Tief im Lorbeerwald...

Tief im Lorbeerwald...

1.446 17

Christap


Premium (World), Karben

Tief im Lorbeerwald...

... wird es immer unheimlicher ...

Aufgenommen habe ich den *Geisterwald* auf Madeira, Juni 2004,
mit der *alten* Panasonic DMC-LC 40,
umgewandelt in S/W, diesmal ohne Sepia-Tonung. Bin gespannt, wie es euch gefällt.

Und hier sind die anderen Lorbeerwaldfotos

Nebel im Fanal
Nebel im Fanal
Christap
Nebel im Lorbeerwald...
Nebel im Lorbeerwald...
Christap

Kommentare 18

  • kerstin snekker 24. Februar 2007, 8:43

    Gefällt mir richtig gut - s/w war hier (fast) ein Muß.
    Gruß Kerstin
  • Wilhelm H. 18. Februar 2007, 1:00

    tolle mystische Bildgestaltung
  • dasAugemachtdasBild 17. Februar 2007, 20:42

    Ich bin bekennender s/w Fan, aber das vorherige Bild gefiel mir aufgrund seines Schnittes/Aufbaus besser.
    Dieses säuft mir insgesamt zu sehr ab.
    Mystsich genug ist es aber ;-)
    Michael
  • Christap 17. Februar 2007, 17:09

    Danke euch @Allen für eure Kommentare, die für mich sehr interessant waren.
    Man kann gut erkennen, wie verschieden doch die Geschmäcker und Vorlieben
    jedes Einzelnen sind.
    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende !
    Tschüß, Christa
  • Sabine Onken 17. Februar 2007, 15:15

    diese Bearbeitung kommt der Bildqualität eher entgegen. Gefällt mir persönlich besser als das andere pic.
    lg Sabine
  • Marion Kühnel 17. Februar 2007, 9:16

    ...ich finde Beide gut,nehme aber das in Farbe...lg mk
  • Dieter Geßler 17. Februar 2007, 0:32

    Ich bin für S/W, sieht gut aus
    VG Dieter
  • Christa D. 17. Februar 2007, 0:32

    wirkt auf mich ziemlich tot, in Sepia gefällt es mir viel besser! lg Christa
  • Edith Hofhansl 16. Februar 2007, 22:36

    Also mir gefällt es in sw sehr gut.
    In Farbe sind solche Bilder schwer gut aussehen zu lassen.
    LG Edith
  • Ev S.K. 16. Februar 2007, 22:19

    Liebe Christa, ich kann nur sagen, ob mir etwas gefällt oder nicht, Kritik kann ich als Anfänger noch keine ausüben oder Ratschläge geben - die Sepiaversion finde ich weicher, zugänglicher, S/W wirkt etwas zu hart finde ich.
    Eigenartige Stimmung auf dem Bild..
    Lieber Gruss
    Evelin
  • °Usha° 16. Februar 2007, 22:06

    Muss mich den anderen anschließen, auch mir gefällt das andere besser. Wirkt ein bißchen wie ein IR Foto.
    Aber unheimlich ist es, würde zum Film "Blair witch Projekt" passen....uuuuaaaahhhhhh!!
    LG Uschi
  • Reinhard... 16. Februar 2007, 20:57

    Mir hat das Sepiabild unheimlicher gewirkt, aber ich bin halt ein "Farbmensch"
    Freu mich immer wieder auf deine Experimente...

    LG
    Reinhard
  • Rolf Thiemann 16. Februar 2007, 20:46

    Die erste Version hat mir auch viel besser gefallen.
    Diese scheint mir ein bisschen zu hart, das Schwarz im rechten Bildteil säuft mir dann doch zu fest ab, obwohl wahrscheinlich beabsichtigt.
    Also, in Braun= Top
    in SW = so,so,la,la

    Grüessli Rolf
  • Caspar von Zimmermann 16. Februar 2007, 20:37

    ... aus der Serie "Christa im Auenland" :-)
    mir gefällt diese Aufnahme auch, wirkt sie noch mystischer und den Schnitt finde ich ganz ausgezeichnet!
    Gruß
    Caspar
  • Andreas Lem 16. Februar 2007, 20:22

    So verschieden die Lorbeerwald-Bilder auch sind, mir gefallen beide. Dieses hier wirkt noch ein wenig unheimlicher und düsterer als das getönte.
    Gruß Andreas