Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
236 12

Wolfgang Zeiselmair


Pro Mitglied, Schrobenhausen

Abendpilz

Der hier auch noch ohne Graukarte. Die Flocken waren bei diesem Exemplar allerdings fast reinweiß so dass ich sie als Referenz benutzen konnte. Abschatten zum Flockendämmen ging nicht, war eh schon zappenduster.


Danke für´s Schauen

Kommentare 12

  • Monika Drobez 6. Oktober 2012, 11:54

    Sehr, sehr schön!!!
    L.G.
    Moni
  • Berni 55 30. September 2012, 22:06

    Ich finde nicht nur den kleinen Roten toll,
    sondern auch die Beiden im Hintergrund !
    Eine extrafeine Schärfe und Unschärfe !!!
    Klasse von dir präsentiert Wolfgang !!!

    VLG Bernd
  • gIAN non 30. September 2012, 13:25

    Das Bokeh mit dem satten Grün, dem
    herrlichen Licht und natürlich den
    zwei Kollegen ist spitze.
    Ein sehenswertes Pilz-Bild!!
    Grüaß di
    Gian
  • Bernd -Berny- Spangenberg 30. September 2012, 11:15

    Ich bin begeistert,auch die anderen Exemplare in verwischten HG,einfach top.
    Gruss Berny
  • Horst Schulmayer 30. September 2012, 10:19

    Es gibt immer Dinge, die man hätte anders machen können - nur, dass es dann auch wirklich "besser" wird??? Man könnte sich doch auch umgekehrt einmal fragen, ob es nicht vielleicht gute Gründe dafür gab, das Bild so zu gestalten, wie es hier eingestellt wurde...mir gefällt hier u.a. die Echtheit. Und dass Du wahrlich kein Ahnungsloser bist, ist Deinen Arbeiten sofort anzusehen.
    Gruß Horst
  • Rheinbild 29. September 2012, 22:16

    Das mit dem Aufheller ist ne gute Idee. Ansonsten gibt es wirklich nix zu meckern.
    LG
    Rheinbild
  • Jörg Ossenbühl 29. September 2012, 16:17

    hier hast Du zumindest den Blaustich nicht mehr,
    durchaus möglich das die Farbe der Flocken und Stiele an verschiedenen Standorten unterschiedlich ausfallen, es könnte aber auch sein das die Farbe vom Moos reflektiert wird, ist aber nur eine Vermutung, keine Kritik.

    Kleine Kritik von mir : auf die linke Seite des Pilzes hätte ein Aufheller (Milchkarton) hingehört.
    So ähnlich wie hier:

    probiere es mal aus wenn Du möchtest...

    Bildgestaltung und Schärfeverlauf gefallen mir, Alles im allem ein sehr gutes Foto.
  • Bernhard Kuhlmann 29. September 2012, 16:03

    Hab ich den kleinen nicht schon einmal gesehen ?
    Er sieht wirklich fein aus, was auch andere schon bemerkt haben, denn von der Seite scheint er angeknabbert zu sein .
    Gruß Bernd
  • Stollberger-Bildermacher 29. September 2012, 14:41

    Perfekt abgelichtet !
    lg KAi
  • einbyte 29. September 2012, 14:20

    Drei auf einen Streich. Gefällt mir.

    vg karsten
  • Walter Schmid39 29. September 2012, 13:50

    Die Bildgestaltung finde ich genial, das Auge wird zuerst auf die zwei unscharfen im Hintergrund gelenkt.
    Gruss Walter
  • mag ich 29. September 2012, 13:16

    das hier unterschreib ich sofocht.
    würde ja auch mal einen hochladen wollen aber es hat keine hier derzeit. :-(
    nachtrag: ziemlich satt isses ja...

Informationen

Sektion
Ordner Pilze und Flechten
Klicks 236
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Canon EF 100mm f/2.8 Macro
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/4
Brennweite 100.0 mm
ISO 100