Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Stefan Jo Fuchs


World Mitglied, Ubstadt-Weiher

Gärtner im Garten Eden

so irgendwie muss er sich fühlen, der Mann, wenn er mit dieser Kulisse im Rücken seinem Gärtnerhobby frönen darf.

Immer noch meine liebste Ansicht im Kraichgau!

Die winterliche Abendsonne
Die winterliche Abendsonne
Stefan Jo Fuchs

Graf Eberstein I
Graf Eberstein I
Stefan Jo Fuchs

Kommentare 21

  • Petra-Maria Oechsner 9. August 2010, 23:40

    im frühjahr war ich auch einmal an dieser stelle....und ich muss sagen, dieses doch gar nicht so große areal
    wirkt mit seinen kleinen terassen einfach bezaubernd...
    dieses grüne wunder im kleinen, das sich die leute dort geschaffen haben..diese liebevoll angelegten gärtchen, sind einfach schön...gerade auch mit der edlen kulisse des schlosses dahinter..
    und dieses hochformat mit deinem geschickt gestaltetem rahmen dazu, wirkt sehr harmonisch und ausgeglichen...-)
    lg petra
  • Eifelpixel 9. August 2010, 22:49

    Das ist eine super Umgebung für die Gartenarbeit.
    Echt schön.
    LG joachim
  • Jo Kurz 9. August 2010, 21:49

    das rasenmähen auf diesen 'steilhängen' aber sicherlich weniger idyllisch... ;-)
    wunderschöne aufnahme, ein echter fuchs! :-)
    gruss jo
  • Holger Pfiffi 9. August 2010, 20:53

    Hallo Stefan,
    was treibt uns eigentlich immer in die Ferne um zu glauben nur weil das exotisch ist ist das schön. Es gibt auch stimmungsvolle Gegenden in Deutschland. Man muss sie nur sehen!!!
    Viele Grüße
    Holger
  • Harald Köster 9. August 2010, 18:49


    Die Aussicht AUF den Gärtner ist wundervoll und ich denke, die Aussicht des Gärtners selbst ist auch nicht zu verachten. Es muss zwar anstrengend sein, in dieser Schräglage zu arbeiten; andererseits ist es auch ein Privileg der Schöpfung in solcher Umgebung neue Frisuren zu verpassen.

    LG Harald
  • Günter K. 9. August 2010, 17:31

    paradies mit seiteinblick. es könnte seine große liebe sein, dieses abgestufte gartenareal, das er jeden tag streichelt, sommer wie winters. und abends genießt er in dem hüttchen die laue luft und hängt seinen gedanken nach. seine frau merkt das, lässt ihn gewähren, wenn er zurück kommt ist er ein anderer mescnh und sie hat auch etwas davon. eine mit viel überlegung kozipiertes bild.
    lg günter
  • britt-marie 9. August 2010, 15:40

    die arbeit am steilhang ist wohl etwas mühsam... wenn ich das bild aber nur anschauen "muss" geniesse ich sehr.
    ein wirklich schöner blick
    lg beba
  • Juergen Graf 9. August 2010, 14:57

    ein schöner Blick; und wenn man dann noch Gartenarbeit mag ;-)) Gruß Jürgen
  • Klaus. Schmitt 9. August 2010, 14:45

    So eine Kulisse hat nicht jeder Gärtner und dafür lohnt sich hier die Mühe besonders.
    Wirklich eine tolle Kraichgauserie - Respekt !

    LG Klaus
  • Tanja Sch. 9. August 2010, 14:37

    Traumhafte Kulisse! Schade, daß er sich selbst so nicht sehen kann...:-)
    LG von Tanja
  • Sabine Weibel 9. August 2010, 11:14

    Erinnert mich an die Dornburger Schlösser in Thüringen.... da gibt es auch so einen Hanggarten ...
    Mag ich, diese Ansicht ...
    VLG, Sabine
  • Sylvia Schulz 9. August 2010, 10:58

    ich finde diese kleinen Gärten unterhalb einer Stadt immer ganz nett, aber die Hanglage macht es dem Gärtner sicher nicht immer einfach mit der Bestellung, eine hübsche Ansciht aus Deiner Heimat
    lg Sylvia
  • K.-H.Schulz 9. August 2010, 10:41

    Hallo!
    Eine sehr schöne Aufnahme. der gärtner weiß am Abend was er geleistet hat.
    LG:karl-heinz
  • BerliNico 9. August 2010, 10:14

    und er hat gut etwas zu tun.....Idyllisch, vor allem aber gefällt mir die Präsentation, Stefan.
    HG Nic.
  • Manuel Gloger 9. August 2010, 10:13

    Wenn das Motiv nach einem Hochformat verlangt, dann sollte es auch Hochformat sein. Immer nur Querformat wird schnell langweilig. Hier hast Du es genau richtig gemacht. Das viele Grün macht dem Gärtner bestimmt viel Arbeit, tut dem Auge aber sehr gut.
    LG Manuel