Klein aber fein – Kameras ohne Wechselobjektive. Hier findest Du alles rund um Kompaktkameras und Bridgekameras.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
fotocommunity-Team

Forenleitfaden

Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Thomas Göttfert, Adminteam
21.03.15, 13:59
Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Thomas Göttfert, Adminteam
3.413 Klicks
DerUemit

Falsche Einstellungen RX100 III?

Das ist normal - ich vermute mal das die Kamera bei diesem Szeneprogramm nur die Einstellungen wählt von denen sie meint dass sie für Makros optimal sind. Außerdem ist das AF-Feld ziemlich groß und springt willkürlich hin wo es meint dass das Motiv sein könnte. Ich würde dir daher von diesem Modus abraten.

Die RX100 sind nicht unbedingt für Makros optimal, aber ein bisschen was geht durchaus.
Wähle Modus A oder P.
Stell den Fokusmodus auf DMF. dann kannst du den AF verwenden und wenn du nicht sicher bist ob dieser richtig getroffen hat kannst du manuell nachfokussieren.
Außerdem Fokusfeld auf "Flexible Spot S" einstellen, dann ist es schön klein und kann an die passende Stelle verschoben werden.

Kommst du nicht nah genug ran, um das Motiv so groß wie gewünscht abbilden zu können, schneide die Aufnahme am PC zu - die 20 MP einer RX100 bieten dafür ziemlich viel Potential.
Zwei kleine Beispiele, bei denen ziemlich viel weggeschnitten wurde:
https://flic.kr/p/dkk2Tr
https://flic.kr/p/eQVR3o

Die Einstellungen für Fokusfeld und Fokusmodus verwende ich übrigens generell, nicht nur für Makros.
243 Klicks
blueswilli

Hilfe bei Kaufentscheidung: Digi bis €700,-

Hallo,
ich selbst benutze schon eine weile die FZ1000 und bin sehr zufrieden! Sowohl an Einsteiger als auch etwas ambitioniertere Fotografen richten sich die Möglichkeiten der Kamera und damit deckt sie ein großes Gebiet ab. 1 Zoll Sensor, relativ hohe Lichtstärke, bis 400mm optischer Zoom, guter elektronischer Sucher machen vieles möglich. Wer in JPG Bilder macht kann sogar unbesorgt den intelligenten Zoom bis 800mm nutzen der dann immer noch eine gute Bildqualität bietet und ISO bis 1600 ist auch noch relativ rauschfrei. Abgerundet wird das ganze von nützlichen Dingen wie Wlan, Szenenprogrammen, Zeitraffer,StopMotion Aufnahmen, 4K Video und Photomodus. Kompakt ist die Kamera dadurch allerdings nicht mehr sondern mit über 800 Gramm eher im Spiegelreflex Format. Aber irgendwas ist ja immer :-)
Im Endeffekt wird du die für dich richtige Kamera selbst finden müssen. Geh mal in einen Laden und lass dich beraten bei den Kameras über die duch dich vorher im Netz informiert hast.

Was die Verfügbarkeit angeht der FZ1000, liegt es meines Wissens nach daran das die Fabrik die die 1 Zoll Sensoren herstellt beschädigt wurde bei einem Unwetter oder ähnliches. Deshalb sind die Sensoren Mangelware.
Die FZ1000 ist 2014 auf den Markt gekommen. Ein Nachfolger FZ2000 steht in den Startlöchern. Technisch bieten sich aber keine dramatischen Verbesserungen meines Erachtens. Es dürfte sich aber positiv auf den Preis der FZ1000 auswirken sobald die FZ2000 kommt. Aber das alles ist Zukunftsmusik. Du könntest aber auch einen Blick auf den Gebrauchtmark werfen. Aber ein Schnäppchen wirst du dort zur Zeit nicht finden fürchte ich weil die Nachfrage einfach hoch ist.
So genug geschrieben :-)

Demobilder der FZ1000 kannst du z.B. hier gucken:
https://www.flickr.com/photos/91850662@N05
17.09.16, 13:19
Hallo,
ich selbst benutze schon eine weile die FZ1000 und bin sehr zufrieden! Sowohl an Einsteiger als auch etwas ambitioniertere Fotografen richten sich die Möglichkeiten der Kamera und damit deckt sie ein großes Gebiet ab. 1 Zoll Sensor, relativ hohe Lichtstärke, bis 400mm optischer Zoom, guter elektronischer Sucher machen vieles möglich. Wer in JPG Bilder macht kann sogar unbesorgt den intelligenten Zoom bis 800mm nutzen der dann immer noch eine gute Bildqualität bietet und ISO bis 1600 ist auch noch relativ rauschfrei. Abgerundet wird das ganze von nützlichen Dingen wie Wlan, Szenenprogrammen, Zeitraffer,StopMotion Aufnahmen, 4K Video und Photomodus. Kompakt ist die Kamera dadurch allerdings nicht mehr sondern mit über 800 Gramm eher im Spiegelreflex Format. Aber irgendwas ist ja immer :-)
Im Endeffekt wird du die für dich richtige Kamera selbst finden müssen. Geh mal in einen Laden und lass dich beraten bei den Kameras über die duch dich vorher im Netz informiert hast.

Was die Verfügbarkeit angeht der FZ1000, liegt es meines Wissens nach daran das die Fabrik die die 1 Zoll Sensoren herstellt beschädigt wurde bei einem Unwetter oder ähnliches. Deshalb sind die Sensoren Mangelware.
Die FZ1000 ist 2014 auf den Markt gekommen. Ein Nachfolger FZ2000 steht in den Startlöchern. Technisch bieten sich aber keine dramatischen Verbesserungen meines Erachtens. Es dürfte sich aber positiv auf den Preis der FZ1000 auswirken sobald die FZ2000 kommt. Aber das alles ist Zukunftsmusik. Du könntest aber auch einen Blick auf den Gebrauchtmark werfen. Aber ein Schnäppchen wirst du dort zur Zeit nicht finden fürchte ich weil die Nachfrage einfach hoch ist.
So genug geschrieben :-)

Demobilder der FZ1000 kannst du z.B. hier gucken:
https://www.flickr.com/photos/91850662@N05
614 Klicks
Maleficus11

Suche Ersatz für Hosentaschenkamera

Zitat: MissC 09.09.16, 15:02Da du ja mit der H-20 für die Makros rundherum zufrieden zu sein scheinst komme ich so langsam zu dem Schluss, dass es wohl wirklich am besten wäre, du besorgst dir für die andere Hosentasche noch eine Kompakte, die im Telebereich besser ist... ;-)

Ja wenn's denn so einfach wäre.... ;-))

Ich hatte ja geschrieben, dass meine H-20 schwächelt - will heißen: manchmal funktioniert der Autofokus nicht mehr, d.h. ich muss mehrmals anfokussieren und wenn's dumm läuft, sucht mein Motiv in der Zwischenzeit schon lange das Weite.

Ich denke, es wird wohl auf die TZ101 hinauslaufen.

Nochmal vielen herzlichen Dank für die Mühe und all die Antworten!

Martina
780 Klicks
quattro-150

Bridgekamera - aber welche?

Meine Definition eines spießigen Knipsers war keineswegs (ab)wertend gemeint und ich kann mich nur wiederholen:
Mit allen genannten Kameras kann man richtig fotografieren, solche mit kleinen Sensoren und Megazoom wie die P900 sind aber eher Schönwetterkameras.

Welche konkret für DICH richtig ist, darüber geben technische Daten, Ausstattungsmerkmale, Anfassgefühl, Bedienbarkeit, Preis Aufschluss.

Du hat dich informiert und die FZ1000 soll supertoll sein.
Das ist auch meine Erkenntnis nach häufigem Lesen von Erfahrungsberichten in Foren.
Dann nimm halt die FZ1000 - ist sicher nach wie vor das beste Allround-Paket.

Zitat: quattro-150 29.08.16, 14:09Lumix FZ 1000 (soll ja supertoll sein)
Sony RX 10 (2 oder 3) - sind hald teurer
Canon G3X

Vielleicht hat ja jmd nen guten Tipp oder sogar ne gute Kamera für mich

Das SIND gute Kameras....
446 Klicks
Nach
oben