 16:49

    Hi…,hi…,
    das Lächeln der beiden sagt doch alles…,
    ganz toll hast du diesen Moment festgehalten.
    LG Ilona
  • Bernd-Peter Köhler 14. März 2013, 10:30

    Alltagssituation für biertrinkende Fussballfans, die 2 Stunden in einem Stadion gefangen gehalten wurden;-))
    Spaßig beschrieben!
    Munter bleiben, BP
  • Thomas Reitzel 14. März 2013, 9:20


    Wenn´s nur zum Lachen wär´- klar, für die Zuschauer schon, aber wer nicht schon mal in der mißlichen Lage war, müssen zu müssen, es aber nicht ging(Stau, wie neulich wieder, oder in langen S-Bahn-Fahrten), der weiß, welche Qual es sein kann.

    Und dann, wenn´s endlich geht und sein muß:

    Not kennt kein Gebot!

    VG, Tom


  • makna 14. März 2013, 9:02

    Nun - da mußte ich nun auch lachen :-)
    BG Manfred
  • Thomas Jüngling 14. März 2013, 8:25

    Hehe, und wenn der Griff zur Pfeife zur Folge hatte, dass sich noch jemand vor Schreck die Schuhe...dann würde dieser Lacher noch verständlicher!

    Mal ein lustiges Bild! :-)
  • Michael PK 14. März 2013, 7:52

    Jetzt wollen wir aber mal nicht alle Fußballfans unter einen Hut zaubern......danke für den schönen Zug mit Dampf.Trägt sicher zum Erhalt der 52er bei.Cottbus wird es verschmerzen und ich sage mal:Schnee drüber
  • Günter Walther 14. März 2013, 7:40

    So eine Verschwendung! Die Wildp....... hätten wenigsten das vorgewärmte Wasser für die Lok spenden können.
    Schöner Schnappschuss.
    MfG Günter
  • Foto-Gräfin-Siegel 14. März 2013, 7:27

    Klasse wie sich die beiden amüsieren ...

    LG Kerstin
  • Gitta 14. März 2013, 7:23

    Gefällt mir ausgezeichnet!

    lg gitta
  • Andreas Pe 14. März 2013, 6:24

    Der Lokführer hat hoffentlich die linke Hand an der Pfeife gehabt, um das Ereignis richtig zu würdigen.
    VG Andreas
  • Maschinensetzer 14. März 2013, 0:31

    "Suche nicht den Witz an der Wand;
    denn er liegt in Deiner Hand!"

    Dieser Spruch begegnete mir 'mal in einer ähnlichen Situation!

    Jedenfalls erfreulich, dass hier Interessengruppen mit vollkommen unterschiedlichen Ambitionen zusammenarbeiten. Und wenn das Material nicht leidet, hat jeder seinen Spaß und Nutzen!

    Viele Grüße
    Thomas

Informationen

Sektion
Klicks 435
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1100D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 III
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 37.0 mm
ISO 400