Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.031 27

Wagner Peter Sey.


Pro Mitglied, Vilsbiburg

zartes Grün..

ich wollte auch mal ein Blümchen zeigen, aber leider blüht dieses
Exemplar einer meiner lieblings Blumen noch nicht, doch es zeigt auch wie alle jetzt blühenden Pflanzen das Frühlingserwachen...

(Durch das frühe Erscheinen seiner Blüten ist der Löwenzahn eine wichtige Bienenweide, die der Entwicklung der Bienenvölker im Frühjahr dient,

Vor allem Kinder bedienen sich des Blütenstandsstieles, reißt man den Blütenstandsstiel in Streifen und legt diese anschließend ins Wasser, bilden sich durch die unterschiedliche Saugfähigkeit der inneren und äußeren Wand Spiralen.

Die gelben Blüten eignen sich zur Herstellung eines wohlschmeckenden, honigähnlichen Sirups oder Gelees als Brotaufstrich. Die jungen, nur leicht bitter schmeckenden Blätter können als Salat verarbeitet werden. Mit einer Speck-Rahmsauce gilt dieser als Delikatesse.
Aus der getrockneten Wurzel der Pflanze wurde in der Nachkriegszeit ein Ersatzkaffee hergestellt.

Der Milchsaft des Löwenzahns wurde früher zur Behandlung von Augenkrankheiten verwendet . In der Volksheilkunde wird er zur so genannten Blutreinigung, bei rheumatischen Erkrankungen und zu deren Vorbeugung, bei Gicht, Ekzemen, Lebererkrankungen und zur Diurese angewendet. Wie beim Schöllkraut (Chelidonium majus) wurde der Milchsaft auch zur Behandlung von Warzen gebraucht. Heutzutage wird die Pflanze auch zur Aktivierung des Stoffwechsels verwandt. Sie regt die Bildung von Magensaft und Galle an.

Während des Zweiten Weltkrieges wurde in Russland und im
Deutschen Reich Löwenzahn als Kautschukersatz verwendet)

Für mich ist es auch ganz einfach die Pusteblume, die einfach
so durch die geteerte Staße wächst und uns zeigt wie stark dieses
zarte Grün sein kann!

oder solls vieleicht doch die Primula veris sein ?

Himmelschlüssel...
Himmelschlüssel...
Wagner Peter Sey.

:-))

Kommentare 27

  • andrea aplowski 16. Mai 2010, 18:39

    Ich find diese Perspektive einfach toll. Gerade weil sie mal anders ist als sonst so. Auch ohne Blüte ist es in dieser Ansicht ein Hingucker.
    Na und dein Text ist super. Den hab ich doch sehr aufmerksam gelesen.
    lg apoline
  • Detlef Herting 28. April 2010, 16:22

    Eigentlich dachte ich das wäre nur Unkraut und Hasenfutter.....
    Gruß Deddy
  • Tahca 18. April 2010, 21:09

    BALD IST ES SOWEIT
    dann quillen die Wiesen wieder übern mit den gelben Horden und sorgen damit für ein faszinierendes Landschaftsbild ......

    ,, hab noch ein wenig Geduld Peter ;))
    *gruss rupert
  • Frank Tippmann 17. April 2010, 15:05

    Was für eine tolle Idee!
    Der Hase meiner Kinder hat gleich meinen Monitor bestürmt :-)
    LG Frank
  • Ferdi W. Weise 13. April 2010, 17:11

    Hallo Peter,
    schon alleine Deine Info ist bemerkenswert. Ich als schwer Rheumakranker sollte eigentlich davon schon gehört haben - werde mich aber drum kümmern.
    Wie oft wird der Löwenzahn als minderwertig abgetan.
    Du hebst ihn hier verdient auf den Sockel!
    lg. -Ferdi-
  • Matthias Redmer 12. April 2010, 23:45

    Hast Du ihn denn schonmal probiert? Man kann ihn auch als Salat verzehren! Schmeckt zwar ein wenig herb und bitter, ist aber gerade im Frühjahr mal eine nette Abwechslung in der Salatschüssel! ;-)
    Hast ihn phantastisch in Szene gesetzt! Das frische Grün tut einfach gut!
    LG Matthias
  • Dietmar Stegmann 8. April 2010, 23:16

    Du machst auch einen Löwenzahn zur Kunst. Prima. Essen werde ich ihn trotzdem nicht... :-)
    VG Dietmar
  • Ricarda-B 8. April 2010, 23:12

    Schön hast Du den Löwenzahn ins Bild gebracht!
    Eine wunderbare Hommage an diese Blume!
    Ich mag sie auch sehr! Doch viele sagen einfach nur "Unkraut" dazu und reißen es zornig aus!!
    Freundlicher Gruß
    Ricarda
  • Pascal EOS 8. April 2010, 22:24

    Beeindruckend, diese fast perfekt runde Form! Passend dazu das quadratische Format. Gefällt mir sehr gut! Ich würde auch Pusteblume sagen.... :-)
    Gruß, Pascal
  • Kathrin Reinemann 7. April 2010, 23:24

    Ja, der Löwenzahn ist wirklich für vieles gut.
    Von den zarten grünen Blättern bereite ich eine leckeren Salat. Als Kind habe ich meine Warzen auf den Fingern mit dem Saft entfernt. Die anderen Infos von dir finde ich auch wirklich gut!
    LG Kathrin
  • Josef Kainz 6. April 2010, 20:57

    Hallo Peter
    Ich hatte mal Hasen ich meine Kaninchen die waren vom Löwenzahn ganz begeistert, schönes Frühlingsfoto
    lg. josef
  • Lutz Pi 6. April 2010, 16:15

    Vor dem hintergrund des alten 'mulsches' in graubraun, macht sich die symetrie und frische farbe besonders gut. Ich hoffe nur, du hast davon noch mehr im garten, wegen der vielfältigen anwendungen, meint Pi
  • Anier S. 6. April 2010, 9:49

    Wunderbare Schärfe und Farbe und Du hast genau die Mitte getroffen, gefällt mir. Danke auch für die Infos.
    Bei uns heißen sie auch "Pumpchen" und ich habe sie als Kind immer für unsere Kaninchen gesucht,
    LG von Anier
  • MartinaLuna 6. April 2010, 1:00

    Eine perfekte Rosette - leuchtet wie ein grüner Stern aus dem trockenen Stroh. Bald wird der Löwenzahn wieder blühen und die Wiesen in ein gelbes Meer von Farbe verwandeln...
    Einen lieben Gruß
    Martina
  • gloria hepke 5. April 2010, 22:12

    klasse dein info... und ein schönes foto dieser löwenzahn ist trichterartig gewachsen, die wurzel steckt ganz tief.
    ein altes hausmittel...aber die meisten essen pillen.

    Pusteblume
    Ein weißer Schopf
    Sehr ausgedünnt
    Als Zeichen uns:
    die Zeit verrinnt!

    Stand kürzlich noch
    in strahlend Gelb
    auf vielen Wiesen
    dieser Welt

    Nun bläst der Wind
    den Samen fort
    verstreut ihn weit
    zu andrem Ort

    Und dort, wohin er fällt
    erfreut er nächstes Jahr
    uns wieder – strahlend gelb

    Martina Decker
    lg. gloria


Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.031
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz