Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Frank Moser


Pro Mitglied, Althüttendorf

Aufrecht im Laub

Welche Art das ist weiß ich nicht.

Kommentare 26

  • Beat Bütikofer 15. Januar 2014, 6:09

    Nebst allem anderen beeindruckt mich hier einmal mehr wie du das Umfeld, in dem Fall die dürren Blätter, mit ins Bild integriert. Mir gelingt dies nie so, macht nichts, dann habe ich noch was zu üben.
    Auf den ersten Blick dachte ich auch an Rettiche, nun zweifle ich doch ein wenig, der rechte Hut sieht irgendwie anders aus. Ist ja egal, ist ein tolles Bild das man gerne länger betrachtet.
    LG Beat
  • Karin S...aus NRW 14. Januar 2014, 23:17

    superschön mit den farben lg karin
  • Inge Köhn 14. Januar 2014, 21:17

    Ich weiß auch nicht, wie er heißt - die Aufnahme ist richtig gut gelungen, fein die Schärfe
    LG Inge
  • Conny Wermke 14. Januar 2014, 20:39

    Einfach wieder schön.....
    Harmonisch in den Farben und es sehr plastisch und lebendig aus.
    Von mir ein kleiner Kritikpunkt: Am oberen Rand das Grüne hätte ich eliminiert , ist aber wie so vieles Geschmacksache

    LG Conny
  • Werner Bartsch 14. Januar 2014, 20:36

    scharf bis in die spitzen !
    (deswegen muss es nicht zwingend ein "rettich" sein :-)
    kann, muss aber nicht.....
    lg .werner
  • Hartmut Bethke 14. Januar 2014, 20:32

    @Frank: missverstehe bitte meine kleinen Kritiken an deinen Bildern nicht. Sie liegen eh auf höchstem Niveau.
    Auf meinem Monitor schaut es dort so aus als hättest du etwas "schluderig" gestempelt. Die dunklen Farbverläufe wirken dort nicht ganz homogen. Ist aber wie gesagt nur ein Kinkerlitzchen :)
    LG Hartmut
  • Frank Moser 14. Januar 2014, 20:11

    @alle: Besten dank für Eure Anmerkungen! :-)
    An Rettichhelmlinge hätte ich nicht gedacht - ich kenne sie natürlich, aber kurzstieliger mit breiterem Hut und farblich heller.
    @Hartmut: Ehrlich, ich sehe nichts auf dem Hut, was merkwürdig sein könnte.
    @Burkhard: Danke für Deine Worte an Marko. Ich kenne Marko persönlich und weiß, dass er ein sehr netter Kerl ist, nur etwas schreibfaul (oder so :-) ). Ich werde es ihm schreiben.

    Gruß Frank.
  • Burkhard Wysekal 14. Januar 2014, 19:17

    @Marko, Du bist ein begnadeter Naturfotograf. Aber Deine sich ständig wiederholenden Kommentare sind langweiliger und einfaltsloser als meine verfaulten Socken nach einer ausgiebigen Pilzexkursion......
    LG, Burkhard
  • Marko König 14. Januar 2014, 19:10

    Klasse!
    Viele Grüße,
    Marko
  • Werner Sporer 14. Januar 2014, 18:59

    Rübling oder Helmling, diese Pilzart ist oft schwer zu bestimmen.
    Besser schon die feine Aufnahme, typisch Moser!

    Gruß Werner





  • vor dem Harz 14. Januar 2014, 18:00

    der kleine in der mitte scheint ja das laub angehoben zu haben... farblich sehr stimmig das ganze und der rest ist auch wieder tadelos, wie immer :-)

    gruß micha
  • Hartmut Bethke 14. Januar 2014, 17:51

    Sehr gefällig das Ganze. Das zartfarbene Laub und die herrlichen Pilzchen darin sehen wirklich wunderschön aus. An Rettiche hatte ich auch gedacht.
    Am oberen rechten Hutrand sieht es etwas merkwürdig aus ;-)
    LG Hartmut
  • mag ich 14. Januar 2014, 16:20

    sanft und mit fingerspitzengefühl
  • Maria J. 14. Januar 2014, 15:45

    Das ist wieder ein ganz feines Motiv!
    Die Farben in ihren Nuancen und Übergängen
    von Rotbraun zu Rotviolett sind höchst spannend!
    Dazu die wellenförmige Anordnung der Blätter.
    Das Licht streift zart über jeden der Darsteller hinweg und setzt feine Akzente.
    Die Pilze kenne ich leider auch nicht!
    LG Maria
  • Ludger Hes 14. Januar 2014, 14:56

    Die drei Aufrechten sehen gut aus im alten Buchenlaub. Licht + Schärfe sind bestens. -)
    LG Ludger

Informationen

Sektion
Ordner Pilze
Klicks 551
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 6D
Objektiv Canon EF 100mm f/2.8L Macro IS USM
Blende 18
Belichtungszeit 1.6
Brennweite 100.0 mm
ISO 500