Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
ein seltener anblick...

ein seltener anblick...

573 24

Jo Kurz


World Mitglied, Marchfeld

ein seltener anblick...

...im marchfeld: eine gleichmässige schneedecke ohne verwehungen!
mit sonne heute vormittag war es wunderschön hier, ein tag zum geniessen.
allerdings immer auch mit ein bisschen bangen, denn wenn jetzt wind aufkommt ist schluss mit lustig! :-s
inzwischen schneit es übrigens schon wieder...

die aufnahme entstand durch die windschutzscheibe, während des etwas stressigen, weil völlig unvorbereiteten, wetterbedingten heimtransportes der schafe. da war zum anhalten keine zeit! ;-)

PC020535.JPG • 02.12.2010

die letzten sieben...
die letzten sieben...
Jo Kurz

Kommentare 24

  • Jo Kurz 9. Dezember 2010, 6:48

    @ulfert k
    ja, das ist in der tat die zuckerfabrik, die da durch ihre wolkenproduktion im hintergrund zu erkennen ist.
    du bist wirklich ein marchfeldkenner!
  • N. Nescio 4. Dezember 2010, 17:44

    um deine schaftransporte unter schneezeitdruck beneide ich dich nicht - aber darum, daß du es dir nach belieben einteilen kannst, wann du in die freie landschaft raus gehst oder fährst.
    lg gusti
  • Angelika El. 4. Dezember 2010, 17:32


    Sehr malerisch sieht das aus - die feine Tiefe im Bild, die Du durch die Persektive der Baumreihen erreicht hast und die Häuser in der FErne!

    LG!
    Angelika

  • Ulfert k 4. Dezember 2010, 12:39

    Ein schöner Anblick so eine geschlossene Scfhneedecke und ungeräumte Straßen.
    Ja mit den Schneeverwehungen ist es im Marchfeld so eine Sache.Die Felder sind meistens blank und der Schnee liegt in den Gräben und bildet bis zu 3 Meter hohe Wächten.
    Ich kenne das zu Genüge.Meine Tochter hat 8 Jahre lang in Fuchsenbigl im Zuckerforschungsinstitut gearbeitet.
    Wir haben sie immer zu Ostern besucht und da lagen dann teilweise noch bis zu 2 Meter hohe Wächten in ihrem Garten.
    lg
    ulfert k
    ( sehe ich links hinten den Dampf von der Zuckerfabrik Leopoldsdorf ? )
  • ex- Coach 3. Dezember 2010, 20:22

    ...schöne winterlandschaft, gefällt mir gut...

    LG Karsten
  • Sara Ivan 3. Dezember 2010, 19:49

    Sehr schöne Winterfoto !! LG Sara
  • Kurt Stamminger 3. Dezember 2010, 16:10

    ...... aber sehr reizvoll.


    LG
    Kurt
  • Gust L. 3. Dezember 2010, 8:24

    Da Bild wirkt harmonisch, der Wind ist weit weg, und die Schafe sind auch eingeladen!! Kalt schauts trotzdem aus, und ich bin froh, im Warmen zu sitzen. Liebe Grüße gust L
  • Stefan Jo Fuchs 3. Dezember 2010, 7:20

    dem bild merkt man keinerlei hektik bei der entstehung an, im gegenteil...
    lg stefan
  • Lydia S. 3. Dezember 2010, 2:04

    Sieht ja echt toll aus - morgen soll es noch Schneenachschub geben - und du hast recht, wenn der Wind aufkommt, dann wirds echt ungemütlich.
    l.g.
    lydia
  • Fabienne Muriset 2. Dezember 2010, 23:55

    Freut mich, dass alles so schnell und relativ reibungslos gegangen ist. Denn spätestens morgen ist definitiv fertig lustig und der neue Schnee wird herumgeblasen. Wenn ich mir die heutigen Karten anschau, so wage ich zu behaupten, dass zumindest heuer der Schnee nicht mehr wegtaut. Für alle die weisse Weihnachten erwarten, eine gute Meldung.
    Wir haben sogar die besten Voraussetzungen für eine dauerhafte Schneedecke bis zum Frühlingsbeginn (ob der dann schon im Februar oder erst später kommt, muss zum heutigen Zeitpunkt offen bleiben). Nun wünsch ich dir gute Erholung!

    Grüsslis
    Fabienne
  • Friedrich Walzer 2. Dezember 2010, 22:45

    Genau,wenn da wind auf kommt,findet man die Strasse nicht.Ist mir schon einmal passiert auf dem Heimweg von Hainburg.eine sehr schöne Winterlandschaft.
    LG Fritz´l.
  • Johannes Macher 2. Dezember 2010, 21:19

    So ist es richtig. Ein guter Schafhirte soll nie ohne Kamera arbeiten. Gruß Johannes
  • roby ventura 2. Dezember 2010, 20:46

    very nice compliments hallo
  • Katharina Noord 2. Dezember 2010, 20:46

    Dass es durch die Scheibe ist, sieht man nicht. Schön geschnitten, Belichtung passt.
    lg, Katharina

Informationen

Sektion
Ordner marchfeld
Klicks 573
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-5
Objektiv ---
Blende 9
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 26.0 mm
ISO 200