Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Nach dem Krach in der Nacht, nach dem Schweizer Nationalfeiertag war er noch sehr müde

Nach dem Krach in der Nacht, nach dem Schweizer Nationalfeiertag war er noch sehr müde

Velten Feurich


World Mitglied, Dohna

Nach dem Krach in der Nacht, nach dem Schweizer Nationalfeiertag war er noch sehr müde

Canon EOS 350 D
Canonn 70-300 IS
1/640
ISO 400
235 mm
Freihand
2. 8. aus einer Gruppe mit 4 älteren prächtigen Steinböcken

Ein tolles Erlebnis wo ich mich langsam "herangeschlichen" und "geklettert" habe und dabei mit ihnen leise gesprochen habe und mir einbilde, das die Tiere auch spüren, ob man ihnen wohlgesonnen ist.

Kommentare 23

  • sunrise7 8. August 2008, 16:18

    Klasse Aufnahme, da hast Du Glück gehabt ... ich bin auch der Meinung, dass Tiere (meistens) spüren, ob Du gut oder böse bist. ...
    LG sunrise7
  • Joachim Kretschmer 8. August 2008, 8:46

    . . eine tolle Aufnahme und ich schätzt mich auch glücklich, solch einem Steinbockrudel mal life gegenüber gestanden zu haben . . . das war ein Zufall und wenn man ganz ruhig ist, dann laufen sie auch nicht gleich weg . . . VG, Joachim.
  • B. Walker 8. August 2008, 6:22

    Ein ganz herrliches Foto!
    LG Bernhard
  • Susanne.H 7. August 2008, 17:51

    danke für deine anmerkung,aber hasst schon recht.

    schönes foto ,so habe ich das noch nie gesehen.
  • Ka Zi 5. August 2008, 12:00

    Das ist keine Einbildung ...
    Tiere merken ob man "gut oder böse" ist.
    Auch wenn viele das als Spinnerei abtun, kann ich dich da nur bestätigen.
    Ein tolles Bild ist dir von diesem Steinbock gelungen, nur schade das Du ihm einfach die Beine abgeschnitten hast ;-)

    Liebe Grüße
    Katja
  • Ralf Schauer...2 5. August 2008, 9:23

    Wunderschönes Steinbockportrait!
    Hat der Kamerad gerade die Zähne herausgenommen und in Kukident eingelegt?

    Danke auch für die vielsagenden Fotos von Laggin-/Fletschhorn!
    Da liegt doch noch viel Schnee; aber bis in 14 Tagen kann sich ja noch einiges ändern.

    LG Ralf
  • Beate Und Edmund Salomon 4. August 2008, 12:04

    Es ist bestimmt ein beeindruckendes Erlebnis, Steinböcke in freier Natur so nah erleben zu können. Einfach grosse Klasse ist die Aufnahme.
    Viele Grüsse Beate und Edmund
  • Wolfgang P94 4. August 2008, 12:02

    Tolle Aufnahme!
    LG
    Wolfgang
  • Kurt Neeser 4. August 2008, 7:16

    Was für ein tolles Bild. Er sieht tatsächlich noch etwas müde aus :-))
    BG Kurt
  • Aquarello 4. August 2008, 7:14

    :-) So sehe ich auch nach einem Feiertag aus - ohne Hörner allerdings(-:
    LG Peter
  • Reinhold Reeh 3. August 2008, 23:12

    Einen herrlichen Schnappschuß hast du da gemacht !!
    Ist schon ein Erlebnis solch schöne Tiere aus der Nähe
    zu sehen !
    LG Reinhold
  • Susi Preisig 3. August 2008, 23:01

    Du hast ja wieder einmal Glück mit deinem Urlaub: solche tolle Fotosujets und dann noch das Superwetter. Weiterhin schöne Ferien und viele wunderbare Eindrücke, die du uns ja sicher weitervermittelst.
    LG - Susi
  • Karin Gregan 3. August 2008, 22:42

    "Oh, sole mio ....!" so hätte ich drunter geschrieben.
    Fast menschlich sieht das Gesicht dieses Steinbocks aus - und, was mich wundert... er scheint keine Zähne zu haben, oder?
    LG Karin
  • Siegfried 3. August 2008, 22:35

    Der hat wohl mächtig mitgefeiert. Und wie fühlte sich Dein Kopf an nach dem Nationalfeiertag?
    Aber das Foto ist trotzdem super geworden.

    Gruß
    Siegfried
  • Bergfee 3. August 2008, 22:25

    Tolle Momentaufnahme !!
    LG Eva