Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Maschinensetzer


Pro Mitglied, Niederkassel
[fc-user:1755574]

Über mich

Seit Ende der sechziger Jahre bin ich fotografisch aktiv, inspiriert durch die Fotoleidenschaft meines Vaters, der u.a. schon in den Fünfzigern 3-D-Fotografie mit View Master und dem Steritar von Zeiss Ikon praktizierte. Schon zu Schulzeiten engagierte ich mich in der Foto-AG und wurde bald Kursleiter. Nach einer kurzen Übungsphase mit einer Rollfilmkamera übernahm ich 1971 die Contaflex meines Vaters, welche mir bis 1975 viele hervorragende Bilder ermöglichte (siehe meine Bilder bis 1975). Dann folgten die Rolleiflex SL 35 und Rolleiflex SL 35E parallel auf einer Schiene für SW und Farbe. Ich nutzte bevorzugt die hervorragenden Kodak-Kleinbild-Filme, besonders der orthochromatische SW-Dokumentenfilm wurde von mir in eigenen Entwicklungsserien ausgetestet und bis auf 24 DIN hochgepuscht! Dieser extrem scharfe KB-Film kam mit den Zeiss-Objektiven locker an die Qualität von Mittelformatnegativen heran und behielt die Vorteile der KB-Fotografie wie Tiefenschärfe und die relative Unempfindlichkeit gegen längere Belichtungszeiten.

Schwerpunkt ist immer das Thema Eisenbahn gewesen. Anfangs nur aus dokumentarischen Gründen, doch schnell wuchsen die qualitativen und motivlichen Ansprüche. Besonders fasziniert hat mich immer die SW-Fotografie, wenngleich ich einsehen musste, dass Farbe auch interessante Gestaltungsmöglichkeiten bietet.

Trotz meines fortgeschrittenen Alters insbesondere von der Damenwelt als "schöner Mann" angeredet, verzichte ich auf Bilder in meiner Sedcard und einem Profilfoto, und zeige lieber das Fabrikschild meiner Linotype-Setzmaschine, auf der ich das Schrift- und Maschinensetzerhandwerk erlernt habe. Die "Maschinenbau-Actiengesellschaft vormals L. Schwarzkopff" dürfte sicher den eisenbahnbegeisterten Lesern ein Begriff sein, hat sie doch so bedeutende Dampflokbaureihen wie die preußische P 8 gebaut.

Die Linotype-Setzmaschine 7853 wurde 1924 gebaut, und sie funktioniert nach zweijähriger Komplettrestauration (ich hatte 1500 Einzelteile in meiner Werkstatt liegen), wie am ersten Tag. Heute noch setze ich darauf für Künstler und spezielle Autoren Drucksachen und Bücher – auch die Druckstöcke für Edmondsche Fahrkarten werden darauf gesetzt.

Die Entwicklung der digitaler Scantechnik und Bildbearbeitung habe ich von Anfang an (1984) mitgemacht – trotzdem habe ich immer noch lieber einen ordentlichen Barytabzug in der Hand als ein digitales Bild auf dem Monitor!

Mit dem Wissen des Fortschritts habe ich eine heute bekannte Eisenbahn-Zeitschrift als Druckerei jahrzehntelang (auch finanziell) sehr unter die Arme gegriffen und sie gefördert. Leider nimmt der inzwischen durch Generationswechsel veränderte Vorstand des Vereins meine kritischen Hinweise nur noch als Verunglimpfung wahr und hat mich online gesperrt!

Ich verwende tw. sehr viel Zeit für die Bearbeitung alter Negative und Dias, um sie in einer diesem Forum angemessenen Qualität zu zeigen und zu archivieren, bevor der Alterungsprozess sie endgültig unansehlich werden lässt. Ich kommentiere nur Bilder, die ein gewisses dokumentarisches und/oder qualitatives/motivliches Niveau erreichen! Erwartet daher bitte keine unehrlichen Schmeichelkommentare – ich erwarte sie auch nicht! Böse Kritik möchte ich hier nicht abgeben; denn letztendlich: "Über Geschmack lässt sich streiten!"

Viele Grüße
Thomas

Kommentare 41

  • Fritz Volkert 12. Januar 2017, 7:25

    Danke Für den Besuch und Deinen Kommentar,
    ja diese Qualität des Autobaus sucht man heute vergebens.

    LG Fritz
  • Stephan Schenk ( `Der Leitermann` ) 1. Mai 2016, 20:48

    Hallo Thomas, an dieser Stelle möchte ich einmal Danke sagen für Deine Anmerkungen zu meinen Fotos als auch - viele schöner - für die vielen Bildbeiträge mit vielen Informationen zu der vergangenen Zeit. Da ich in Porz lebe und die Siegstrecke, welche wohl Deine Jugendzeit prägte, inzwischen auch kennen gelernt habe sind Deine Beiträge für mich besonders interessant.
    Zudem hast Du mir somit bereits auch somit Motivanregungen gegeben.(03 1010 im Rheintal bei )
    Auch diese Geschichte hinter dem Foto habe ich mit hohem Interesse gern gelesen.
    Ein schöner Wintermorgen
    Ein schöner Wintermorgen
    Maschinensetzer
    Ich hangele mich von Fotolink zu Fotolink.
    Vielen Dank.
    Viele Grüße aus Köln-Porz
    Stephan
  • Günter68 4. März 2016, 20:05

    Hallo Thomas,
    einen grandiosen Bilderbogen, von einer Klasse für sich, präsentierst du hier!
    Da habe ich noch einen weiten Weg vor mir!
    Schade das wir uns im RIM nicht direkt über die Füße gelaufen sind....

    Freue mich auf weitere Fotos!

    Liebe Grüße
    Günter
  • Calamita 5. Januar 2016, 10:02

    Hallo Thoms!
    Ich danke dir für deine netten Kommentare!!!
    Und ja, Elba ist eine wirklich wunderbare Insel!
    Wir besuchen sie seit 1985!!! Und immer wieder sehr gerne. Es gibt immer wieder was neues zu entdecken und neue Stimmungen zu erfahren! Im Herbst sind wir wieder dort!
    Ich wünsche dir imer schöne motive und gutes Licht!
    Lass es dir gut gehen!!
    Gruß, Theo
    Am Ende des Tages II.
    Am Ende des Tages II.
    Calamita
  • frotto 15. Oktober 2015, 7:20

    Hallo Thomas,
    vielen Dank für Deine Anmerkung zu meinem Beitrag Technik I. Soweit ich mich noch erinnern kann habe ich das Objekt im Verkehrsmuseum in Luzern 1978 aufgenommen. Was es allerdings für eine Maschine ist weiß ich nicht mehr.

    mfg Otto
  • audiofux 15. September 2015, 10:18

    Dankeschön für die Anmerkung zu meinem Bild!
    Da sind offensichtlich bei uns sehr ähnliche Interessen vorhanden - finde ich gut.

    Grüße

    Stephan
  • Christian Kammerer 15. Oktober 2014, 13:00

    Hallo Thomas,

    vielen Dank für Deine positiven Anmerkungen zu meinen Bildern, unter anderem zu diesem hier:

    Ein Bild aus längst vergangenen Tagen,…
    Ein Bild aus längst vergangenen Tagen,…
    Christian Kammerer

    Viele Grüße und allzeit gutes Licht
    Christian
  • Uwe Wieteck 7. September 2014, 20:14

    Hallo Thomas,
    vielen Dank für Deine nette Anmerkung
    Die 310.23 im Heizhaus Strasshof
    Die 310.23 im Heizhaus Strasshof
    Uwe Wieteck

    Leider war kein anderer Standort möglich und der Panoramakopf lag zu Hause...
    LG Uwe
  • Nobby.de 18. März 2014, 20:30

    Hallo Thomas,
    vielen Dank für deine kompetente und nette Anmerkung. Ich habe mich sehr darüber gefreut.
    VG Nobby
  • DR-Junior 17. März 2014, 18:48

    Hallo Thomas,

    einmal mehr darf ich mir bei dir für deine nette Anmerkung zu einem meiner Fotos bedanken.

    VG René
  • BurkhardKo 17. März 2014, 10:49

    Hallo Thomas, vielen Dank für Deinen Kommentar. Du hast eine fantastische Bildgalerie
    mit interessanten Aufnahmen und Beschreibungen. - Gruß Burkhard
  • Sabine Kalweit 11. März 2014, 11:41

    Hallo Thomas,
    im April werde ich all meinen Mut zusammennehmen und nach Apolda ins Eisenbahnmuseum fahren. Dort werde ich die Schwesternlok der 01 1516, bei deren Kesselzerknall ich direkt neben dem Endlagepunkt des Kessels stand, besichtigen. Irgendwann sollte man sich seinen Ängsten einfach stellen.....
    Die interessanten Anmerkungen unter Deinen Bildern finde ich sehr spannend.
    Danke dafür.
    Grüße von Sabine
  • Basti Se 26. Januar 2014, 16:12

    Hallo, danke für deine Anmerkung...mir hat es auch gut gefallen mit der Kirche im Hintergrund.
    VG Basti
  • HeinerSef 15. Januar 2014, 20:20

    Hallo
    Auch ich kenne diese Linotype Bleisatz Maschinen noch aus meiner Lehrzeit, ich selbst habe Buchbinder gelernt aber im Betrieb hatten wir auch eine solche Maschine, und einen Heidelberger Zylinder und einen Tiegel
    LG Heiner
  • Enrico Ravagnolo 29. Dezember 2013, 13:01

    Danke schön für deine Anmerkungen und auch für deine guten Wünsche, Thomas!
    Nochmal Frohe Festtage und viel Spaß mit die Fotos!
    Beste Grüße, Enrico
  • wkohli 22. Dezember 2013, 7:27

    Hallo Thomas !
    Danke für die nette Anmerkung, aufgenommen habe ich das Foto am 21.10.12.
    Für weitere Infos ein Link :http://www.bahnerlebnis.at/index.php?page=flascherlzug

    L.G.Willi
  • Ralph Gauer 4. November 2013, 10:11

    Hallo Thomas,
    besten Dank für deine Lobende und Informative AM zu meinem Bild.

    VG Ralph
  • Uwe Schwarz 22. Oktober 2013, 20:46

    Hallo Thomas,
    vielen Dank für das Kompliment, freud mich das es dir gefällt
    Gruss Uwe
    103 die "First Lady"
    103 die "First Lady"
    Uwe Schwarz
  • Krimhilde. W. 21. Oktober 2013, 13:25

    Hallo Thomas,
    am Samstag, 23.11.2013, gibt es vom Eisenbahnmuseum Bochum Dahlhausen eine Sonderfahrt mit Dampf und historischen Waggons nach Bonn. Wenn ich richtig informiert bin, kommen sie um 12:30 Uhr am Bonner Bahnhof an. Vielleicht interessiert es dich.
    Viele Grüße Krimhilde
  • Sven-Erich Czernik 19. Oktober 2013, 9:28

    Hallo Thomas,
    aus dem Autofenster lässt sich die D5 der Brohltalbahn nicht so einfach erlegen. Ich stehe zwischen dem Gleis, das von Brohl BE per Sägefahrt nach Brohl Umladebf führt, und den Bw-Gleisen zwischen jeder Menge Schrott. Fotografisch ist Brohl ausgesprochen schwierig, vieles auf engstem Raum, man hat kaum Schussfeld.
    Viele Grüße aus Sinzig
    Sven
  • Krimhilde. W. 14. Oktober 2013, 15:30

    Hallo Thomas,
    herzlichen Dank für deine nette Anmerkung zu meinem "Foto für Heidemarie". Unser Rhein und seine Landschaft sind wirklich sehenswert.
    Deine Eisenbahnfotos finde ich sehr schön, ich muss sie unbedingt meinem Mann zeigen. Er ist begeisterter Eisenbahnfan.
    Viele Grüße aus der Nachbarschaft Krimhilde
  • Etzadle 10. Oktober 2013, 23:38

    ein interessantes und sehenswertes Eisenbahnportfolio, bg Etzadle
  • Enrico Ravagnolo 10. Mai 2013, 16:57

    (IT)
    Ciao Thomas!!
    Grazie molte per la tua visita al mio profilo! Mi ha fatto molto piacere. Hai scritto bene in italiano, bravo! Anch'io, con la lingua tedesca, devo utilizzare spesso il dizionario e il traduttore elettronico quindi non preoccuparti! Per fortuna, la nostra passione e le nostre fotografie sono un linguaggio universale. Ho visto le tue foto storiche dalla Toscana: sono molto belle, veri documenti storici di una ferrovia più romantica di quella di oggi.
    Un cordiale saluto dall'Italia!

    (D)
    Hallo Thomas!
    Vielen Dank für Ihren Besuch auf meinem Profil! Ich bin sehr zufrieden. Sie schrieb gut in Italienisch, bravo! Mir auch, mit der deutschen Sprache, verwende ich oft das Wörterbuch und Übersetzung Motor (wie hier)... also keine Sorgen! Glücklicherweise sind unsere Leidenschaft und unsere Fotos eine universelle Sprache. Ich habe deine historischen Fotos aus der Toskana gesehen: sind sie sehr schöne, historische Dokumente einer Eisenbahn romantischeres als die heutige.
    Eine herzliche Begrüßung aus Italien!
    :-) Enrico
  • Holger Kasimir Felix 28. April 2013, 10:05

    Hallo Thomas,

    besten dank für Deine Anmerkung zu meiner Fotografie der Wernigeröder Neubaulok.

    LG Kasimir
  • R. Kretschmer 21. April 2013, 12:24

    Danke für die nette Anmerkung zu meinem Bild.
    So was motiviert immer besonders, vor allem wenn so eine Anmerkung von jemanden kommt, der sehr viel Erfahrung und Ahnung hat. Das geht aus deinem Portofoli so hervor. Und da ich das nur aus Spaß an der Freude mache ist das schon was besonderes so eine Anmerkung zu bekommen.
    Danke und viele Grüße
    René
    Traum...
    Traum...
    R. Kretschmer

Meine Statistiken

  • 331 23
  • 7.389 3.802
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse