5.357 10

Roland Zumbühl


Premium (Complete), Arlesheim

rückspiegelnd

Da lag ein seltsamer Schatten vor mir auf der Strasse.
Ich fühlte mich beäugt und überwacht.

Kommentare 10

  • scubaluna 8. Juli 2020, 19:25

    Nicht erstaunlich dass du so was siehst; und dennoch bin ich erstaunt über das was ich hier sehe. Einfach wunderbar !
    LG Reto
  • Gerda S. 30. Juni 2020, 13:39

    Da hat jemand sein Auge auf was geworfen*schmunzel* Ich schaue auch öfters vor mir aufs Pflaster,meistens seh ich nur meinen Schatten:-) Gruss Gerda
  • Kinx 14. Juni 2020, 19:34

    Ein fragendes Auge ist's für mich. Ich glaube, du musst keine Angst haben ;-).
    Eher hängt für mich die Frage in der Luft: "Was macht der jetzt mit mir?"
  • Roland Zumbühl 14. Juni 2020, 15:55

    Ihr macht das gut. Last. Eurer Fantasie freien Lauf ;-)
    Für mich ist es einfach eine überraschende Spiegelung eines Aussenspiegels eines Autos, das dort geparkt war.
  • Daniel Streit 14. Juni 2020, 15:27

    Da sehe ich ein Stück Käsekuchen auf einem Hai. LG Daniel
  • Willy Vogelsang 14. Juni 2020, 14:19

    Offenbar sehen die Betrachter verschiedene Gesichter. Es ist wohl ein Nas-Horn.
    WillY
  • Anke Gehlhaar 14. Juni 2020, 12:14

    wunderbar gesehen, ich sehe ihn auch, mit vorwitziger Nase und hellwachen Augen, da würde ich mich doch auch umdrehen :=))
  • Olaf D. Hennig 14. Juni 2020, 11:35

    Du nimmst Deine Umgebung mit wachem Geist wahr und findest sogar auf der Straße Fantasie-anregende Motive. Gut so.
    Gruß Olaf
  • Hellmut Hubmann 14. Juni 2020, 11:28

    Eher ertappt bei einem schönen Motiv, das Vorwärts- und Aufwärtssehende nur selten bemerken.
  • Tollwütiges Eichhörnchen 14. Juni 2020, 11:25

    kann ich verstehen, guckt auch etwas böse, der gehörnte.