Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Haltung bewahren ...

Haltung bewahren ...

4.075 31

Maria Kaldewey


Premium (World), München

Haltung bewahren ...

... oder war es doch die HaltERung?

------------------------------------------------------------

Mehr Abstraktes findet ihr in diesem ORDNER:

Abstrakt
Ordner Abstrakt
(56)

Kommentare 31

  • Klaus May Bilderwelten 14. Juni 2016, 20:17

    Das gefällt mir!
    Minimalistich gut!
    Kompliment für deinen Blick!
    LG
    Payne
  • Maria Kaldewey 14. Juni 2016, 19:10

    @ Dorothee: Dieser Frage nach s/w oder Farbe habe ich mich schon mal mit einem Bild angenommen:

    "Farbe oder s/w" für Einsteiger
    "Farbe oder s/w" für Einsteiger
    Maria Kaldewey
  • Lichtträumer 14. Juni 2016, 10:39

    Wenn ich mich für ein Seil entscheiden müsste, wäre es wohl das zweite von unten, also ab da wo die Anspannung rapide nachlässt, weil es sich so spannungsfreier lebt und mein Ehrgeiz zwei Wochen lang ein Zelt festzuhalten ohnehin nicht (mehr) sonderlich ausgeprägt ist. Entspannter Gruß vom Dittmar
  • Dorothee K. 14. Juni 2016, 9:52

    Motiv klasse, das sind so die Fundsachen, die ich mag. Mir würde noch ne Menge Redensarten einfallen...aber es ist dein Bild und dein Titel !
  • Dorothee K. 14. Juni 2016, 9:51

    War ja klar, dass hier wieder mal jemand, also das mit dem "in sw versuchen" ...schreibt, ja, ist das denn so eine Art Textbaustein, die bei jedem bunten und natürlichen Foto eingeschoben wird??
  • Lila 13. Juni 2016, 20:54

    Spannung !!!!!!
    L.G. Lila
  • Prost Marlies 13. Juni 2016, 20:53

    So interessantes Motiv fotografiert man nur, wenn man ein besonderes "Fotoauge" hat.
    Gerade die Farben finde gefallen auch mir hier sehr
    LG Marlies
  • Maria Kaldewey 13. Juni 2016, 19:35

    @ Fotomama: Zu deiner Frage wegen s/w: Das habe ich bewusst nicht gemacht, weil mich neben den Linien gerade auch das sich beißende grün inspiriert hat. Darum musste die Farbe bleiben, wobei ich ja sonst bei Fotos, die eher graphisch wirken sollen, gerne mal zu s/w greife. Danke für die ausführliche Betrachtung und Anmerkung.
  • Anette Z. 13. Juni 2016, 19:09

    Mich erinnert es eher an Zirkuszelt als an Zeltlager. Jedenfalls etwas gigantisches, was da aufgespannt wird.
    Die Diagonale mit den beiden Eckenläufern wirkt. Das „unperfekte Element“ links oben tut seinen Teil dazu.

    Wegen der Farben und wegen des sehr geometrischen Aufbaus würde ich mal ein S/W versuchen. Oder hast du es versucht und ausgeschlossen?
    Gruß, Anette
  • jopArt 13. Juni 2016, 17:18

    wieso erinnert mich das jetzt so an meine jugend
    und das zeltlager mit der katholischen jugend,
    da war heringe ziehen eine beliebte tätigkeit
    und die haltung ging dann auch meistens flöten! ;-)
    mag ich so!

    lg hans
  • ErichS. 13. Juni 2016, 13:11

    Grafisches Linienspiel in Grüntönen!
  • Daniel Streit 13. Juni 2016, 13:09

    Da ist schön Zug drauf, grüne Stricke im Grünen. LG Daniel
  • gretakarin 13. Juni 2016, 10:32

    Tolles Foto mit der Stolperfalle für's Auge. Oder: So wie das Leben, da läuft auch nicht immer alles wie am Schnürchen;) Und trotzdem gilt: Haltung bewahren...LG Karin
  • BHISM 13. Juni 2016, 10:10

    Toll wie du die Diagonale im Bild platziert hast. Und das grün in grün stimmt irgendwie ideal.
    V.G. Hans
  • Markus 4 13. Juni 2016, 8:42

    auf alle Fälle sind das sehr massive Heringe

    Habedieehre
    Markus

Informationen

Sektion
Ordner Abstrakt
Views 4.075
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSC-RX100M3
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 8.8 mm
ISO 125

Gelobt von