Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Alfred Schultz


Pro Mitglied, München

Der "Tod" im Zwetschgenbaum

solange der Sperber über der Futterstelle lauert
wagt sich kein Singvogel heran.



Hier ein ganz ähnliches Motiv vom letzten Jahr,
jedoch "nur" mit einer Bridge-Kamera fotografiert:

Kommentare 55

  • Nordeifeler 21. November 2013, 18:54

    Das ist ein Volltreffer Alfred..ein wunderschöner Greif,den du bestens abgelichtet hast..gratuliere..
    Ich grüße dich ..Kai.. schönes Wochenende...
  • Baumgartner Josef 20. Oktober 2013, 13:17

    Wenn Du öffters solche Bilder einstellst, dann reicht
    mein Zeigefinger nicht zum kurbeln bis ich einen freien Platz finde um Dir zu danken, dass Du meine Heimat mit zu friedener Mine nach Hause gebracht hast.Und was mich um so mehr freut, Du hast auch Deinen Freund Markus angesteckt hast.. Und ich habe immer gehofft Ihr kommt mich besuchen. Soll ich bei mir in der Kirche den Opferstock plündern, damit ich Euch das Fahrgeld spendieren kann...?? Aber den Sperber wirst schon durchfüttern können. Herzlichst Dein Freund Sepp
  • SYLKON 19. März 2013, 20:30

    Toll Fotografiert.Prima Präsentation.
    LG Sylkon
  • Gisela57 6. März 2013, 19:00

    Ein TOLLER Moment! Ich wusste gar nicht, dass der Tod so hübsch aussieht. :-) In dieser winterlichen Szenerie wirkt das Gelb der Augen und Fänge wie ein CK.
    LG Gisela
  • horst-17 5. März 2013, 15:56

    Für irgendjemand scheint die Zeit abgelaufen zu sein !!
    Er hat was im Visier !!
    Schöne Naturaufnahme.
    Gruss: H o r s t
  • Grazyna Boehm 4. März 2013, 8:49

    Der Blick!!!
    Super scharfe Aufnahme!
    Gruß, Grazyna.
  • Vera Shulga 3. März 2013, 14:33

    Tolles Foto!
    LG Vera
  • ko~st~74 2. März 2013, 20:21

    ein tolles bild!!!
    alles grau-in-grau, und dann diese kontrastreichen gelben fänge und augen...klasse!!!
    gruß
    stefan
  • s. sabine krause 2. März 2013, 16:22

    es sitzt der tod im zwetschgenbaum
    und lässt die augen wandern.
    in seinem bauch, man glaubt es kaum,
    ruht auch ein spatz aus flandern!

    ; )

    lg, sabine. p.s.: der seelenvolle blick aus großen leuchtenden augen ist wirklich toll. trotzdem muss ich zugeben, dass ich ein ähnliches exemplar, das in den letzten tagen immer wieder auf dem zaun in unmittelbarer nähe zu einer unserer futterstellen auftauchte, bereits zweimal gnadenlos verjagt habe. wir sind hier nämlich kein raubvogel-restaurant sondern eine singvogel-service-station! "wo ist bitte der unterschied?" fragt ungerührt der sperber… ; ))
  • hollymerry 1. März 2013, 13:54

    wow, super Aufnahme +++
    lg monica
  • Simbamara 28. Februar 2013, 14:49

    Ein sehr schönes Foto , besonders die klaren Augen
    stechen wunderbar heraus. Und das wirkt auch sehr gut
    in der Umgebung.

    Grüße Niko
  • Himmelsstürmer 27. Februar 2013, 17:37

    Gefällt mir super, so, wie die Aufnahme ist. Keine Frage, eindeutig besser als mit Deiner "Alten"!

    HG Ulli
  • alex-andre adonel 27. Februar 2013, 13:55

    Er sieht aber auch nicht
    freundlich aus.
    Klasse Aufnahme.
    vg alex
  • Ushie Farkas 27. Februar 2013, 1:56

    GRANDIOS!!! Kompliment!!!
  • Evelin Ellenrieder 26. Februar 2013, 23:22

    Wow Alfred, den Burschen hast Du 1a auf dem Bild und er scheint öfter in diesem Baum zu sein.
    ( Ich bin kein kleines Singvögelchen und darum würde ich mich gern mit meiner Kamera zu ihn gesellen, wo finde ich diesen Baum?)
    Sevus, Evelin
  • Ellen-OW 26. Februar 2013, 22:28

    Das würde bestimmt auch nicht gut für die enden. Sehr gelungene Aufnahme und er hat aber irgend etwas fest im Blick. Klasse BQ.
    LG Ellen
  • vbez 26. Februar 2013, 21:54

    Dieser Blick!!! Genial eingefangen.
    Gruß Volker
  • Klacky 26. Februar 2013, 21:16

    Das ist wie Mädigrafie.
  • Fotogenchen 26. Februar 2013, 21:11

    Vogigrafie iss nicht einfach, weil die nicht still sitzen können. Kompliment.
    vg Regina
  • Lemberger 26. Februar 2013, 21:02

    wow, den hast du erstklassig erwischt. so ist es halt in der natur!
    lg mh
  • wosai 26. Februar 2013, 20:17

    @Klacky: Wir haben's nicht ausprobiert. Aber es wäre doch möglich.
  • BLACKCOON 26. Februar 2013, 19:52

    Na der ist aber auch gemein, menno !
    Aber ein super Foto von dem Wüschdling!
    lg bc
  • HGB 26. Februar 2013, 19:46

    super bild
    wie der guckt als hätter er sich schon ein/etwas zu schlagen ausgesucht.
    lg
    HGB
  • gerald reiner 26. Februar 2013, 19:43

    Herrliche Aufnahme und sehr natürlich. Mein Favorit.
    LG Gerald
  • Mrs. Tamron 26. Februar 2013, 19:14

    zum fürchten schön, in top Quali, v.g. Jutta

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Tiere + Pets
Klicks 1.035
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 650D
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 249.0 mm
ISO 400

Öffentliche Favoriten 2