Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Zeiselmair


Pro Mitglied, Schrobenhausen
[fc-user:1634106]

Über mich

Seit meiner Jugend bin ich vom "Bild" fasziniert. Sowohl von Zeichnungen, Gemälden als auch von Fotografien. Die digitale Technik bietet mir jetzt
die Möglichkeit grafische Arbeit mit Fotografie zu verbinden. Ich liebe mein Photoshop und das damit verbundene Privileg der eigenen Dunkelkammer.
Ein Luxus der in der analogen Welt für mich nicht zu realisieren war.


Kommentare 188

  • christine müller 12. November 2016, 20:44

    Stilbruch sind junge Musiker.
    http://www.stilbruch.tv/band
    LG Christine
  • lilly234 6. November 2016, 12:14

    Hallo Wolfgang, vielen Dank für Deinen Tip zu weißstieligen Pilzen! Werde es bei den nächsten Pilzen so umsetzen!
    Schönen Sonntag noch
    Svenja
  • Mario Watzek 19. Oktober 2016, 16:34

    Hallo Wolfgang!

    Danke für deinen netten Kommtentar zu meinem Bild


    Ist mit Stativ aufgenommen, aber leider dennoch nicht die Qualität die ich mir erwünscht habe.
    Schleppen muss leider Untertage zum fotografieren immer sein. Freihand wird nie was.

    Grüße und Glückauf!
    Mario
  • lilly234 9. Oktober 2016, 21:22

    Hallo Wolfgang,
    vielen lieben Dank für deine Kommentare zu meinen Pilzen und für die Bestimmung! Ich hab mich sehr darüber gefreut.
    Einen schönen Abend noch
    LG Svenja
  • VG - Photo 30. Juli 2016, 16:39

    Hallo Wolfgang,
    schön das dir mein Foto von Porto Santo gefällt und danke das du mein Bild kommentiert hast.
    Schöne Grüße
    VG Photo
  • Casi 29. Juli 2016, 13:10

    Hallo Wolgang,
    hab vielen Dank für deine Bildanmerkung.

    Die Spiegelungen kommen vom Ufer (Ampeln, Laternen, etc.) und sind nicht von mir nachträglich eingefügt worden ;-)
    Tolle Bilder die du hier veröffentlichst. Immer gutes Licht und tolle Motive.
    Beste Grüße
    Casi
  • FloMar 16. Juni 2016, 23:00

    Hallo Wolfgang,
    Herzlichen Dank für dein Lob! Freut mich sehr :)
  • mag ich 28. Mai 2016, 19:16

    wollte mal einen kleinen gruß zurücklassen. man ist ja nur noch so selten hier.
  • SWuddy 24. April 2016, 7:42

    Hallo Wolfgang,

    vielen Dank für deine Anmerkung zu meinem Foto. Wenn ich mir deine Fotos anschaue, verstehe ich gut, wie schwierig Makros sein können, die hast du aber exzellent im Griff.

    Das Getreidefeld-Bild habe ich lustigerweise noch mit meiner letzten Samsung VG-160 geschossen, als ich die Möglichkeiten der Kamera versucht habe auszuloten. Makros mit der Kamera bedeutet in dem Fall die üblichen "Nahaufnahme"- und "Supernahaufnahme"-Einstellung - Punkt, das war´s. Mit der neuen Ausrüstung wird das natürlich anders werden.

    VG, Sascha
  • Marion Schepp 23. April 2016, 18:45

    Danke für die nette Anmerkung, es gefällt mir ganz gut, aber ich mag die Fotos ohne Bearbeitung einfach lieber.
  • Softgeier 1. April 2016, 7:31

    ich habe deine Bilder über Pilze angesehen und festgestellt dass du ganz recht hast über die Perspektive
    des Weiteren habe ich das Bild nochmals nachgearbeitet und bin auf deine Meinung gespannt.
    Das Bild von Mir heist Fliegenpilz
  • shinkotora 10. März 2016, 4:45

    Eine beeindruckende Sammlung!
    Wir haben uns auch schon mal an Schwammerl probiert, daher weiß ich wie anspruchsvoll diese Disziplin ist.

    Wenn Sie mal in München sein sollten, so besuchen Sie doch auch mal unsere wunderschöne und renaturierte Isar ~ läuft man offenen Auges - wohlgemerkt im Stadtgebiet! - an ihren Ufern, so sieht man recht sicher Eisvögel und diese teils nicht ferner als 5 m und von geringer Scheu. Daneben freilich auch Bachstelzen und Wasseramseln, den ein oder anderen Baumläufer etc.
    Unter 400 mm Brennweite bleiben die Ergebnisse natürlich eher von Schnappschuß-Charakter, aber das ist halt die Krux mit der Wildlife-Photographie - sie ist extrem teuer...

    Abschließend nur noch soviel:
    Ich will für unser Album auch mal eine "Eisvogel auf Ast"-Replik schießen in bester Schärfe und Licht (das must-have jedes Naturphotographen halt); zum Einstellen wäre mir jedoch mehr Action im Photo lieb.

    Gruß Roman
  • Helmo 2. März 2016, 10:24

    Hallo Wolfgang,

    vielen Dank für deinen Kommentar. Ich werde das mit dem Filter mal für mich ausprobieren. Das Bild ist in RAW aufgenommen. Der Lichterregler brachte für die Sonne allerdings m.E. keine Verbesserung. Und Schattenzeichnung habe ich halt nur mäßig verwendet.

    Übrigens sehr schöne Fotos :-)

    BG
    Helmo
  • KathNo1985 1. März 2016, 14:12

    Vielen lieben Dank für den kritischen Kommentar zu meinem Bild und der Korrektur. So sieht das Bild deutlich natürlicher aus :-) Lg, Katha
  • Thomas Moeller 28. Februar 2016, 16:46

    Hallo Wolfgang,
    Danke für Deine konstruktive Kritik an meinem Krokus. Genau solche Rückmeldungen brauche ich und das ist auch der Grund weshalb ich wieder hier bin.
    Deine Pilzbilder sind klasse und zeigen mir auch gleich wie und wo ich noch lernen kann.
    LG aus dem Wendland
  • oilhillpitter 22. Februar 2016, 19:41

    Habe mir mal hier die Fotos auf der Seite angesehen. Da kann ich nur sagen: "Hut ab". Tolle Bilder. Steckt sicher viel Arbeit drin Gruß Oilhillpitter.
  • Nscho-tschi 7 1. Januar 2015, 9:16

    Prosit Neujahr Wolfgang
  • Rüdiger Hartung 11. Dezember 2015, 18:53

    Hier läuft genug Viehzeug rum. Die Teller wurden bislang immer leer. Igel, Füchse, Elstern.
    Man kann sich auf den Geschmack der Tiere verlassen. Unser Kater trinkt kein Leitungswasser (Rheinuferfiltrat!!). Mittlerweile kann ich auch die Härte des Winters an der Felldichte abschätzen. Er bleibt erst mal mild.
    VG
    Rüdiger
  • rhuni 16. November 2015, 22:22

    Vielen Dank für Deine freundliche Anmerkung zu:
  • Rüdiger Hartung 1. November 2015, 23:11

    Herr hARTung sagt ARTigen Dank!
  • Rüdiger Hartung 1. November 2015, 23:09

    Danke Wolfgang, eine weitere Methode, um gut über den motivarmen Winter zu kommen.Außerdem geht Gips schneller als Photoshop;-)
  • Rüdiger Hartung 1. November 2015, 20:25

    Interessante Seite. An Pilzen bin ich bislang immer vorbei gestolpert. Werde aufmerksamer Sein.
    Habe vor kurzem mal eine Scheibe eines Baumpilzes zur Durchsicht in die Hand bekommen. Es waren sehr feine Röhren und wie ein Blick durch ein Facettenauge. Kann man sicher mal ein paar Fotoexperimente mit machen.
  • wanderferdi 23. Oktober 2015, 21:15

    hi wolfgang, freut mich!
    grüße, norbert

  • Paulibär14 15. Oktober 2015, 16:33

    Hallo Wolfgang,
    herzlichen Dank für deinen Kommentar zu meinem Bild "Die tote Augen....".
    Hab mich sehr darüber gefreut. Deine Pilzbilder sind eine Augenweide. Eines schöner als das andere.

    LG Georg
  • Helga Graser 14. Oktober 2015, 11:31

    Danke für den Tip. Werde es in Zukunft beachten.
    LG Helga