3.382 3

Roland Hartig


Premium (World), Rostock

Entschuldigung

Dieser Vordruck wurde am 24. Mai 2019 auf der Klima-Demo Fridays for Future in Rostock verteilt. Der Entschuldigungszettel soll zum Nachdenken anregen. Indirekt kritisiert er - "zwischen den Zeilen gelesen" - die Drohkulisse an manchen Schulen. So müssen Schüler immer noch mit Strafen rechnen, wenn sie an der Demo teilnehmen. Privates, wie das vermeintliche Unwohlsein, geht halt vor (Klima)-Katastrophe.

Aber: Fridays for Future ist längst zu einer weltweiten Massenbewegung geworden, die jetzt am Freitag einen Aufruf zum globalen Generalstreik für mehr Klimaschutz gestartet hat. Als Termin wurde der 20. September 2019 genannt. Eine Begründung lautet: Der Kampf gegen den Klimawandel sei keine Aufgabe für eine einzelne Generation - "das ist eine Aufgabe für die gesamte Menschheit".

Kommentare 3

  • A.-J. O. 25. Mai 2019, 20:10

    Total lustig! Der Klimawandel als ausgelassene Gaudi, als Scherz. Dabei wäre das Thema wichtig genug für messerscharfe Satire, anstatt Clownerie, wie ich finde …
  • Marianne Kestler 25. Mai 2019, 14:08

    Tolle und aussagekräftige Fotoreportage!
    Schönes Wochenende, Marianne
  • BluesTime 25. Mai 2019, 8:00

    ... ist normal in dem alter... herrlich, sollten uns ein beispiel dran nehmen
    lg