Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Walter Brants


Pro Mitglied, Dörnach

Die Wintergerste ist reif

Mit der im Herbst ausgesäten Wintergerste beginnt jedes Jahr die Getreidernte.
Die Sommergerste, im Frühjahr ausgesät, braucht noch ein wenig Zeit.

Kommentare 20

  • Hans Dobrowitz 8. Juli 2010, 17:49

    Dazu ein Glas edelsten Gerstensaft...
    Eine Idylle mit harmonischen Farben
    Lieber Gruß
    Hans
  • Anna Lind 7. Juli 2010, 17:15

    Ist es wirklich jetzt schon wieder bei Euch so weit, Walter?
    Gerstenfelder liebe ich am meisten. Durch die überaus langen Grannen der Gerstenähren haben diese Felder einen seidigen Glanz, wie es auch hier in Deinem Bild zu sehen ist.
    Die Farben von Weiß- bis Rotgold repräsentieren durch ihre Wärme den Sommer.
    Um die waagerechte Bildachse der bewaldeten Hügelketten begegnen sich die Komplementärfarben Gelb und Blau und steigern ihre Leuchtkraft gegenseitig.
    Liebe Grüße
    Anna
  • Klaus-Rüdiger Schmidt 7. Juli 2010, 8:14

    weiß nich welche Flagge
    Blau-Grün-Gelb hat
    aber ein echter Hinguker
    diese reife Wintergerste
    gut gesehen Walter
    VG Klaus
  • Robert Nöltner 7. Juli 2010, 6:57

    Wunderbare Farben, sehr gute Bildaufteilung
    LG Robby
  • Vitória Castelo Santos 6. Juli 2010, 22:59

    Sehr schön klasse Aufnahme
    lg.
    Vitoria
  • gre. 6. Juli 2010, 22:49

    ein bild unserer gegend wie ich es liebe !
  • Roland Brunn 6. Juli 2010, 19:39

    Wunderschönes Landschaftsfoto mit dem Ährengold !
    Feine durchgezeichnete Schärfe von vorne bis hinten
    und schöne Bildeinteilung, lieber Walter ! Klasse !
    VG Roland
  • Angelika El. 6. Juli 2010, 18:02


    Herrlich, dieses Gold!!!! Dazu der Kontrast durch das intensive Grün im HG - einfach ein wundervolles Sommermotiv! Wie schön, dass auch keine Halme am Boden liegen - das tut mir immer so leid!

    LG!
    Angelika

  • K.-H.Schulz 6. Juli 2010, 16:13

    Hallo!
    Der Sommer neigt sich dem ende zu. Die Erntezeit hat begonnen. Aber ,ich schätze ma,l der Sommer bleibt noch einwenig erhalten.
    Deine Aufnahme gefällt mir vom Bildaufbau sehr gut.
    LG:Karl-heinz
  • HamburgerDeern54 6. Juli 2010, 15:04

    Hier gefällt mir vor allem der Bildaufbau und die Farben. Vom Gold der Ähren über die grünen Bäume, die sich wie eine Welle durch das Bild ziehen, bis zum blauen Himmel mit leichter Wolkenbildung. Das könnte ich mir sehr gut auch als Kalenderbild vorstellen.
    Liebe Grüße sendet dir Ursula
  • Wolfgang Keller 6. Juli 2010, 14:26

    Mein Gott, bald ist der Sommer vorbei und ich habe es nicht bemerkt!
    Schönes Foto!
    LG Wolfgang
  • Dirk Steinis 6. Juli 2010, 14:23

    was für eine reife Fülle, von dir wunderbar ins Bild gebracht, so dass man regelrecht den Wind erspüren kann, der durch das Feld fährt. Darüber hinaus gefällt mir insbesondere die Dreiteilung des Bildes Feld-Waldkette (mit dem versteckten Haus) und Himmel. Ein tolles Bild, das Sommer spüren lässt und doch den Herbst schon in sich trägt.
    liebe Grüße
    dirk
  • britt-marie 6. Juli 2010, 13:55

    wunderschön sieht es aus. herrliche sommerfarben
    lg beba
  • Sylvia Schulz 6. Juli 2010, 13:44

    Walter, das sieht wunderschön aus, die reife Gerste im Goldton und dahinter das satte Grün, gefällt mir richtig gut!
    es grüßt Dich Sylvia
  • Wilhelm Gieseking 6. Juli 2010, 13:08

    Dann werden die ersten Mähdrescher nicht mehr lange auf sich warten lassen !
    Gruß
    Wilhelm

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 801
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz