Klein aber fein – Kameras ohne Wechselobjektive. Hier findest Du alles rund um Kompaktkameras und Bridgekameras.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
naragacuga

Suche nach passender Kamera

Die Kamera hat da ein Programm für Mondaufnahmen. Das hellere Foto war bei ISO 800 das dunklere bei 125? Es war allerdings noch gar nicht richtig dunkel. Wie die meisten BK's mit großem Zoom leidet sie in der Dämmerung an Bildrauschen. Ich hab in dieser Preisklasse aber auch keine gefunden die in dieser Disziplin wirklich gut abschneidet.
Das mag am übertriebenem Zoom liegen. Da Kompakte diesen meist nicht haben, haben sie auch dieses Problem nicht und wären in diesem Punkt vielleicht die bessere Wahl.
Die l840 null hat aber ein sehr gutes Automatikprogramm und zeigt im Zoombalken die Qualität farblich an. Und da kommt der Knackpunkt durch die dürftigen Einstellmöglichkeiten. Es muss eben gefallen.
Durch das doch gute Display. Da glänzt sie wieder mit guten Pixeln für diese Preisklasse. Doppelt soviel wie andere für den Preis. Man muss eben bei BK schauen was man kauft und das ist schwer. Da kann ich dir letztlich nur als Tipp geben mit deiner Freundin nochmal zu sprechen, was ihr wirklich an einer Kamera wichtig ist. Außer das sie schärfer als deine sein sollte. Achso ISO.......denke das ist oft auch Betrachtungssache. Zu viel ist nicht immer gut, manchmal schon.
RAW Format kann sie nicht. Also wenn sie Bilder stundenlang bearbeiten will, geht das aber halt beeinträchtigt.
161 Klicks
ex0tiqua

Lichtstarke Kompakte bis 400€ gesucht

Zitat: HS-Photo 16.07.15, 17:48Fuji X30: f2.0-2.8 bei 28-112 mm

Ganz klar auch mein Tipp. Zum einen wegen der mit sehr viel Leidenschaft entwickelten Filmsimulationsprofile und der Optik/Blende/Zentralverschluss die einen einzigartigen zeitlosen Look geben, der sich von der eher sterilen Konkurrenz abhebt. Schau dir einfach mal SW-Aufnahmen der Fuji X20, X30, XQ1,x100 an. Achte mal auf Lichtquellen, Sonnenstrahlen dann verstehst vielleicht was ich meine.
Oder google mal nach "Fuji Classic Chrome". Für reine Datenvergleicher sind solche subjektiven Eindrücke schwer fassbar. Vergleichen würde ich das mit Smartphones, da gibts schnelle Prozessoren, zig Megapixel Kameras und Bildschirmauflösung jenseits der Sichtgrenze, aber ein IPhone ist ein IPhone.

Mir hat es Fuji angetan. Ich habe als Kompakte die Hosentaschenversion XQ-1 der mittlerweile die XQ-2 gefolgt ist. Wenn man das Hosentaschenformat vorzieht und dafür auf einen Sucher und ein paar Bedienelemente verzichten kann, ist das meine Empfehlung.

Ich würde eine X30 oder XQ2 in jedem Fall mal ausprobieren und nicht im Mediamarkt, sondern draußen und ein paar Tage. Es kann gefallen, muss es aber nicht jedem!


Ich freue mich schon auf die Schläge ;)
488 Klicks
Nach
oben