Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
279 11

Kommentare 11

  • Elrie 24. März 2006, 22:07

    ach ja, diese jugend..... ;-)) weitverbreitete unsitte und nicht nur unter jugendlichen - gut gesehen! lg elke
  • Doris H 22. März 2006, 21:59

    Nun ja, das Foto ist Klasse, aber ich bin kein dauernd erreichbarer Handytyp. Dafür ist mir meine Ruhe zu wichtig. Ich hasse nichts mehr als z.b. im Kino zu sitzen und neben mir Leute, bei denen das Handy loslegt :-(

    LG Doris
  • Lady Edel 22. März 2006, 13:54

    Ist eine sehr schöne Aufnahme.
    Gefällt mir.
    Mein PC ist leider immer noch kaputt.
    Bin nur mal kurz mit dem Laptop in der FC.
    LG
    Edel
  • Sanne H. Echt 21. März 2006, 15:18

    handymann wirkt wie in einer anderen ebene, während die beiden sich-real-unterhaltenden absolut anwesend sind - bingo!

    lg Sanne
  • Theresa Rossi 20. März 2006, 21:47

    Stimmt, in Heidelberg stehen sehr viele Platanen mit abgeschnittenem Kopp :-)).
    LG Theresa
  • Günter K. 20. März 2006, 20:28

    dei aufnahme würde in heidelberg gemacht, eine schöne stadt, gibt der straße, gleich oberhalb des neckars eine gute stimmung, gemütlich, urig,
    das leben besteht überwiegend aus normalität, die ich zeigen wollte........
    danke für eure beiträge
    lg günter
  • Veronika Zanke 20. März 2006, 20:23

    Ganz normale allgegenwärtige Szene!
    Elke hat schon recht!
    Umso mehr man immer und überall erreichbar ist, desto hektischer und flüchtiger wird der Alltag!
    Dabei haben wir doch vorher "ohne" auch gelebt oder ..? Ich versuche es wirklich auf ein Minimum zu reduzieren.
    Aber ganz drauf verzichten kann und will man ja auch nicht!
    LG Veronika
    Übrigens wirklich beeindruckende Bäume im Hintergrund, die in der Stadt kaum jemand wahrnimmt, leider!
  • Elke Cent 20. März 2006, 19:48

    Schnöder Alltag ... "Zivilisationskrankheit" ... Hektik ... Flüchtigkeit ... die Natur rückt in der Hintergrund und gerade die macht das Foto interessant.
    lg
    Elke
  • Günter K. 20. März 2006, 19:14

    bäume, ja conny, geben dem bild was
    eigentümliches ;-)
    lg günter
  • Conny Wermke 20. März 2006, 19:13

    Steht er direkt vor eine Telefonzelle?
    Und was ist da im Hintergrund..?
    Dachte erst an Bäume..

    LG Conny
  • Petra-Maria Oechsner 20. März 2006, 18:43

    ja...handys sind schon eine "gute" erfindung..
    man ist immer und überall erreichbar....
    manchmal nervig....
    aber....
    wenn man lange auf den bus warten muss...kann man sich die zeit zwischendrin mit netten gesprächen verkürzen...
    lg petra