Klein aber fein – Kameras ohne Wechselobjektive. Hier findest Du alles rund um Kompaktkameras und Bridgekameras.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
fotocommunity-Team

Forenleitfaden

Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Thomas Göttfert, Adminteam
21.03.15, 13:59
Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Thomas Göttfert, Adminteam
765 Klicks
naragacuga

Suche nach passender Kamera

Die Kamera hat da ein Programm für Mondaufnahmen. Das hellere Foto war bei ISO 800 das dunklere bei 125? Es war allerdings noch gar nicht richtig dunkel. Wie die meisten BK's mit großem Zoom leidet sie in der Dämmerung an Bildrauschen. Ich hab in dieser Preisklasse aber auch keine gefunden die in dieser Disziplin wirklich gut abschneidet.
Das mag am übertriebenem Zoom liegen. Da Kompakte diesen meist nicht haben, haben sie auch dieses Problem nicht und wären in diesem Punkt vielleicht die bessere Wahl.
Die l840 null hat aber ein sehr gutes Automatikprogramm und zeigt im Zoombalken die Qualität farblich an. Und da kommt der Knackpunkt durch die dürftigen Einstellmöglichkeiten. Es muss eben gefallen.
Durch das doch gute Display. Da glänzt sie wieder mit guten Pixeln für diese Preisklasse. Doppelt soviel wie andere für den Preis. Man muss eben bei BK schauen was man kauft und das ist schwer. Da kann ich dir letztlich nur als Tipp geben mit deiner Freundin nochmal zu sprechen, was ihr wirklich an einer Kamera wichtig ist. Außer das sie schärfer als deine sein sollte. Achso ISO.......denke das ist oft auch Betrachtungssache. Zu viel ist nicht immer gut, manchmal schon.
RAW Format kann sie nicht. Also wenn sie Bilder stundenlang bearbeiten will, geht das aber halt beeinträchtigt.
37 Klicks
Fotomaker0816

Von DSLR auf Bridgekamera?

Zitat: HS-Photo 04.08.15, 21:54In unserem FC-Stammtisch haben bereits 4(!) ehemalige DSLR (Nikon D4+D800E, Canon 5 D Mk II etc.)-Besitzer die FZ 1000, die übrigens sogar 25-400 eingebaut hat, der mit Faltor 4 digital erweitert werden kann! Seitdem sie die haben, wurden die DSLR sehr schnell zu "Schrankware", warum Schlepperei, wenn es auch sehr viel leichter bei sehr guter Qualität gehen kann!?

Dein Beitrag ist interessant! Da ich mich seit Jahrzehnten auch immer über Entwicklungen im Kamerabereich informiere, bin ich auf die FZ100 gestoßen, die ich dann auch einer guten Bekannten empfohlen habe. Sie lebt in den USA und hat sie sich dann im Dezember auf einem Deutschlandbesuch gekauft! Sie macht sehr schöne Aufnahmen damit, obwohl sie von wichtigen Zusammenhängen in der Fotografie, Brennweite / Tiefenschärfe / Blende, wenig Ahnung hat. Da ich nun die fotografischen Ergebnisse und die Möglichkeiten der Kamera kenne, die Kamera auch selber mal in den Händen gehabt habe, denke ich zunehmend darüber nach, ob ich meine schwere Nikon D 700 Ausrüstung mit diversen Objektiven dauerhaft mit rumschleppen will ( und kann), auf meinen Reisen.
Das was Du schilderst ist mir daher sehr naheliegend! Aber das muß jeder selber für sich entscheiden, mommentan schleppe ich halt immer noch meine Nikon D700 mit mehreren Objektiven !
VG
Behappy
39 Klicks
ex0tiqua

Lichtstarke Kompakte bis 400€ gesucht

Zitat: HS-Photo 16.07.15, 17:48Fuji X30: f2.0-2.8 bei 28-112 mm

Ganz klar auch mein Tipp. Zum einen wegen der mit sehr viel Leidenschaft entwickelten Filmsimulationsprofile und der Optik/Blende/Zentralverschluss die einen einzigartigen zeitlosen Look geben, der sich von der eher sterilen Konkurrenz abhebt. Schau dir einfach mal SW-Aufnahmen der Fuji X20, X30, XQ1,x100 an. Achte mal auf Lichtquellen, Sonnenstrahlen dann verstehst vielleicht was ich meine.
Oder google mal nach "Fuji Classic Chrome". Für reine Datenvergleicher sind solche subjektiven Eindrücke schwer fassbar. Vergleichen würde ich das mit Smartphones, da gibts schnelle Prozessoren, zig Megapixel Kameras und Bildschirmauflösung jenseits der Sichtgrenze, aber ein IPhone ist ein IPhone.

Mir hat es Fuji angetan. Ich habe als Kompakte die Hosentaschenversion XQ-1 der mittlerweile die XQ-2 gefolgt ist. Wenn man das Hosentaschenformat vorzieht und dafür auf einen Sucher und ein paar Bedienelemente verzichten kann, ist das meine Empfehlung.

Ich würde eine X30 oder XQ2 in jedem Fall mal ausprobieren und nicht im Mediamarkt, sondern draußen und ein paar Tage. Es kann gefallen, muss es aber nicht jedem!


Ich freue mich schon auf die Schläge ;)
336 Klicks
lilfaintom

Neue Anschaffung für den Urlaub

Hallo, Lilfaintom,
als Immerdabei-Reisecamera nehme ich gerne meine Nikon P7800 mit. Aktuell um 360 Euro.
Vorteile: Hohe Schärfe dank Super Zoom-Objektiv 28mm, F2,0! bis 200mm, F4,0.(KB)
Randscharf auch bei Offenblende! Zuschaltbares 4fach-Graufilter.
Kamera passt in Jackentasche und wiegt 400g.
Nachteile: Mieser, kleiner Sucher. Aber besser als nix, wenn's sehr hell ist.
Kamera ist etwas langsam.
Extrem schnell ist hingegen die dicke Lumix FZ1000, wiegt 830g, bietet dafür aber 25-400mm(KB) Zoom.
Das Objektiv ist ebenfalls lichtstark, 2,8-4,0 und von feiner Qualität. Phantastischer Sucher!
Weil mir die Jpg-Bilder im Lieferzustand zu flau waren, habe ich mit zwei Menü-Korrekturen alles aus der Kamera herausgekitzelt: Sättigung im Standard-Modus um 3 Punkte erhöht und die "Intelligente Auflösung, High" aktiviert. Das ist nun die mit Abstand beste Bridge, die ich je hatte. Randscharfe Bilder bei allen Blenden und Brennweiten.
Es gibt nichts besseres für Foto-Fans, die es leid sind, unterwegs dauernd Objektive zu wechseln.
376 Klicks
wst1960

Canon Powershot G3X

Ich hatte Gelegenheit, die G3X in den letzten paar Tagen ein bisschen auszuprobieren.

Mein erster Eindruck ist der einer ausgesprochen soliden und zuverlässigen, Kamera, die aber leider auch etwas "gemächlich" daherkommt. Wenn man im RAW-Format aufnimmt, wird die Kamera richtig lahm.
Der AF ist zwar auch nicht superschnell, arbeitet aber doch recht zügig und zuverlässig.

Die Stärken der Kamera sind klar die Optik und der Sensor, die sich in einer wirklich beeindruckenden Bildqualität zeigen. Wobei die Optik - vom großen Zoombereich abgesehen - auf dem Papier ja auch nicht unbedingt so fantastisch abschneidet. Die relativ hohe Anfangslichtstärke ist nur bei der kürzesten Brennweite nutzbar, sie sinkt beim Zoomen sehr schnell auf weniger beeindruckende Werte. Aber Lichtstärke ist auch nicht alles und das Objektiv der G3X ist ohne Zweifel von ausgesprochen hoher Qualität.

Mir persönlich gefällt die G3X trotz ihrer Schwächen sehr gut. Ich mag ihren "robusten Charme" und von der Qualität der Aufnahmen bin ich sehr angetan. Eigentlich hatte ich vor, mir demnächst ein ordentliches Tele für die SLR anzuschaffen, aber vielleicht wäre die G3X eine gute (und günstigere) Alternative.
863 Klicks
Nach
oben