Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
. . „erlebt“ . .

. . „erlebt“ . .

668 29

Helmut Johann Paseka


World Mitglied, Spillern

. . „erlebt“ . .

. . auf der Fahrt mit meinem Rad . . um wieder zu mehr Kondition zu kommen . .

Fuhr . . die alte Hauptstrasse in Spillern . . am Fussballplatz vorbei . . die Strasse nach Unterrohrbach . . auf Autos achten . . die halt immer zu nahe kommen . . sah nach rechts . . . wurde langsamer . . bis ich zum Stehen kam . . hob den Kopf . . . und sah diese Pracht . . betrachtet und beinahe auf die Aufnahme vergessen . . ich habe diese Szenerie aufgesaugt, . .

. . „erlebt“ . . auf der Fahrt mit meinem Rad . . um wieder zu mehr Kondition zu kommen . .

http://www.natur-lexikon.com/Texte/MZ/002/00178-Raps/MZ00178-Raps.html

. . . ich "muss" es einfach hinzufügen . . Aufnahme wurde mit einer Panasonic Lumix LX2 gefertigt . einem äusserst scharf zeichnenden Gerät . .

Kommentare 29

  • Helmut Johann Paseka 23. April 2007, 19:15

    @Friedrich Walzer.
    . . es ist aber auch eine sehr interessante Gegend . . eine interessante Burg, . . kann mir vorstellen . . das Deine Kindheit sehr schön war . . .
    . . also komm’ jetzt . .
    . . also komm’ jetzt . .
    Helmut Johann Paseka

    . . . heisse Luft . . .
    . . . heisse Luft . . .
    Helmut Johann Paseka

    Herzliche Grüsse, Helmut
  • Friedrich Walzer 23. April 2007, 18:47

    Habe in meiner Kindheit den Bisamberg unsicher gemacht und immer zur Burg Kreuzenstein geschaut,die ja soooo weit weg war.Mein Grossvater der Wunderdoktor war und die große Konkurrent vom "Berndl"gewesen ist.(Gründer des Gänsehäufl) Deine Aufnahme versetzt mich um50 Jahre zurück,Danke.
    LG aus Wien,Fritzl
  • Ivonne Harenburg 23. April 2007, 13:55

    wunderbar klar
    ja gefällt mir

    LG Ivy
  • Gerhard.zant 19. April 2007, 8:08

    Kenne die Gegend doch recht gut und finde Deine Aufnahme äußerst gelungen. Vom Fahrrad aus lassen sich immer noch die besten Motive erkennen.

    LG Gerhard.
  • Franz Sauer 18. April 2007, 8:24

    Ja, diese Rapsfelder sind schon eine Augenweide. Und es ist schwieriger als man denkt sie in Szene zu setzen. Allzuleicht hat man nur einen belanglosen gelben Fleck am Sensor :-)
    Dir ist es aber mit diesem gelungen ein Bild daraus zu machen.
    lg, Franz

  • Claudia Bonner 17. April 2007, 19:34

    Du hast überhaupt keine Ahnung, welche Reaktion solche Bilder bei mir hervorrufen... da schmerzt das Heimweh richtig in der Brust. Die Aufnahme spiegelt total und in umwerfenden Schönheit den Frühling unserer Heimat wieder. Danke für diesen wunderbaren Einblick, selbst wenn er weh tut, wenn er mit Heimweh zusammenfällt. LG Claudia
  • just a moment 17. April 2007, 16:18

    Traumhaft dieser Anblick, einfach wunderschön nicht nur fürs Auge sondern auch fürs Gemüt!
    LG Petra
  • Helmut Johann Paseka 17. April 2007, 10:37

    @Marie. Laqua.
    . . Real, . . es ist wahrlich gemeingefährlich, . . sich Feiertags in den Verkehr zu wagen . . bedauere den Unfall Deines Partners zutiefst . . alles erdenklich Gute . . darf gar nicht daran denken . . überkommt mich das Gefühl . . fahre mit einem steifen Knie nach einem Unfall . . trete also nur mit einem Fuss, . . wobei ich mir den anderen nicht mehr brechen darf . . sonst . . . . Alles Gute Euch beiden . .
    LG Helmut
  • Wolfgang Weninger 17. April 2007, 10:36

    der Raps gibt dieser Landschaft ihren unwiderstehlichen Reiz, vor allem für das Auge :-)
    Servus, Wolfgang
  • Marie Laqua 17. April 2007, 10:31

    wenn du so herrlich Anblicke dabei zu sehen bekommst , dann pass nur auf wo du hinfährst : ist mein Ernst ..... mein Mann hatte am Wochenende bei so einer Spazierfahrt einen ganz bösen Unfall : Schulterbruch ..Ellebogenbruch , Sehnen- Riss .
    Also gute Fahrt .... ich wünsch dir dass du dich in Form bringst .... für Seele und Geist ist in jedemfall optimal !
    lg Marie
  • Josef N 17. April 2007, 9:45

    Wunderschön diese Rapsfelder, sehr schöne Aufnahme.
    VG Josef
  • ILO NA 17. April 2007, 8:16

    Immer wieder eine Augenweide die Rapsfelder und vor allem ein lohnendes Motiv. Schön das Rapsfeld angeschnitten und den Blick auf die Burg gelenkt. Gefällt mir !
    lg Ilona
  • SieRei 17. April 2007, 7:28

    ...ein solch herrliches Gelb vom Raps und ein schönes tiefes Rot vom Mohn.....sind meine Träume....vielleicht schaffe ich es zur Mohnblüte....
    Leider bei uns sieht man solche Felder nicht....
    Ich verstehe dich....mit dem Aufsaugen...Reinsaugen....
    LG Linde
  • Marie Luise Strohmenger 17. April 2007, 1:43

    Es gibt im Fruehling so viele schoene Dinge bei denen das Auge verweilen kann. Eine der Schoensten ist sicher ein gelbes Rapsfeld. LG Marie Luise
  • Helmut Johann Paseka 17. April 2007, 0:13

    @Wolfram Debus.
    . . nochmals genau studiert, . . vergrössert, . . mit den Bildern davor und danach "verglichen" . . es könnten auch Insekten . . .Bienen und dergleichen . . sein . . das Feld steht ja in voller Blüte und der Duft . . . ist weithin spürbar . .
    LG Helmut
    PS.: . . die Aufnahme wurde gewichtsbedingt für's Radfahren mit meiner Panasonic Lumix LX2 gefertigt . . und die ist sowas von scharf . .