Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
. . „da wean se gucken“. .

. . „da wean se gucken“. .

363 17

Helmut Johann Paseka


World Mitglied, Spillern

. . „da wean se gucken“. .

. . was ich da an Wunderschönem so alles „eingefangen . . “ . .

Von wegen „Frauen haben kein Gefühl für Technik“, . . gekonnt in Aktion, voll auf das Motiv konzentriert . . und das „wesentliche“ . . ich erkenne eine „gerade Haltung“ . . was mich bewegt, meine Auffassung über anders lautende Erfahrung . . . neu zu überdenken . . und, die Darstellung eröffnet keine Spekulationen über Verträglichkeit mit „Videografierenden“ . . „seid umschlungen . . Millionen“ . .

. . „da wean se gucken“. . . was ich da an Wunderschönem so alles „eingefangen . . “ . .

http://de.wikipedia.org/wiki/Video
http://de.wikipedia.org/wiki/Bewegte_Bilder
http://de.wikipedia.org/wiki/Zeitvertreib

Kommentare 17

  • Gerlinde Weninger 30. August 2007, 14:32

    Vorallem kommt der Spaß sehr gut rüber!
    ein super gelungener Schnappschuss der göttlichen Canonianerin! ;-)
    liegrü gerlinde
  • Trautel R. 28. August 2007, 21:12

    man spürt richtig, dass sie mit freude hier alles aufnimmt.
    eine gelungene momentaufnahme.
    lg trautel
  • Sylvia Schulz 28. August 2007, 20:00

    Klasse! sehr schön gesehen und wieder prima textlich untermalt
    lg Sylvia
  • Renate Wagner 28. August 2007, 16:16

    der zufriedene blick lässt einen mitschmunzeln.... sie kanns auf jeden fall!
    lg, renate
  • Karl H 28. August 2007, 14:16

    Ist das während des Schwenks zu dir? :-)

    lg Karl
  • Marie Luise Strohmenger 28. August 2007, 13:34

    Also dazu kann ich nur sagen. Fotografieren ,filmen,malen, Erinnerungen festhalten war schon immer fest in meinen Haenden in meiner Familie. LG Marie Luise
  • Zwecke 28. August 2007, 13:31

    die typische fotografenhaltung mit siegerlächeln.
    mit sicherheit hat sie ein wunderbares motiv eingefangen, das hätte ich hier natürlich gerne gesehen:-)
    lg horst
  • M³ Mückenmüller 28. August 2007, 11:39

    :O)))
  • Wulf von Graefe 28. August 2007, 11:33

    Das hast Du sehr schön festgehalten, Helmut!
    Diese Haltung, die der menschlichen Anatomie so sehr entspricht (wie man von Posaunenengeln und Biertrinkern ja weiß), braucht sich um einen Stabilisator sicherlich nicht sorgen. Eine ruhende Mitte erst recht nicht.
    lg Wulf
  • Wolfgang Weninger 28. August 2007, 11:14

    solange man sich dann nicht stundenlang Videos angucken muss, dürfen die Videoten gerne ihrem Hobby frönen :-)
    Servus, Wolfgang
  • Doris H 28. August 2007, 11:11

    Sie ist wohl mit dem Ergebnis überaus zufrieden!
    Ich finde es immer wieder schön, welch verbindende Eigenschaften doch die Fotografie haben kann. Dein Foto drückt das besonders gut aus.
    "Ein Bild für die Götter!"
    "Ein Bild für die Götter!"
    Doris H

    LG Doris
  • Marie Laqua 28. August 2007, 10:37

    Liebe zum Bild ... egal womit und wie .... das ist was verbindet : alle Alter, Männlein Weiblein . gross -klein , dick -dünn.... !... und sie anschliessend mit anderen Menschen zu teilen , darauf freut man sich schon bei der Aufnahme. ich kann sie verstehen :-)
    lg Marie
  • Helmut Johann Paseka 28. August 2007, 10:27

    @Paul Eßer.
    . . Hmmm, . . und Wind in Stereo . .
    LG Helmut
  • Heinrich Brendel 28. August 2007, 10:24

    Da wird auch der Bildstabilisator seine Freude haben, meist kann man aus der Hand geschossene Aufnahmen vor lauter hüpfen nicht anschauen.
    LG
  • paules 28. August 2007, 10:20

    Geschmack...passend zu den Blumen. Gruss Paul

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner 2007/08
Klicks 363
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz