Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Stacheliges Seepferdchen / Hippocampus spinosissimus

Stacheliges Seepferdchen / Hippocampus spinosissimus

316 7

Stacheliges Seepferdchen / Hippocampus spinosissimus

Ich hoffe meine Bestimmung der Art ist korrekt und ein Beitrag zur Serie. Dieses Seepferdchen ließ sich am Hausriff am Alam Batu / Bali über den dunklen Sand treiben.

Kommentare 7

  • nroh-unterwasser 12. Dezember 2014, 11:30

    Schön erwischt und fein „Beleuchtet“ diesen Kleinen.
    LG Christiane
  • Mario Hallbauer 1. Dezember 2014, 19:59

    Herrlich und skurril wie es da über dem Sand schwebt...
    LG Mario
  • Hans J. Mast 1. Dezember 2014, 17:06

    Schöne, klare Aufnahme dieses Seepferdchens.
    LG
    Hans
  • Thomas Bannenberg 1. Dezember 2014, 14:33

    Das Problem des "sich hängen lassens", wie Sven es so schön sagte, kenne ich auch zur Genüge. Was ich persönl. hier sehr spannend finde, ist weniger das Seepferdchen alleine / selbst, als vielmehr die Bildgestaltung mit der 3-dim. Struktur des sandigen Untergrunds und den (geworfenen) Schlagschatten. Wirkt alles sehr autentisch und plastisch auf mich. Gefällt mir.

    VG
    Thomas
  • Sven Hewecker 1. Dezember 2014, 12:33

    Die lassen sich oft hängen ... ich finde hier den Lichtreflex, so klein er auch ist, im Auge sehr schön anzuschauen .....
    LG aus HH
    SVEN
  • Kurt W. Gross 1. Dezember 2014, 2:01

    Das sieht ja sehr huebsch aus, die Tierchen sind sehr scheu und lassen sich nur sehr ugerne von vorne ablichten.
    Hippocampus moluccensis, Moluccas Seahorse
    Hippocampus moluccensis, Moluccas Seahorse
    Kurt W. Gross

    Sonnige Gruesse
    Kurt
  • Ortwin Khan 30. November 2014, 22:05

    Das ist ja ein nettes Kerlchen!
    (ist soeben in die Serie aufgenommen)
    Ganz feines Gesicht und aufmerksames Augen, auch wenn sich das Tierchen etwas scheu abwendet.
    LG Ortwin

Informationen

Sektion
Klicks 316
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-GH2
Objektiv LEICA DG MACRO-ELMARIT 45/F2.8
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 45.0 mm
ISO 200