Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

8.255 129

Karl Klanke


Basic Mitglied, Schapen

Detour

Vielen Dank an Esther Margraff für den Galerievorschlag !

Kommentare 130

  • wiedersehn 8. Februar 2019, 18:21

    TIMEs.
  • Robert Barbarien 12. Juni 2018, 23:35

    love your styl
  • mohane 2. Juni 2018, 13:55

    -:)
  • Marc Erpelding 10. Januar 2018, 20:57

    Kunst!
  • Manfred Voss 4. Dezember 2017, 5:15

    geniales Bild Karl ! VG !
  • Thomas-K 1. Dezember 2017, 14:51

    Witzig, schrill, bunt ...! Und irgendwie richtig cool. Und ja, wenn man lang genug hinschaut hört man den Lärm der Großstadt! Ich mag´s!
    LG, Thomas
  • g_sc 14. November 2017, 15:57

    Wow!!
  • Baltasar Lichtschreiber 22. Oktober 2017, 0:17

    Wie kann man ein derart überzeichnetes Bild "loben"?
    Ich versteh´s nicht.
    Dazu hoffnungslos überladen - hineingepresst, was nur irgendwie geht und scharf gezeichnet.
    Blau überwiegt....
    Wenn ich das länger anschaue wird mir übel!
    • Baltasar Lichtschreiber 4. Dezember 2017, 10:43

      Einverstanden. Damit kann ich leben.

      Es gibt hier VIELE erstklassige Fotos.
      Aber ich bin nicht bereit, Unterdurchschnittliches hochzujubeln.
      Ebenso sehe ich die FC als "FOTO"-Community nicht als "Grafik"-Community.
    • G. Wilhelms 5. Dezember 2017, 18:33

      manche müssen ihre Engstirnigkeit und Intoleranz aber auch immer laut rausschreien ...
    • Karl Klanke 5. Dezember 2017, 19:54

      Hallo Herr Lichtschreiber,
      sie haben das Bild schon ganz richtig interpretiert,ich bin da ganz bei Ihnen.Ja,es ist in der Tat schrill,überladen und auch noch völlig überzeichnet.Nun dass war auch genau meine Intention bei der Erstellung das Bildes,sozusagen als künstlerisches Stilmittel so gewollt.Das muss man nicht mögen,ganz und gar nicht,aber zum ko....! ich weiß nicht.Es tut mir leid,wenn ich ihren persönlichen Geschmack nicht getroffen habe,......vielleicht beim nächsten Mal.
      Beste Grüße K.
    • Baltasar Lichtschreiber 5. Dezember 2017, 21:22

      Hallo Hr. Klanke,
      ich bitte um Pardon, wenn ich Sie mit meinem Kommentar verletzt habe!

      Ich habe mir das Bild später auf einen 4k Monito geladen und konnte damit erst Ihre Absicht erkennen.
      Aber warum meine erste Reaktion?
      Weil die Lichter nicht stimmen?
      Nein sondern weil die Bildschärfe der optischen und fotografischen Schärfentiefe widerspricht.
      Die einzelenTeile der Collage pixeln.
      Vom Bildrauschen reden wir erst gar nicht.
      Und alle, die Ihnen lobhudeln haben das nicht gesehen.

      Sie sehen, es geht nicht um meinen persönlichen Geschmack,
      sondern um grundlegende Kriterien der Qualiät einer bildlichen Darstellung.
      Ebensolche, Baltasar.
  • luise th 12. April 2017, 18:28

    wunderbar, Karl, meinen Glückwunsch zur Startseite ! :-)

    lg luise
  • nur ein moment 2. April 2017, 0:31

    absolut geil, ein fantastisches composing!
    vg . nur ein moment
  • Imachine 23. März 2017, 8:26

    Beeindruckend kreativ.
    Das Bild ist äußerst lebendig und kann den Betrachter schonmal eine Weile beschäftigen. Wenn ich eine Weile drauf schaue, höre ich sogar die Straßengeräusche.

    Ich find's toll. Du hast Dir hier auch viel Mühe gegeben. Kann man sowas lernen? Gibst Du workshops oder hast Du einen Youtube-Channel?
  • philou.61 3. März 2017, 13:54

    @ShivaK: Ich hab öffentlich gegen das Bild gestimmt, weil es mir persönlich zu schrill ist. Bin ich jetzt ein öffentlicher Kunsthasser?

    Ich mag viele von Karls Bildern und bewundere seine Fähigkeiten. Diesmal nicht - was nu?
  • Ebi Fotofix 3. März 2017, 12:56

    starke Szene...gelungene Bea!
    LG Ebi
  • Dr. Labude 28. Februar 2017, 10:42

    Der wäre aber eh in der falschen Richtung unterwegs gewesen ....

    (geniales Composing!; überlege nur, ob er vielleicht brisante Fracht geladen hat).
  • ShivaK 27. Februar 2017, 9:57

    Ich nochmal: ... anonymes Voten sollte für mein Empfinden ersatzlos gestrichen werden ... wenn dieses Bild mit aktuellem Zeitbezug, extrem kritisch und aufzeigend und höchstem künstlerischen Können, nicht OHNE ZÖGERN mehrheitlich für würdig befunden wird, einen Stern zu bekommen, dann haben wir hier seltsame Voter am Start, die sich, so könnte man vermuten, darin gefallen, der Kunst (und ich meine wirklich der KUNST) den *Finger zu zeigen.
    Sorry, das musste jetzt raus!
    Ich werde ab sofort mitvoten; ich hatte eigentlich das ganze Kapitel für mich ausgeblendet, aber so geht es auch nicht. Den anderen kommentarlos das Feld überlassen ... GEHT GAR NICHT.