Die Hochzeitsgesellschaft - 17. Mai 1930

Die Hochzeitsgesellschaft - 17. Mai 1930

8.891 20

anne47


Premium (World), Köln

Die Hochzeitsgesellschaft - 17. Mai 1930

17. Mai 1930 - Hochzeit in Köln
17. Mai 1930 - Hochzeit in Köln
anne47


...Die aufgetragenen Speisen sind vorzüglich, nur leider verspüre ich gar
keinen Hunger, vor lauter Aufregung – aber Erdbeeren mit Schlagsahne
haben mir drum doch ausgezeichnet geschmeckt! Zwischendurch
verliest Rudl die Telegramme, eine stattliche Anzahl, waren's doch
allein 42 Luxustelegramme! Etwa um 5 Uhr wird die Tafel aufgehoben.
- Ein Photograph macht nun einige Aufnahmen und dann zerstreuen
wir uns im Garten. Rudl knipst uns auch noch in verschiedenen
Stellungen. Es ist ganz wundervolles Wetter. Die Sonne lacht und freut
sich mit uns. Ein liebliches Bild hab' ich immer noch vor Augen: wir
stehen am Weiher und blicken in der Richtung zum Hause hin; da
kommt das I.-Bräutle allein den langen grünen Weg herabgeschritten,
das weiße Gewand schmiegt sich an ihre Glieder und der
duftige Schleier umrieselt ihre Gestalt; durch das lichte Grün der
Blätter zittern Sonnenstrahlen vor ihr her - - ich weiß nicht, ob's die
anderen so beachtet haben, ich hab' das Bild in mir aufgenommen und
werde es so bald nicht vergessen - - .
Dann sind wir wieder vereint zum „süßen Schmaus“ an der
Kaffeetafel, und nun kommen auch Humor und – Neugierde! weidlich
auf ihre Kosten: die Hochzeitszeitung wird dabei verlesen und ich
glaube, sie hat Erfolg gehabt, echte Fröhlichkeit und manch'
stürmischer Heiterkeitsausbruch bekundeten es...

**Auszug aus dem Hochzeitsbericht der besten Freundin der Braut** - vorne rechts sitzend

Die Braut war 25 Jahre alt, der Bräutigam 32 Jahre
Brauteltern links der Braut: Mutter 50 Jahre, Vater 56 Jahre

Kommentare 20