Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
207 14

Frank Moser


Pro Mitglied, Althüttendorf

Pfifferlinge ...

... schon leicht angefressen. Aufnahme vom 05.07.17, Stack - 5 Bilder - f8.

Kommentare 14

  • canonier69 5. August 2017, 19:07

    Auf die Schnecken ist immer wieder Verlass,zumindest haben sie seinen stattlichen Bruder in Ruhe gelassen.
    Die beiden tropfengekrönten Mooshäupter sind bildaufwertend.....der Dopplereffekt auf dem rechten Halm jedoch ist mir nicht entgangen...;-)
    LG Roger
  • Rheinhilde Schusterwörth 5. August 2017, 16:35

    Hallo Frank,
    der linke Moostropfen sieht fast wie ein Gesicht aus ; + )
    Prima sehen die beiden Burschen aus - und das "angefressene" gehört einfach dazu.
    Gruß
    Rheinhilde
  • Traumbild 5. August 2017, 15:10

    Perfekt wie immer und neben den leckeren Hauptdarstellern machen die Moosblüten sich auch gut. Das die Pfifferling angefressen wurden, macht sie im aussehen nicht weniger atraktiv . Schön wieder etwas von dir zu sehen. LG Claudia
  • Wiebke Q-F 5. August 2017, 11:23

    Es ist ein Gedicht, dieses tolle Foto zu betrachten.
    LG wiebke
  • Stefan Traumflieger 5. August 2017, 7:23

    für deine Verhältnisse lichttechnisch fast schon ein schrilles Bild ;-) Aber gut durchkomponiert und schön anzusehen!
    VG Stefan
  • IngoR 5. August 2017, 7:08

    Im wahrsten Sinne des Wortes zum Anbeißen lecker. Klasse mit dem doppelten Duo. Vor allem die Tropfen auf den Moossporenkapseln sind ein Hingucker.
    Viele Grüße, Ingo
  • Stephan80 4. August 2017, 21:32

    Da isser wieder! Der Frank!
    Grüß dich, schön wieder was von dir zu sehen.
    Das Highlight, wie ich finde, sind links die beiden Moosblüten.
    Auch noch mit Tropfen drauf.
    Es ist sehr natürlich und du hast auch alles richtig gemacht.
    Die angefressene Stelle finde ich überhaupt nicht schlimm, manchmal sogar Vorteilhaft.
    Sieht echt gelungen aus.
    Gruß von Stephan
  • Wolfgang Zeiselmair 4. August 2017, 19:47

    Die sollten eigentlich immer mit einem Semmelknödel im Hintergrund abgebildet werden :-) Die tropfenstemmenden Moosblüten sind aber auch schon ein Foto wert.
    Servus
    Wolfgang
  • Burkhard Wysekal 4. August 2017, 14:30

    Ja die leckeren Pfiffis sind eigentlich immer recht fix im Erscheinen. Ich hatte sie ebenfalls schon vor Wochen vor der Linse.Hier sehr schön gewachsen und gut erreichbar im fototechnischen Sinn.Die bedröppelten Mooslinge sind feine Gegenspieler.
    Sehr gelungen aus meiner Sicht.
    LG, Burkhard
  • E.Schocher 4. August 2017, 13:38

    Wunderbares Pilzmakro! Die Regenperlen runden das Bild grad noch ab...
    Freu mich schon auf die Saison.
    Grüsse Eve
  • Doris Kühle 4. August 2017, 13:31

    Deine stehen wenigstens im Moos, meiner einer nur im Laub. Schick schaun sie aus, mal wie immer gewohnt top!!
  • Hartmut Bethke 4. August 2017, 12:24

    Schönes Licht und feinste Bildgestaltung. Der Anbiss macht das Bild besonders interessant :-) Eine gelungene Pfifferlingsstudie.
    LG Hartmut
  • Rainer Armbruster 4. August 2017, 12:23

    Saubere Makroaufnahme !
    Lg Rainer
  • Pixel-Andi 4. August 2017, 12:22

    Das ist der Beweis, daß man sich schon auf Pilzsuche begeben kann.
    LG Andi

Informationen

Sektion
Ordner Pilze
Klicks 207
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera ILCE-6000
Objektiv FE 90mm F2.8 Macro G OSS
Blende 8
Belichtungszeit 1/15
Brennweite 90.0 mm
ISO 100

Gelobt von