Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

7.992 45

elfel


Premium (Basic), Würzburg

Ausgehungert!

Keine 90 Gramm schwer, die Augen noch kaum offen, und die Ohren noch nicht entwickelt und hungrig - so kam sie zu uns!
Bilderqualität nicht so optimal, da ohne Blitz, versteht sich und freihand
Mein Aufruf im Namen der Igelbabys
Leert eure Komposthaufen nicht schon im September, denn oft nisten Igelmütter darin und bitte gebt den Igeln etwas mehr Raum in euren Gärten, indem ein paar nicht so steril saubere Ecken, wie Reisig- oder Laubhaufen über den Winter als mögliche Nist- und Winterschlafplätze erhalten bleiben
Denn der natürliche Lebensraum und das Nahrungsangebot verschlechtert sich ständig derart, so dass der Igel, sich immer weiter von seinem natürlichen Lebensraum in unsere Gärten zurückziehen muss

Gebt Igeln auf bitte keine Milch, denn Igel sind laktoseintolerant und bekommen Durchfall
Wenn ihr helfen wollt, bietet eine Schale Katzenfeuchtfutter an, gern auch den ganzen Sommer über, denn Insektizide und zu 'ordentliche' Gärten dezimieren das Nahrungsangebot für die igel enorm

Falls ihr Igelbabys findet, bitte immer in einer Auffangstation nachfragen und gegebenenfalls abgeben, nur dort kann ihnen wirklich geholfen werden, sie brauchen rund um die Uhr intensive Pflege
Sie müssen alle 3-4 Stunden mit spezieller Aufzuchtmilch gefüttert werden und können sich ohne Massage nicht nicht alleine entleeren und sind zum sterben verurteilt

Und wenn ihr den einen oder anderen Euro übrig und ein Herz für diese Waisen habt, spendet einer Igelauffangstation etwas
Sie leisten immense Arbeit in der Betreuung der vielen verwaisten Babys, und das meist auf geigene Kosten und sind auf Spenden angewiesen

Igel stehen in vielen Bundesländern bereits auf der roten Liste für bedrohte Tiere, weil ihr Nahrungsangebot und ihr Lebensraum immer kleiner wird !!!!

Lieben Dank denen, die sich mit meinen Text befasst haben

Nun wünsche ich euch nur noch einen wunderschönen Sonntag ;-)))

4.10.2019
Nachtrag!
Natürlich ist der Igel ein Wildtier und darf nicht einfach privat gehalten werden

Kommentare 45

Informationen

Sektionen
Views 7.992
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera ILCE-6000
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/15
Brennweite 37.0 mm
ISO 3200

Öffentliche Favoriten