Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Für immer verloren, sind diese herrlichen Eistürme  der Gletscherzunge des Feegletschers und ...

Für immer verloren, sind diese herrlichen Eistürme der Gletscherzunge des Feegletschers und ...

1.569 24

Velten Feurich


World Mitglied, Dohna

Für immer verloren, sind diese herrlichen Eistürme der Gletscherzunge des Feegletschers und ...

...ich habe mit goßer Trauer die Nachricht von dem großen Gletscherabsturz in SaasFee im Wallis letzte Woche vernommen. Nähere Infos des Schweizer Fernsehens hier : http://videoportal.sf.tv/video?id=f10e05cb-5429-40f4-8e7d-152be1d765ed&did=4d5f6541-6335-458d-8741-61daffa53d56&referrer=http%3A%2F%2Fwww.sf.tv%2Fsfwissen%2Fdossier.php%3Fdocid%3D10400%26navpath%3Dumw
Zum Glück ist anders als beim Allalingletscherabstuz beim Bau der Mattmarktalsperre keiner zu Schaden gekommen aber die Gefahr ist noch nicht gebannt . (siehe das kurze Video)
Somit sind meine vielen Aufnahmen des Feegletschers von 2008 für mich doppelt wertvoll geworden und ich füge noch einige Bilder aus aktuellem Anlaß an. Da ich eine Woche nicht online war, weiß ich nicht, ob diese Naturkatastrophe in der FC eine größere Rolle gespielt hat.

Canon EOS 350 D
Canon 28 - 135 IS
1/640
f. 13.0
ISO 400
80 mm
Freihand 02.08. 08 vom Spielboden
der jetzt wegen weiterer zu erwartender
Abbrüche gesperrt ist

Hier ein Bild auf den Feegletscher von der Längfluh aus

Feegletscher 2008
Feegletscher 2008
Velten Feurich


Hier die Gletscherzunge, wie sie sich 2007 noch darstellte
Feegletscherzunge 2007
Feegletscherzunge 2007
Velten Feurich


Natürlich werde ich mit weiteren Bildern den aktuellen tragischen Ereignissen auch mit Rechnung tragen

Kommentare 24

  • Richard der Loewe 4. März 2012, 12:36

    Danke für Deinen Link, das war ganz an mir vorbeigegangen. Wenn man Dein Bild sieht wundert einen nur, daß solche dramatischen Ereignisse nicht häufiger stattfinden.
  • Yukon 11. Oktober 2009, 6:55

    Servus Velten, unberechenbar aber schön das kann man doch über die Gletscherwelt sagen. Hffentlich sind solche Bilder nicht schon bald Vergangenheit.

    LG Hans

    Ich fühle mich ganz klein
    Ich fühle mich ganz klein
    Yukon
  • Werner Holderegger 29. September 2009, 21:43

    Ja leider! Ob dereinst unser Nachkommen noch die herrliche Bergwelt so erleben wie wir dies noch können?
    LG Werner
  • Frank ZimmermannBB 29. September 2009, 7:49

    Tolle Zeitdokumente zeigst du uns hier, wenn auch traurige! Es ist schon dramatisch, was da abläuft und aller Voraussicht nach wird der Klimawandel noch viel dramatischer, als sich das viele träumen. Der einzige Trost: solch drastische Klimawandelsituationen hatte die Erde in ihrer Geschichte schon öfter, allerdings noch nie in dieser rasanten Geschwindigkeit!
    Beste Grüße
    Frank
  • Micha Berger - Foto 28. September 2009, 21:58

    ...und ich noch mal:



    lg micha
  • B. Walker 28. September 2009, 19:27

    Ich bin kein Ignorant der Kenntnisse und Diskussionen der aktuellen Klimaerwärmung, aber solch ein Gletscherabsturz gehört nun mal zu unserer sich immerzu ändernden Erde. Auch mit utopischsten Maßnahmen könnten wir Menschen keine Konservierung des Istzustandes erreichen.
    Ich erinnere an die "Mittelalterliche Warmzeit" (9. bis in das 14. Jahrhundert) und "Kleine Eiszeit" (Anfang des 15. bis in das 19. Jahrhundert).
    Doch Deine Trauer, die Du mit diesem schönen Dokument verbindest, kann ich verstehen und teilen!
    LG Bernhard
  • Alfred Bergner 28. September 2009, 16:33

    Werden das die Motive der nächsten Jahrzehnte sein ??? Du hast jedenfalls Bilder mit Seltenheitswert aufgenommen, auch wenn die Entwicklung traurig ist.
    LG Alfred
  • Helga Blüher 27. September 2009, 22:02

    Da ich in letzter Zeit sehr viel zu tun hatte und kaum Zeit hatte mich über das Geschehen in der Welt und der FC zu kümmern, erfahre ich das heute erst bei dir.
    Gut das du so tolle Fotos von dort hast, die jetzt richtig wertvoll geworden sind.
    LG Helga
  • Wolfgang P94 27. September 2009, 16:50

    Gut das du Fotos von diesem beeindruckenden Anblick, der nun leider Vergangenheit ist , gemacht hast!
    Lg
    Wolfgang
  • Lemberger 26. September 2009, 21:24

    beeindruckende bilder sind das, aber der gletscherabbruch ist weniger erfreulich. da haben deine bilder seltenheitswert. jetzt wäre es doch wieder interessant bilder zu machen zum vergleich....oder?
    ein grund mal wieder hinzufahren!"
    lg mh
  • Danielli Giovanni 26. September 2009, 20:42

    Wunderschöne Aufnahme! Der Vergleich mit 2007 ist beeindruckend! lg Giovanni
  • Doris Thiemann 26. September 2009, 17:07

    Das ist wirklich mehr als traurig, was mit diesen wunderschön anzusehenden Gletschern passiert. Danke für die beeindruckenden Aufnahmen, Velten, die die Natur nicht zerstören wird :-).
    LG Doris
  • Micha Berger - Foto 26. September 2009, 11:49

    ...hallo velten,
    ja, das hat mich auch erschüttert....
    habe vom letzten jahr noch fotos von saas ee und dem feegletscher...
    danke für den link.
    habe auch noch was zu dem thema gefunden:
    http://videoportal.sf.tv/video?id=96c42ee8-567e-4da4-a16b-6b18e7e10595;DCSext.zugang=videoportal_interessant

    lg micha
  • Werner Bartsch 26. September 2009, 9:33

    da hast du ja ein tolles und unwiederbringliches naturdokument im bilde festgehalten ! man ist immer wieder erstaunt, was so alles im zuge der globalen erwärmung passiert.
    lg. werner
  • bergsteiger 26. September 2009, 9:09

    Sehr beeindruckend dein Bilder :-)