Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Hamu mit der Umhängetasche


Free Mitglied, Dresden

Sozialistische Großstadt (II)

...und nochmal Karl-Marx-Stadt 1983. Ein Zug der Linie 3 - völlig deplatziert wirkt er vor den großzügigen "sozialistischen Neubauten"...

Kommentare 16

  • Gert Rehn 10. Mai 2009, 10:50

    Mike: das Hotel hieß nie Kosmos, sondern Kongress
    Ralf: es gibt heute noch eine Linie ohne jegliche Werbung und das finde ich wohltuend, nicht durch B..stolzflaschen durchsehen zu müssen. vG Gert
    Die Stadthalle, die hier so brutal wirkt, wird heute gut vermarktet und hat sich bewährt und das Hotel gehört einem amerik. Eigentümer..
  • Veit-Tillmann Wagenknecht 13. Januar 2009, 22:06

    aha, vielen dank.
  • manfredowitsch 13. Januar 2009, 7:27

    @ Veit: Chemnitz hatte ja früher nur diese Schmalspur-Straßenbahn. Irgendwann zu DDR-Zeiten begann man dann mit der Umrüstung auf Normalspur (auf diesen Linien fuhren dann die bekannten Tatra-Züge). Nun geht halt alles nicht so schnell - schon gar nicht im Sozialismus - und so hielten sich die letzten beiden Schmalspur-Linien bis in die 80er Jahre - natürlich ohne dass man groß investiert hätte...
  • Veit-Tillmann Wagenknecht 12. Januar 2009, 23:04

    ...und weil es wahrscheinlich zu aufwendig wurde die glühbirnen zu wechseln.
  • ~ dije ~ 12. Januar 2009, 20:53

    interessantes Bild :o)
    die Bahn fährt da nun nicht mehr :oD auch die großen Lampen haben sie (vor-)letztes Jahr erneuert, weil sich auf den Lampen immer die Vögel getümmelt und die AUtos vollgekackt haben.

    lg dije
  • Veit-Tillmann Wagenknecht 12. Januar 2009, 17:36

    :)
  • Veit-Tillmann Wagenknecht 12. Januar 2009, 12:04

    klasse zeitdokument! nur die alte schmalspurbahn möchte nicht recht ins moderne bild passen... wie kommt es das 1982 noch sowas rumfährt? weißt du genaueres?
  • Frechdax . 20. Januar 2008, 13:52

    Da fühlt man sich glatt zurückversetzt in die Zeit.
  • Mike HY 18. Januar 2008, 12:16

    So kenne ich das auch noch. Im Hintergrund steil aufragend das Hotel Kosmos. Die Umstellung auf Normalspur war längst in vollem Gange, wesegen sicher nur noch das Nötigste an den Altbaufahrzeugen bzw. Gleisanlagen gemacht wurde. Klasse Zeitdokument!
    VG.Mike.
  • Karsten Richter 18. Januar 2008, 9:17

    Schöne Serie aus K-M-Stadt. Nicht nur die alten Straßenbahnen sind Klasse, auch die vielen Alltagsdetails...
    VG Karsten
  • Thomas Jüngling 17. Januar 2008, 18:35

    Beängstigend, aber für jemanden, der in Eisenhüttenstadt aufgewachsen ist, hat die triste Betonlandschaft sogar was Anheimelndes...auch wenn "Hütte" natürlich keine so großen Bauten oder 'ne Straßenbahn hat :-)

    Tolle Aufnahme - das Personengrüppchen rechts ist für mich das i-Tüpfelchen. Der Zustand der Straßenbahn scheint allerdings besorgniserregend...diese Fahrzeuge sollen verkehrstüchtig gewesen sein?

    Gruß Thomas
  • fotoralf.be 17. Januar 2008, 17:49

    ...und der hintere Beiwagen ist krumm wie eine Banane.

    Für mich als Westler frappierend ist auch das Fehlen jedweder Reklame im Bild. Weder an der Bahn noch an den Gebäuden. Sowas kennt unsereiner ja garnicht.

    Ralf
  • Thorsten Adler 17. Januar 2008, 17:28

    Triebwagen 351 fuhr nur noch mit einem Motor, glaub ich, aber trotzdem mit 2 Beiwagen. Eine lahme Ente... Thorsten
  • Herr Ring 17. Januar 2008, 9:18

    Ja, Steffen hat Recht, Sozialismus in seiner Vollendung !
    Täglicher Traditionsbetrieb ohne Sonderpreise.

    Gruß Sven
  • Steffen°Conrad 17. Januar 2008, 1:56

    das war sozialismus pur-
    beweihräucherungtänze (demo) für den grandiosen sozialismus vor dem "nischel",
    straßenbahnen aus kaisers zeiten-
    produktionsbetriebe auch...
    vg steffen
  • fotoralf.be 17. Januar 2008, 0:14

    Das ist ja sowas von surreal....

    Toll!

    Ralf