Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Walter Brants


Pro Mitglied, Dörnach

Kommentare 18

  • Klaus-Rüdiger Schmidt 14. Mai 2014, 14:06

    Holzaugen seid wachsam.... :-))
    sowas zu sehen find ich immer wieder schön
    und dann noch so gut festgehalten--
    sehr gut Walter
    Viele Grüße Klaus
  • Wilhelm Gieseking 11. Mai 2014, 9:33

    Gut gesehen und toll ins Bild gebracht !
    Gruß
    Wilhelm
  • Norbert REN 11. Mai 2014, 8:06

    Ich fühle mich sehr beobachtet.
    Die Wände haben offensichtlich nicht nur Ohren sondern auch Augen, wobei hier so manches Auge von einem Kamelion stammen könnte.
    LG. Norbert
  • gre. 10. Mai 2014, 20:08

    Wie recht du hast, viele Augen sehen mich an.........
    Altes Holz, das noch lange Heimat dieser Hauswurz sein wird - eine tolle, nicht alltägliche Aufnahme.
    LG gre.
  • K.-H.Schulz 10. Mai 2014, 19:22

    Holzauge sei wachsam,kann man da nur sagen
    Viele H-Augen sehen mehr
    LG:karl-Heinz
  • roka 10. Mai 2014, 19:13

    der sieht ja wirklich sehr exotisch aus man muss sich fragen wie lange so ein Wachstum geht. Ich finde es eine interessante Aufnahme.
    lg roka
  • Sylvia Schulz 10. Mai 2014, 18:38

    das sieht ja interessant aus, habe ich so noch nie gesehen,
    der Titel passt hier gut
    LG Sylvia
  • Fotofroggy 10. Mai 2014, 17:21

    Das ist eine kleine Welt im Totholz, obwohl das Wort eigentlich nicht passt. Es ist Leben zu sehen und wer weiß was im Innern noch so existiert.
    Das sieht sehr gut aus.
    LG Barbara
  • Franz Sklenak 10. Mai 2014, 17:15

    Was für eine eindrucksvolle Detailaufnahme. Gut hast Du die für uns entdeckt.
    LG Franz
  • Claudio Micheli 10. Mai 2014, 16:51

    Bellissima realizzazione.
    Ciao
  • Angelika El. 10. Mai 2014, 16:39


    Ja, die Augen sehen großartig und sehr dekorativ aus - aber ich mag überhaupt die Oberfläche von alterndem Holz sehr gerne! Und die Kolonie der kleinen Spinnenhauswurze und die anderen Dickblattgewächse sind herrlich dazu - wunderbar natürlich in der Wirkung - gefällt mir fast besser, als wenn sie in Steine gepflanzt werden!

    LG! a.

  • pts 10. Mai 2014, 15:36

    Moin Walter,
    wie alt mag der alte Baum sein, dass er bereits seine komplette braune Holzfarbe verloren hat, ausgewaschen durch die starken Sonnenstrahlen, die ungeschützt dort aufgetroffen sind. Die stark vergrößerten Astwurzeln lassen Insekten und Käfer hinein, so können sich auch alle möglichen Pflanzen dort fortpflanzen. Eine sehr interessante Dokumentation eines Teils in Deiner Nähe.
    Tschüssing Walter,
    peter
  • staufi 10. Mai 2014, 15:31

    Und gleich so viele!
    Als wenn sie einen anschauen, Walter!
    Viele Grüße
    Erhard
  • A. Ehrhardt 10. Mai 2014, 14:15

    das hast du schön entdeckt!

    lg andreas
  • Wolfgang Keller 10. Mai 2014, 13:10

    Immer wachsam!
    :-))
    Die Strukturen kommen sehr schön heraus!
    LG Wolfgang
  • Reinhard L. 10. Mai 2014, 13:09

    Ich hoffe, sie sind auch sprichwörtlich ,, wachsam´´.

    LG Reinhard
  • Kurt Hürzeler 10. Mai 2014, 12:59

    Ein interessantes Foto - das hast Du ganz gut gesehen Walter. Das lässt der Fantasie freien Lauf.

    LG Kurt
  • Jimbus 10. Mai 2014, 12:58

    Da schauen einen ja sehr viele Holzaugen an, eine tolle Detailaufnahme.

    lg Detlef

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Wolken
Klicks 772
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DSC-P200
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 7.9 mm
ISO 100