Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Petra-Maria Oechsner


World Mitglied, Waibstadt
[fc-user:657239]

Über mich

hallo

ich freu mich immer, wenn mal jemand bei mir herein schaut....:-))

fotografieren bedeutet mir sehr viel

es heißt für mich, mit offenen und interessierten augen durch die welt zu gehen
und immer wieder neue dinge zu entdecken





mein equipment besteht in der hauptsache aus canon produkten...
canon 400 d und jetzt auch die tolle canon 7 d...einigen objektiven, wie tele, makro und weitwinkel und ein paar spielereien wie ein spiegeltele und winkelsucher


21.9.13
danke, lieber günter, für dieses schöne profilbild ..
war mal wieder zeit für ein neues, was ja auch schon ein paar wochen im archiv schlummerte..:-)
ich gehe mit dir, meinem haus und hof fotografen, immer wieder gerne auf fototour :-)


12.11.12
nun bin ich auch schon sieben jahre dabei..nicht mehr ganz so intensiv, wie am anfang, aber immer noch mit viel freude :-)
es macht mir spaß die sichtweisen von anderen fotosüchtigen...-)) zu sehen, anregungen zu bekommen...sowohl in fototechnischer hinsicht, als auch von ländern, regionen und städten, die ich auch noch gerne erkunden möchte...
ich staune über kreativität und emotionale bilder und möchte das alles manchmal auch gleich können...und lerne dabei auch, dass geduld und nachfragen ein wichtiger teil von fotografie ist
und ganz besonders mag ich auch die menschen, die dahinter stehen..und freue mich, dass ich schon einige näher kennen lernen durfte und sich daraus liebenswerte freundschaften entwickelt haben
also dann...auf ein neues fotojahr mit vielen anregungen...-))


20.6.13
ich hab die freundesliste gelöscht...
diejenigen, die ich mag, sind sowieso nicht vor mir sicher..:-))

Kommentare 420

  • Petra-Maria Oechsner 23. Juni 2017, 21:52

    @franz
    danke schön....;-)
    liebe grüße petra
  • Petra-Maria Oechsner 23. Juni 2017, 21:51

    @marina
    danke für deine lieben wünsche...:-)
    war ganz schön heiß gestern, aber mit lieben menschen macht das dann weniger aus:-)
    liebe grüße petra
  • Franz Lübben 22. Juni 2017, 13:59

    Auch an dieser Stelle möchte ich sagen;. Herzliche Glückwünsche zum Geburtstag und ganz liebe und Herzliche Grüße von Franz
  • Marina Luise 22. Juni 2017, 12:51

    Also - bevor ich euch jetzt beide für eure Anti-Loben-Haltung lobe - möchte ich erst mal Petra ganz herzlich zum Geburtstag gratulieren ! :))
    Verbringe einen tollen und harmonischen Tag unter lieben Menschen - und möge der Planet da droben weniger 'strahlen'! ;)

    Ich schicke dir ganz liebe Grüße, Petra! ;)
    Marina
  • Petra-Maria Oechsner 16. Juni 2017, 19:10

    @günter
    danke für deine sehr ausführlichen gedanken zu dem thema "loben" :-)
    ich erkenne hier in der fc wieder mal eine angleichung an facebook, bei denen man z.b. eine daumen streckende hand fürs lob zur verfügung hat..

    der sinn der fc ist ja eigentlich die auseinandersetzung mit den bildern und nicht nur ein stummes lob hin zu drücken...

    so werden eben auch jene bedient, die das von anderen foren schon gewohnt sind...eine aktualisierung eben für neue user, aber in meinen augen keine sinnvolle....
    ich denke aber, dass diejenigen die wert auf kommunikation und beurteilung der bilder legen, dies auch weiterhin verbal ausführlich tun werden....
    die anderen haben es jetzt eben noch leichter, anstatt wie vorher...
    schön gesehen, klasse, gut eingefangen...zu schreiben...

    aber dazu gehören wir zwei und auch einige andere buddies hier ja nicht...
    und das lassen wir uns auch nicht nehmen :-))

    liebe grüße petra
  • Günter K. 16. Juni 2017, 18:44

    vielleicht könnte man die verantworlichen der fc dazu überreden, eine art cockpit jeden user an die hand zu geben. eine individuelles Armaturenbrett , farblich auf die persönlichen Bedürfnisse ausgelegt. in der mitte die lobeknöpfchen, die man gleich haufenweise verschießt, verteilt. wie einst James bond, der in seinem auto an verfolger Krähenfüße schickte, um ihre Autoreifen zum platzen zu bringen.

    das ist ein erhebendes gefühl, du machst dein emailpostfach auf, und dir fallen so 20 lobe auf die füße. deshalb werde ich in Zukunft mich nur noch mit stahlkappenverstärkten schuhen vor den pc setzen. *Klonk-schepper." dann ruft die besorgte Ehefrau "du schatz, ist alles in Ordnung mit dir, ich hörte was ?!" "nee kannste mal kommen mit der Kehrschaufel und dem besen, ich liege hier unter loben begraben, krieg kaum luft" "Selbst schuld !" ich mag dieses untrügerische gefühl von Hilflosigkeit, mit letzter kraft unter den haufen lobe hervorzukriechen, so dieses mc geifer.gefühl, in letzter sekunde eine lösung gefunden zu haben. die kommunen geben jetzt extra knallrote müllbehälter aus, wo man die lobe entsorgen kann. das treibt die gebühren in die höhe, macht ja nix. Hauptsache man wird diese lobe los. ein bildlob ist etwas schwerer als ein kommentarelob. ein favoritenlob sind drei bilderlobe, ein bilderlob wiederum 5 kommentarelobe. eine art bitcoin.

    nur wenn du unter drei favoritenloben und 12, 13 bilderloben begraben liegst, musst du um deine gesundheit bangen. gestern wurde mit tatütata aus der fc mit schweren brust- und nierenquetschungen in das Kreiskrankenhaus gefahren. als der Arzt fragte, was los sei, wo es klemmt, gab der betreffende zur antwort, ich lag unter loben begraben, mein Rauhaardackel Hexe hat mich im letzten moment an der Unterhose hervorgezerrt !" der ist jetzt in der Nervenklinik.

    erstaunlicherweise waren da schon einige mit den gleichen Sümbtonen. achja, die welt wird immer verrückter und die gute deutsche sprache führt bald ein exotendasein. nee, das fass mache ich jetzt nicht auf. ich möchte mich auf die Problematik der lobe ausdrücklich beschränken. bald werden lobe unsere heimischen wälder bevölkern und die jäger machen Treibjagden auf lobe, die sich explosionsartig vermehren, da staunen selbst die Wildsäue und rammler ´. da werden in sich verdunkene einsame jogger von einem rudel lobe überfallen und an eine dreihundertjährige buche gefesselt ;-) etc.

    liebe Grüße Günter



    es hat mich wirklich sehr gefreut, deine mühe, die du dir gemacht hast, meine Kommentare noch einmal zu lesen ;-) oftmals schreibt man dinge für den wind, der die worte wie welke herbstblätter in alle denkbaren Richtungen trägt.

    der mensch ist so mitteilsam, das grassiert immer mehr, du weißt genau, auf was ich hinauswill. auf die mittlerweile teils schon krankhaften züge von manchen Zeitgenossen, jedes und alles posten nennt man das ja, ehj, ich bin hier gerade auf dem Nachhauseweg, ich schicke dir mal nen selfie von mir, echt geil........ - wobei ich das Vokabular besonders jüngerer menschen teils gar nicht mehr verstehe. es gibt sicherlich gute gründe auch etwas mal abzukürzen, da sind kunstworte wie "brexit" schon mal hilfreich, um etwas unzweideutig auf den punkt zu bringen.

    soziale medien, alleine schon dieser ausdruck verheißt gutes, miteinander kontakt haben, sich um jemanden kümmern, Anteil nehmen. seine Verbundenheit zum ausdruck zu bringen. da ist ganz viel vordergründiges blablabla dabei, scheinfreundschaft. und muss man diese ganzen scheininfos, die oft heuchlerisch daher kommen, wirklich haben ? meiner Meinung nach nicht. ein oft sinnloser informationstsuname. der macht sich auch hier breit in der fotocommunity. ich erzähle die nichts neues, dass ein hoher Prozentsatz der menschen hier zur maulfaulheit neigt. selbst erwartet, dass man betextet wird. aber bitte was mit Inhalt und Logik. aussagekräftiges "ich vertrage Kritik, die sachlich formuliert wird !" achja, merkt man, gleich kommt dieses wortsparende "ignor" eine welt der hebelchen und Knöpfchen, der lobe, und damit man meint hier ist alles exclusiv, muss man die anderen beiträge unter einem bild jetzt auch einblenden, ein hauch von "extra für dich". Bilder loben, jetzt auch Kommentare, das mag ja ausnahmsweise mal angebracht sein, wenn sich jemand besondere mühe gibt, etwa ein bild ehrlich und tiefgründig zu betrachten. das kann man aber auch mit worten, dann macht es für mich einen sinn. dieser ganze lobeirrsinn, wieder ein kleiner schritt in die Anonymität und der und die die scheinbar-verbunden-welt. gestern machte mir diese Ironie noch "spaß", indem ich diese lobeknöpfchen, besonders bei dir malträtierte, heute morgen finde ich das nur noch traurig.

    vielleicht ist es auch "das alter" wie man früher zu sagen pflegte, dass man vielleicht dünnhäutiger wird und meint zu jedem quatsch seinen Senf dazu geben zu müssen. es sind ganz viele verschiedene Aspekte, die da ein bild, Trugbild ergeben können.

    positiv finde ich, dass man sich mit dir verbal und schriftlich ehrlich auseinandersetzen kann, dazu gehört gelegentlich mal auch Kritik und momentan unbequem empfundenes. eine kleine Insel der Wahrheit, der Freundschaft ohne button und lobeknöpfchen. dafür möchte ich mich mal bedanken und dich eben gerade auch einmal virtuell drücken. Gott sei dank hast du kein lobeknöpfchen, sondern bist ein richtig liebe menschin aus fleisch und blut. das macht Hoffnung, dass "polen" noch nicht ganz verloren ist.
    so jetzt habe ich genug gelabert liebe gutenmorgengrüße nach waibscht ;-)

    günter
  • Helga Jobst 26. April 2017, 16:46

    Liebe Petra !
    Vielen Dank für die lieben Geburtstagswünsche !
    Es zahlt sich aus immer wieder in die FC zu gehen, schon deshalb, um von dir und auch von Günter etwas zu sehen und zu hören :-)) Sehr liebe Grüße Helga
  • Petra-Maria Oechsner 9. Januar 2017, 22:48

    @günter
    oh, du hast den artikel gefunden...toll !!
    und danke :-)
    lg petra
  • Günter K. 31. Dezember 2016, 16:24

    hi Petra,
    danke für deine Neujahrsglückwünsche, die Du vor kurzem bei mir formuliert hast. Ich könnte Deine Wort im gleichen Wortlaut hier wiedergeben. Es ist immer wieder interessant, quicklebendig und erlebnisreich mit Dir auf Fototour zu gehen ;-) Tat ich bereits, aber ich wünsche Dir und Deiner Familie einen guten Start in das nächste Jahr. Alles Liebe, Gute, und vor allen Dingen Gesundheit wünsche ich Dir. Der "Rest" wird sich sowieso ohne unser persönliches Zutun ergeben.
    Liebe Grüße über den Neckar nach Waibscht ;-)
    Günter
  • Marina Luise 30. Dezember 2016, 12:25

    Ich zünde schon mal eine kleine Silvesterrakete an - bis die dann bei dir ist....! :))
    Sie glüht erst mal vor *fffffffrrrrrrr* und stottert sich dann durch die Luft! *petetetttttettet*
    So kurz vor knapp und Ziel kommt dann der Sternenregen! Verpass den nicht! ;))
  • Petra-Maria Oechsner 12. November 2016, 18:09

    so lange ist das schon her....
    aber schöne 11 jahre....und hoffentlich noch ganz viele mehr...:-)))
    liebe grüße petra
  • Günter K. 12. November 2016, 17:43

    Schön Deine Ausdauer, und schön, dass wir uns hier vor 11 Jahren über dem Weg liefen ;-)
    liebe Grüße Günter
  • Günter K. 11. Oktober 2016, 3:55

    danke für deine lieben worte. man könnte es auch kürzer ausdrücken, lieber mal was selbst gekochtes als Fastfood (merkst du was ;-) )
  • Petra-Maria Oechsner 8. Oktober 2016, 22:57

    ja...die veränderungen in unserer zeit lassen sich nicht übersehen und überhören....:-)
    überall tippt jemand auf seinem handy herum oder es klingelt in samba rhythmen u.ä. oder noch schlimmer...man muss das ganze lautstark geführte gespräch mit anhören... ;-)
    die jugend findet das ganz normal...aber auch ältere semester machen da eifrig mit...
    und abgesehen davon, dass ich solche szenen gerne mal fotografiere, so als zeitzeugnis...amüsiert es mich einfach nur...
    ich bin aber trotzdem der meinung, dass es noch viele menschen gibt..ob jung oder alt...die auch noch wert legen auf persönliche begegnungen und gespräche...die sich lieber auf der wiese im sommer verabreden, ausflüge machen oder einen gemütlichen abend im freundeskreis verbringen......
    mir ist das allemal lieber...obwohl ich natürlich auch ein handy habe und benutze...mich mit menschen zu treffen, mit ihnen zu lachen oder auch mal ernste gespräche zu führen....
    jemanden in die augen schauen zu können und auch das beisammen sein zu genießen
    und du bist ein lieber freund, mit dem ich das sehr gerne tue...:-))
    liebe grüße petra

Meine Statistiken

  • 252 112
  • 39.954 41.869
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

  • Fotograf (Fortgeschritten)