Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dieter Jüngling


World Mitglied, Eisenhüttenstadt

Die "Bramme"....

...wollte ich euch endlich mal im richtigen Licht präsentieren.
Aber der Herr dort oben im Himmel, hat sein graues Wolkenbett immer noch nicht zur Seite geschoben.
Es ist wieder trüb und nasskalt.
Hier kämpft sich der schwere Stahlbrammenzug aus der Neuzeller Niederung empor in Richtung Eisenhüttenstadt.
(Aufgenommen am heutigen Mittag)

Und wieder ein Brammenzug...
Und wieder ein Brammenzug...
Dieter Jüngling

Kommentare 12

  • Michael Beer 15. April 2013, 19:33

    Schön, diese Doppelbespannung und eine schöne Tiefe im Bild, gefällt mir gut.

    Gruß Michael
  • Bernhard Hippen 2 12. April 2013, 22:07

    Kannste nichts machen, Dieter.

    Ist trotzdem sehr gut geworden.

    Gruß,
    Bernhard
  • Christian Kammerer 12. April 2013, 18:32

    Starke Aufnahme, die Stelle kommt mit blühenden Bäumen sicherlich auch ganz gut...

    Gruß und allzeit gutes Licht
    Christian
  • Andreas Eckmann 105 11. April 2013, 17:38

    Das Bild sieht auch ohne Sonne sehr gut aus.

    Viele Grüße Andreas.
  • Steffen°Conrad 11. April 2013, 7:03

    Ein interessanter Zug, dem man die schwere seiner Last auf den ersten Blick nicht ansieht-
    gut ins Bild gerückt.
    vgsteffen
  • makna 10. April 2013, 23:21

    Wieder eine neue Traxx-Variante, wieder eine neue Fotostelle: Wenn der richtige Frühling kommt, was wird dann noch alles Neues von Dir kommen?

    Auch dieses Motiv zeigt Loks und Brammenzug in bester Form - super!

    BG Manfred
  • Bernd-Peter Köhler 10. April 2013, 21:53

    Hast Du Dein Auto vollgetankt? Du zeigst uns laufend neue Fotostellen und Lok-Wagen-Kombinationen.
    Gefällt mir.
    Munter bleiben, BP
  • Ilona aus DD 10. April 2013, 21:12

    Der Nebel macht sich aber richtig gut in deinem Bild.
    LG Ilona
  • Vir Tuell 10. April 2013, 21:09

    Bramme und Kunst. Sicher ein gut gestaltetes Bild. Aber ist es auch Kunst?

    Im Sinne einiger "Macher" in unserer Region bestimmt nicht. Denn sie haben ein Stück Stahl auf einen Berg in die Erde gerammt und nennen es auch "Bramme". Der Amerikaner Richard Serra hatte dazu die Idee. Um ehrlich zu sein, ich sehe in dem Ding keine Kunst. Für mich ist da einfach ein dickes Stahlblech.

    Aber wie einige Fotografen der Fc mit diesem Stück Blech umgegangen sind, das hat für mich schon was mit Kunst zu tun. Schaut doch einfach mal selbst die Bilder an, wenn ihr hier unter "Hilfe/Service" das Wort Bramme eingebt.

    So habe ich dies Stück Blech noch nie gesehen.
  • markus.barth 10. April 2013, 20:35

    Das Licht ist nicht uninteressant.
    Sehr fotogen wirkt auch die abgestimmte Farbcombi Loks/Wagen.
  • Thomas Reitzel 10. April 2013, 19:49


    Diese diesig-dunstige Atmosphäre hebt das Bild aus der Masse heraus.

    Eisenbahn-high-key, sozusagen...

    VG, Tom
  • Gerhard Huck 10. April 2013, 19:27

    Eine farblich interessante Lokkombi, wirkt durch die diesige Wetterstimmung fast wie hingehaucht, aber sehenswert allemal!
    Ein farbähnliches Doppel füg ich, wenn's erlaubt ist, an:
    Schwarzes Gold fürs Kraftwerk
    Schwarzes Gold fürs Kraftwerk
    Gerhard Huck

    Viele Grüße
    Gerhard

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 471
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1100D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 III
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 36.0 mm
ISO 400