Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Peter A. Reichart


Pro Mitglied, Berlin
[fc-user:1758314]

Über mich

Als wohl einer der Älteren in der fotocommunity-Runde habe ich früher analog fotografiert - vor allem Landschaften und Stilleben. Vor gut 10 Jahren ist das alte Interesse an der Natur und der Ornithologie wieder erwacht und ich habe mich entschlossen das digitale Fotografieren zu beginnen. Ich habe schnell erkannt, dass das Ablichten eines Vogels oder eines Tieres noch lange nicht bedeutet, ein gutes Foto geschossen zu haben - es sind oft nur Dokumente, so wie wir sie in Vogelbestimmungsbüchern sehen, also Stand- Sitz- oder Flugbilder die technisch einwandfrei sind, aber das Gestalterische, das Atmosphärische und vor allem das Erzählerische oft vermissen lassen. Aber Dokumentationen oder ein schnelles Foto haben natürlich auch einen Sinn, vor allem wenn man auf Reisen ist und beobachtete Tiere oder Vögel nicht gleich bestimmen kann.
Grundsätzlich bringt das Fotografieren viel Freude, aber "es macht viel Arbeit", so wie es Karl Valentin für die Kunst einmal formuliert hat.

Kommentare 37

  • Janet _ Fotografie Vor 12 Stunden

    Hab heute Dein Profil besucht...Traumhaft schöne Bilder hab ich gesehn..Grosses Kompliment!! LG Janet
  • Peter A. Reichart 2. September 2018, 17:47

    Liebe Sabine,
    das freut mich umso mehr. Immer schön, Gleichgesinnte kennen zu lernen.
    Beste Grüsse
    Peter
  • Sabine Kalweit 2. September 2018, 11:05

    Danke für Dein Lob, lieber Peter......
    es hat mich besonders auch deshalb gefreut, weil ich deshalb auf Deine Seite geschaut habe, und ganz genau meinen Geschmack an Bildern sehen konnte.
    Wundervolle Fotos, jetzt verpasse ich nichts mehr von Dir :-)
    viele Grüße von Sabine
  • oskappi 12. Juni 2018, 10:01

    Was für beeindruckende Fotos Du auf Deiner Seite hast, sehr großen Respekt.
    Gruß Oswald
  • Tobila 15. Mai 2018, 19:48

    Gerne habe ich deine Freundschaftsanfrage angenommen. Auch ich habe die Sechzigergrenze überschritten. Da tut der Fotografie keinen Abbruch, im Gegenteil...
    Ich kann Dir nicht versprechen, dass ich jedes Bild kommentiere,
    aber wenn ich es tue, dann nehme ich mir Zeit und tue es gerne.
    Das wird sicher spannend!
    Danke Tobila
  • Tobila 10. Mai 2018, 21:43

    Du hast ein spannendes Portfolio, das mit meinem und meinen Interessen Ähnlichkeiten hat... so zum Beispiel die Antarktis... ich war 2018 Febr/März mit der Plancius dort...

    Auch deine Falterbilder haben es mir angetan...
  • philipp52 30. April 2018, 19:30

    deine Galerie enthält viele sehr sehenswerte Bilder, deswegen folge ich dir
    LG Philipp
  • Phil D.M. 25. März 2018, 13:17

    Wirklich erstklassige Arbeit...Grüße
  • Chrissima 9. Januar 2018, 1:05

    Hallo Peter, nein,nein! Nicht das Foto mit den Seebären löschen! So hatte ich das aber nicht gemeint!!! Das sollte nur ein Tipp für Deine Sammlung sein! Man kann mit ganz viel Arbeit schon einiges wegretuschieren z. B. durch Freistellen der beiden Jungtiere und Einfügen eines anderen Hintergrundes! Das Foto ist doch so süß, wenn Du es nicht schon getan hast, dann lösche das Foto bitte nicht oder lade es wieder hoch! Auch den anderen Usern zuliebe, die dieses Foto auch lieben! Die Arbeit kannst Du Dir machen wenn Du möchtest und nur für Deine Sammlung oder Du kannst das bearbeitete Foto als zweite Version hochladen, habe ich auch schon gemacht! Bitte bitte, lösche das Foto nicht!!!
  • Waldschleischer 19. Juni 2017, 9:39

    Hallo Peter, es ist ja nicht üblich mit Kanonen auf Spatzen zu schießen
    bei dem Falter hatte ich keine andere Wahl. Natürlich habe ich auf die Schnelle zu Hause mein Makro geholt aber bei dem starken Wind war Kaum eine passable Aufnahme möglich. Danke für deinen Kommentar
    Gruß Raimund
  • Ernst Plüss 9. Juni 2017, 9:27

    Hallo Peter
    Ganz lieben Dank für Deinen netten Kommentar, zu meinem Nachtreiher.
    Ich war überrascht, aber auch erfreut, über die vielen Anmerkungen...
    Lieber Gruss
    Ernst
  • Ernst Plüss 6. Juni 2017, 11:52

    Ganz herzlichen Dank für Deinen netten Kommentar, hat mich sehr gefreut.
    Lieber Gruss
    Ernst
  • Waldschleischer 23. Dezember 2016, 16:54

    danke für Deine Anmerkung zum Foto Tau-Segel.
    VG Raimund
  • Waldschleischer 22. Dezember 2016, 17:52

    manchmal sollte man öfters hinsehen um ein Motiv zu entdecken, ist mir beim Foto
    gut getarnt auf der Scholle so ergangen.Danke für Deinen Kommentar, wünsche frohe Festtage und ein erfolgreiches Jahr 2017.
    Gruß Raimund
  • Waldschleischer 1. Dezember 2016, 21:19

    beide Meisen-Arten sind ja ja nur am Kehl-Fleck zu unterscheiden was die Bestimmung etwas schwierig macht, Danke für Deinen Kommentar.
    Gruß Raimund
  • 534 425
  • 7.333 2.290
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

  • Fotograf (Fortgeschritten)
  • Fotointeressiert

Ausrüstung

NIKON D 810, NIKKOR AF-S-NIKKOR 300mm 1:2.8 VRII, NIKKOR 500 1:4.0 VR, NIKON Konverter 1.4 und 2.0 u.a.