Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wagner Peter Sey.


Pro Mitglied, Vilsbiburg

die letzten Urwälder....

niederbayerns.....
vor vielen Jahren durchforschte ich das Münungsgebiet der Isar und
heute durchstreifte ich mit meinen Purschen dieses wunderbare
Naturgebiet auf s neue , das noch nichts von seinen damaligen Reizen
für einen alten Naturfreund wie mich verlohr.....
stundenlang und abseits von den Wegen erkundeten wir dieses Paradies für Tiere und Pflazen...

Hier der Blick über die Altwasser hinüber zum Bayerischen Wald

Urwald
Urwald
Wagner Peter Sey.


Das Mündungsgebiet der Isar zählt zu den letzten großen naturnahen Mündungsgebieten Deutschlands. Mit seinen Auenwäldern, zahlreichen Altarmen und Kiesbänken in naturnaher typischer Ausprägung stellt das Gebiet eine noch weitgehend intakte Überflutungsaue im Mündungsbereich eines Alpenflusses dar. Es gehört zu den großen naturschutzfachlichen Raritäten Mitteleuropas und wird als biogenetisches Reservat eingestuft. Das Kerngebiet beinhaltet den Flusslauf der Isar von Plattling bis zur Einmündung in die Donau.

http://www.infohaus-isarmuendung.de/index.php?id=79

Kommentare 23

  • Lutz Pi 29. April 2010, 22:50

    Flußauen sind immer etwas schönes und vor allem immer wieder anders, meint Pi, dem diese bilder gefallen.............
  • Ferdi W. Weise 28. April 2010, 16:55

    Wie gut, dass es sowas auch noch gibt -
    und Du zeigst es wieder richtig schön!
    lg. -Ferdi-
  • Detlef Herting 28. April 2010, 16:27

    Tolle Landschaft, deine Infos sind erstaunlich.
    Gruß Deddy
  • FOTO-BERNY 26. April 2010, 18:47

    Sehr schön! Sehr bizarr !!
    Das Motiv gekonnt im Detail aufgenommen!

    ++++++++
    Gr. Bernd
  • Elke P 25. April 2010, 11:47

    Feine Aufnahme. Klasse Farben. Strahlt viel Ruhe aus.
    Toll auch die Informationen -wieder was gelernt.
    LG aus HH, Elke
  • Wagner Peter Sey. 22. April 2010, 8:33

    @Ja Ina, ich weis genau was Du meinst,
    hab da auch in paar Zeilen zu diesen Thema:
    In dieser Welt darf ein Baum noch sterben, Nahrung sein für andere Pflanzen, Pilze und Tiere, und sich wieder in den Kreislauf des Lebens einreihen.......
    WER WEISS DENN, OB DAS LEBEN NICHT EIN STERBEN IST UND STERBEN LEBEN?

    Liebe Grüße Peter

  • Blinde Maus 21. April 2010, 22:30

    Wo Bäume noch aufrecht sterben können...klingt komisch, ist aber ein Qualitätsmerkmal...Du weißt schon, wie ich es meine...liebe Grüße von der verspäteten Maus
  • Manfred 20. April 2010, 22:09

    der richtige Platz um voll abzuschalten. Klasse!

    VG Manfred
  • Anca Silvia B. 20. April 2010, 9:11

    Wunderbare Landschaft zeigst du uns hier.
    Danke.
    LG Anca
  • André Reinders 19. April 2010, 23:56

    Da würd ich mich auch gerne austoben, gefällt mir richtig gut!!!

    GLG

    André
  • Hannelore Kaufmann 19. April 2010, 23:08

    Schön, dass es noch Natur gibt, die sich frei entfalten kann und wo der Mensch noch nicht dazwischengefunkt hat, schöne Aufnahme!
    LG
  • Simmel 19. April 2010, 22:57

    Wunderbares Foto, diese Landschaften mag ich sehr gerne. Immer wieder schön, egal aus welcher Perspektive. Sehr gut gelungen.
    LG Simone
  • Wmr Wolfgang Müller 19. April 2010, 18:50

    diese abgestorbenen Bäume haben noch ihren Reiz ...vor allem in einem Foto wie diesen..ein Eldorado für jeden Naturfotografen..sehr schön ,Peter..
    wolfgang
  • Monika Goe. 19. April 2010, 18:36

    Sieht sehr gut aus, Deine Aufnahme von der unberühten Natur.
    Vor allen Dingen finden wir es super, dass Du so viel mit
    Deinen Söhnen unternimmst und für die Natur sensibilisiert.
    Das ist viel viel besser als wenn sie nur vor dem PC oder
    Fernseher hochen.
    Auch Deine Info zu den Bildern ist sehr interessant Peter.
    Weiter so
    Monika und Klaus
  • Tobias Städtler 19. April 2010, 17:27

    Ja, das ist ein Paradies für Naturfreunde. Deine Aufnahme gibt eine gute Vorstellung von der ursprünglich wirkenden Landschaft. Du hast einen guten Aufnahmestandort gewählt.
    LG Tobias