Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Martin Lindberg


Complete Mitglied, Recklinghausen

Brunnen vor dem Schloss

Schloss Schwerin

Das Schweriner Schloss liegt auf der Schlossinsel im Stadtzentrum von Schwerin. Es ist Sitz des Landtages des norddeutschen Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Es war für lange Zeit Residenz der mecklenburgischen Herzöge und Großherzöge.
Das Schloss ist ein in einem tausendjährigen Prozess historisch gewachsenes Bauwerk, dessen ringförmige Gestalt auf eine Wallanlage einer slawischen Burg zurückgeht, die um das Jahr 965 auf einer kleinen ufernahen Insel im Schweriner See errichtet wurde. Die Umgestaltungsphasen dieses Baukomplexes durch die Jahrhunderte sind ab etwa 1500 durch eine Fülle schriftlicher und bildlicher Zeugnisse umfassend dokumentiert.
Das heutige Schloss, das als Schlüsselwerk für die Gestaltungsweise des romantischen Historismus gilt, entstand durch einen tiefgreifenden Um- und Neubau des alten Schlosses in den Jahren 1845 bis 1857 nach Plänen von vier bedeutenden Architekten: Georg Adolf Demmler, Gottfried Semper, Friedrich August Stüler und Ernst Friedrich Zwirner, wobei unter anderem französische Renaissanceschlösser als Vorbild dienten. So wurden zahlreiche Details vom Schloss Chambord an der Loire übernommen. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Schweriner_Schloss

Infos: http://www.museum-schwerin.de/orte/schloss-schwerin/

Ihr seht die Rückseite des Schlosses, unter der sich auch das Cafè in der Orangerie befindet. Die Rückseite ist kaum beleuchtet, daher ist es erstaunlich, wieviel Licht der Sensor bei 120 Sekunden noch eingefangen hat! Diese Aufnahme entstand einige Minuten nach der Ansicht unten, der Himmel war jetzt nicht mehr ganz so toll....

Aufnahme vom 10.8.2012, Nikon D90, Sigma 10- 20mm bei 10mm, f 11, ISO 100, DRI in Traumflieger und PSE8 aus 8 Aufnahmen von 120s - 1s, Stativ

Einige Minuten zuvor:

Mecklenburg- Vorpommern 07/2012
Mecklenburg- Vorpommern 07/2012
Martin Lindberg

Kommentare 19

  • robbson 9. Dezember 2012, 22:08

    Ein sehr schönes Motiv mit passenden Farben und Schärfe :)
    LG Robbson
  • JulieS 8. Dezember 2012, 20:00

    einfach fantastisch, mehr muss man nicht sagen.
    LG Julie
  • Martin - Hammer 7. Dezember 2012, 12:26

    klasse
    lg martin
  • Holger Grzesik 4. Dezember 2012, 22:48

    Saubere Arbeit, wie immer!
    Gefällt mir wirklich sehr gut, ein klassischer Lindberg eben!!!
    Einzig unten im Bild hätte ich mir noch etwas mehr Vordergrund vom Brunnen gewünscht.
    Kritik ist schnell geschrieben, ich kenne die widrigen Umstände die man oft (egal wo) vor Ort antrifft.

    Gruß

    Holger

  • Jens 'Tschenz' Uhlig 4. Dezember 2012, 1:07

    Saubere Aufnahme, bomben Qualität!
    Mir gefällts.

    VG
    Jens
  • Jarek Rybka 3. Dezember 2012, 14:16

    schön. welches sigma hast du genau
  • Reiner Vogels 2. Dezember 2012, 13:41

    Das sieht sehr gut aus. Klasse Farben,Schärfe.
    LG Reiner
  • Steven Kumor 1. Dezember 2012, 15:08

    Wunder-BAR!!!
    LG Steven
  • Thomas Rieger. 30. November 2012, 22:46

    Klasse Aufnahme. tolle Lichter,
    und sehr schöne Farben!

    Grüße
    Tom
  • Jürgen Leuffen 30. November 2012, 8:26

    starke Arbeit
    gr Jürgen
  • Frank Laumen 30. November 2012, 8:18

    sehr schön, der Brunnen zieht einen richtig ins Bild, +++

    LG Frank
  • Philomena Hammer 30. November 2012, 7:43

    die untere Aufnahme finde ich von der Perspektive her eindeutig die Schönere !!
    LG
  • Digipit27 29. November 2012, 22:02

    Der Brunnen im Vordergrund kommt richtig gut rüber, auch so ein feines Motiv. Da haste Dir wieder viel Mühe gegeben und ein feines Bild präsentiert. Leider hat hier mal wieder der Farbabrissteufel etwas zugeschlagen, was dem guten Bild aber keinen Abbruch tut, können wir sowieso nichts dran machen.
    LG Peter
  • Stefan Stolz 29. November 2012, 21:04

    Hallo Martin,

    eine grandiose Aufnahme. Erstklassig scharf und klar. Die Abbildung des Brunnens mit dem "weichen" Wasser gefällt mir echt gut (- auch wenn er unten einwenig abgeschnitten ist. Aber dies ist bei Deinem Perfektionismus ganz bestimmt der örtlichen Gegebenheit oder der Grenze des Objektivs geschuldet.) :-)

    Viele Grüße Stefan.
  • Frank Kleibold 29. November 2012, 20:14

    Ah, das ist ja die langersehnte weitere Aufnahme dieses tollen Brunnens. Sehr schön geworden. Ist schon ein feines Augenschmanckerl ;-))
    Sehr gute Arbeit, Martin.
    LG Frank