Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Kölln


Free Mitglied, Pinneberg

Te Puia - Pohutu Geysir

Natürlich waren wir an einem so schönen Tag zur besten Besuchszeit nicht allein vor Ort, um uns einen Ausbruch des Pohutu Geysirs anzusehen...

Standpunkt und Motiv: http://goo.gl/maps/zyiHm
Neuseelandreise März 2012

Kommentare 15

  • Zoom 61 11. April 2013, 19:17

    Mit den Personen im Vordergrund sieht man gut die Größe.....

    Grüße Gabriela
  • Wolfgang Kölln 30. März 2013, 10:58

    @Michael: Das liegt am Polfilter und am Stand der Sonne... ;-)
    Gruß Wolfgang
  • michael mandt 29. März 2013, 20:52

    eine arbeit mit besten werten, wobei ich allerdings zwei ? ? habe.
    - der dunkle teil des himmels recht, ist dieser durch die abziehende gischt entstanden?
    - oder legt die aufsteigende gischt einen schatten in die höhe?

    lg
    michael
  • Roland Brunn 25. März 2013, 7:27

    Keine Person angeschnitten oder durchgeschnitten ... so fotografiert man eine solche Szene ... wenn man kann ! Einen gute Dokumentation mit besten Werten, Wolfgang !
    VG Roland
  • Susanne Romegialli 23. März 2013, 15:32

    Super mit den Touristen sieht man das Grössenverhältnis sehr gut! Gruss Sue
  • Lichtspielereien 20. März 2013, 23:29

    Erinnert mich ein bischen an Lanzarothe, war dort damals auch so abgesperrt und nur dort wurde Wasser in die Spalten gekippt und dann kam es in so hohem "Bogen" wieder raus, hier ist es eben schon so ganz natürlich.
    War bestimmt wieder ein tolles Erlebnis
    LG
    verena
  • Richard. H Fischer 20. März 2013, 23:14

    Was für ein erhebendes Schauspiel, Wolfgang.
    Man sieht wie jung die Erde eigentlich noch ist.
    Lieben Gruß, Richard
  • Ingo11 Rammer 20. März 2013, 21:46

    die besucherzahl hält sich in grenzen...:-)

    finde deine aufnahme auch sehr gelungen, wolgang...

    lg ingo
  • Claudia Pelzer 20. März 2013, 19:37

    Immer wieder ein tolles Spektakel! Klar, dass das ausser euch noch mehr Menschen bestaunen. Ich finde es eher erstaunlich, dass es so wenige sind.
    Die haben in den letzten Jahren in Bezug auf Wegeausbau und Absperrungen aber ordentlich aufgerüstet!
    Eine sehr schöne Aufnahme des Geysirs und der Szenerie drumrum.
    LG Claudia
  • Klephoto 20. März 2013, 17:37

    schönes Naturspektakel... egal ob da Leute siind
    lg Stephan
  • Mario Fox 20. März 2013, 16:49

    ach so- stimmt wohl, klingt dann auch schlüssiger
    sorry
    mario
  • Wolfgang Kölln 20. März 2013, 16:31

    @Mario: Ich vermute 'mal, dass sich Reiners Kommentar eher auf meinen Beschreibungstext als auf deinen Kommentar bezog... ;-)
    Gruß Wolfgang
  • Mario Fox 20. März 2013, 16:13

    sie gehören eben nicht zwangsläufig dazu- aber wenn man sie mit ins Bild nimmt, dann ist das hier gut gelöst, mehr hab ich nicht gesagt und begründet hab ich es auch- und dann ist das auch ein anderes BIld, als wenn ich nur den Geysir draufnehme- und wie ich Wolfgang kenne, hat er auch davon genug gemacht, um hier ein Exemplar veröffentlichen zu können
    und zum Größenvergleich braucht man die auch nicht zwingend- da gäbe es der Möglichkeiten viele...
    gruß mario
  • Reiner Boehme 20. März 2013, 16:02

    Na klar, daß die dazu gehören. So hat man einen guten Überblick über die Szene u. einen Größenvergleich.
    Reiner
  • Mario Fox 20. März 2013, 15:41

    Die Gruppierungen der Touris wirken hier nicht störend, sondern eher harmonisch- daher empfinde ich das Foto hier als richtig, wenngleich Touri-Fotos für mich fast immer schwierig sind. Auch die gewählte Farbsättigung tut hier gut, da sie die Figuren so in den Hintergrund treten lässt
    ciao mario

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Neuseeland 2012
Klicks 777
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Canon EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM
Blende 9.5
Belichtungszeit 1/180
Brennweite 18.0 mm
ISO ---