Klein aber fein – Kameras ohne Wechselobjektive. Hier findest Du alles rund um Kompaktkameras und Bridgekameras.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
fotocommunity-Team

Forenleitfaden

Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Thomas Göttfert, Adminteam
21.03.15, 13:59
Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Thomas Göttfert, Adminteam
5.968 Klicks
Julz124

Fernsteuerbare, robuste Kamera gesucht

Hallo liebe Fotocommunity,
worum es ganz grob geht: Ich möchte einen Raum herrichten, in dem ich Produkte für einen Onlineshop im 'schnellverfahren' fotografieren kann. Es ist so, dass jedes einzelne Produkt sehr individuell ist (es geht um das Naturprodukt Holz) und daher reicht es nicht, einmal ein Musterprodukt zu fotografieren. Ich möchte mir das fotografieren leichter und schneller machen, eben weil ich alle Stücke einzeln Fotografieren muss, das ist ziemlich viel Arbeit per Hand. Der Raum ist ca 5 x 10m groß.

Nun zu den Details: Ich stelle mir vor, dass ich die Kamera fest an der Decke des Raumes montiere und von einem Laptop bedienen kann. Kann auch ein Tablet sein. Mit Kabel oder per W-LAN ist erst einmal nicht so entscheidend. Die Produkte werden auf einem rollbaren Tisch darunter zum abfotografieren platziert.
Die Kamera muss per Netzkabel betrieben werden können und die wichtigsten Funktionen sollte ich fernsteuern können. Soll heißen: Blende, Verschlusszeit, Zoom, Auslöser, oder sie sollte einen guten Automatikmodus besitzen. Fotos würde ich gerne kurz als Vorschau auf dem Laptop sehen können. Fernsteuerung des Zoomes wäre wichtig, da es mal größere und kleinere Produkte sein werden.
Und da kommen wir schon zum Weitwinkel, sie sollte relativ weitwinklig sein, da teilweise recht lange Holzplatten fotografiert werden sollen. Falls die mal nicht aufs Bild passen, kann ich diese aber immernoch manuell abfotografieren, ist also nicht ganz so entscheidend. Meistens werden die Produkte so um die 80 x 50 cm haben.
Ich hätte gern eine robuste Kamera, am besten Kompakt. Spiegelreflex fällt raus, da ziemlich viel fotografiert wird, die Mechaniken würden früher oder später darunter leiden.
Was noch wichtig ist, die Fotos sollen über W-LAN direkt auf unserem Server landen. Oder zumindest sollte man die am Laptop direkt rüberschieben können.
Die Kamera muss nicht super duper hochauflösend sein, einfach vernünftig. Wir brauchen keine Videofunktion. Einfach eine Kamera, die vernünftige Indoor Fotos macht, über W-Lan verfügt und sich fernsteuern lässt.
Welche Kamera würde meine Ansprüche erfüllen? Ich habe schon gesucht und gegoogelt, aber alles, was ich gefunden habe ist schon relativ alt. Die Technik hat sich da sicher weiterentwickelt.
Licht ist auch noch so eine Sache, was kann man da nehmen? Softboxen? Freue mich auf eure Empfehlungen und Danke schonmal!
Julz
26.05.17, 10:46
Hallo liebe Fotocommunity,
worum es ganz grob geht: Ich möchte einen Raum herrichten, in dem ich Produkte für einen Onlineshop im 'schnellverfahren' fotografieren kann. Es ist so, dass jedes einzelne Produkt sehr individuell ist (es geht um das Naturprodukt Holz) und daher reicht es nicht, einmal ein Musterprodukt zu fotografieren. Ich möchte mir das fotografieren leichter und schneller machen, eben weil ich alle Stücke einzeln Fotografieren muss, das ist ziemlich viel Arbeit per Hand. Der Raum ist ca 5 x 10m groß.

Nun zu den Details: Ich stelle mir vor, dass ich die Kamera fest an der Decke des Raumes montiere und von einem Laptop bedienen kann. Kann auch ein Tablet sein. Mit Kabel oder per W-LAN ist erst einmal nicht so entscheidend. Die Produkte werden auf einem rollbaren Tisch darunter zum abfotografieren platziert.
Die Kamera muss per Netzkabel betrieben werden können und die wichtigsten Funktionen sollte ich fernsteuern können. Soll heißen: Blende, Verschlusszeit, Zoom, Auslöser, oder sie sollte einen guten Automatikmodus besitzen. Fotos würde ich gerne kurz als Vorschau auf dem Laptop sehen können. Fernsteuerung des Zoomes wäre wichtig, da es mal größere und kleinere Produkte sein werden.
Und da kommen wir schon zum Weitwinkel, sie sollte relativ weitwinklig sein, da teilweise recht lange Holzplatten fotografiert werden sollen. Falls die mal nicht aufs Bild passen, kann ich diese aber immernoch manuell abfotografieren, ist also nicht ganz so entscheidend. Meistens werden die Produkte so um die 80 x 50 cm haben.
Ich hätte gern eine robuste Kamera, am besten Kompakt. Spiegelreflex fällt raus, da ziemlich viel fotografiert wird, die Mechaniken würden früher oder später darunter leiden.
Was noch wichtig ist, die Fotos sollen über W-LAN direkt auf unserem Server landen. Oder zumindest sollte man die am Laptop direkt rüberschieben können.
Die Kamera muss nicht super duper hochauflösend sein, einfach vernünftig. Wir brauchen keine Videofunktion. Einfach eine Kamera, die vernünftige Indoor Fotos macht, über W-Lan verfügt und sich fernsteuern lässt.
Welche Kamera würde meine Ansprüche erfüllen? Ich habe schon gesucht und gegoogelt, aber alles, was ich gefunden habe ist schon relativ alt. Die Technik hat sich da sicher weiterentwickelt.
Licht ist auch noch so eine Sache, was kann man da nehmen? Softboxen? Freue mich auf eure Empfehlungen und Danke schonmal!
Julz
21 Klicks
W. Kuhn

SONY DSC HX60 oder CANON SX720HS?

Zitat: Andreas E2 13.05.17, 08:29Vieleicht mal auf dem Gebrauchtmarkt umsehen.

Daran gedacht habe ich auch schon. Aber bei den gewerbl. Anbietern sind die kaum günstiger als ne Neue und von privat z.B. über EBAY kaufen: Gekauft ist gekauft aber ich weiss ja vorher nicht, ob sie für mich optimal handhabbar ist. Die Rücknahme bei privaten Verkäufern ist da meistens ausgeschlossen.
Aber Du hast mit dem Problem bei Fotohändlern aus einem großen Angebot die passende Kamera wählen und gleich mitnehmen zu können, natürlich Recht. Ein Geschäft am Ort hatte früher ein großes Schaufenster mit vielen Fotoapparaten (so hießen die da noch!) und heute keine einzige Kamera vorrätig. Nur die Empfehlung: Nimm die Panasonic TZ81. Extra für mich zur Ansicht bestellen war aber auch nicht drin! Ein anderer Laden hat zwar ein größeres Angebot, ... aber die SONY HX60 soll erst in ein paar Tagen kommen!
Die Suche geht also weiter!

Gruß

Walter
268 Klicks
Werner Meier

powershot-g5x

Hallo Leute, ich hab mich mal hier angemeldet, weil ich auf der Suche nach Problemlösungen für meine Canon g5x bin. Nach einigen Erfahrungen mit Nikon Kameras hab ich mir dieses schöne Teil zugelegt. Ich bin grundsätzlich mit der Leistung der Kamera zufrieden, hab aber ein Problem mit der Blitzsynchronisation.

Im Speziellen: Ich möchte für Ebayverkäufe mit meiner alten Studioblitzanlage und der g5x Produktaufnahmen machen. Leider bleiben, bei manueller Einstellung auf z.B. Blende 8, Display und Sucher dunkel. Ich kann zwar mit einem Canon kompatiblen Blitzadapter den Blitz per Kabel auslösen, aber wie gesagt ohne Bildwiedergabe auf Display und Sucher. Nur wenn ich den internen Blitz verwende um die Fotozelle der Blitzanlage auszulösen ist eine Bildbetrachtung möglich. Das will ich aber nicht, weil es unerwünschte Spiegelungen/Reflexe im Bild erzeugt und auf die Akkuleistung geht.
Meine Frage... hat jemand eine Lösung für das Problem? Ich denke z.B. an einen Funkfernauslöser?? Gibt es da was auf dem Markt.
Bitte beachten: Es helfen keine Antworten wie ... "nimm das Teil Dingsbums das könnte evtl. funktionieren"
Es wäre nett, wenn nur jemand schreibt der das Problem erfolgreich gelöst hat.

Danke und Gruß aus dem, im Moment, sonnigen Köln...
4.443 Klicks
Nach
oben